1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Dual Line Support - 2 Leitungen

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von zeitsch, 27.03.2009.

  1. zeitsch, 27.03.2009 #1
    zeitsch

    zeitsch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2009
    Hallo zusammen,

    will mir als nächstes ein G1 holen. Ich hab ein E-Plus Business Vertrag
    mit einer Sim Karte und darauf 2 Leitungen.

    Bisher hatte ich das P990i mit dem Symbian System.
    Da wurdrde diese Technik unterstützt.
    Heutezutage ist es schwieriger geworden ein Handy mit dem Dual Line Support zu bekommen. Laut Auskunft der Xperia Hotline ist das aktuelle Windows Mobil 6.1 nicht in der Lage. Also brauch ich gar nicht mit dem Touch HD anfangen...

    Nun mal eine Frage an die G1 Community ..

    Hat jemand auch das Problem das er 2 Leitungen hat ?
    Wie geht android damit um ? Wurde diese Funktion mit implementiert?
    Oder hat schon jemand ein Programm geschrieben ?

    Freue mich über euer Antwoten...

    Bestens

    Hans
     
  2. magnummandel, 27.03.2009 #2
    magnummandel

    magnummandel Android-Experte

    Beiträge:
    735
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    05.02.2009
    G1 unterstützt 2 Leitungen. Wenn du Anklopfen aktivierst, dann kannst du zwischen den beiden Gesprächen makeln und Konferenzen schalten. Geht Tadellos im eplus Netz
     
  3. zeitsch, 27.03.2009 #3
    zeitsch

    zeitsch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2009
    Danke für die Antwort!
    Ist aber so nicht gemeint.
    Keine 2 Leitungen von wegen Anklopfen, das sollte ja wohl jedes Telefon hinbekommen.

    Ich habe eine Sim Karte und 2 Rufnummern.
    Bin unter Beiden immer erreichbar.
    Ausgehende Anrufe werden dann von der Nummer geführt die ich gard angegeben habe. Beim P990i kann man direkt mit einem Klick zwischen den
    Nummern wechseln.

    Wenn die Leute geschäftlich anrufen sehe ich das und höre einen eigenen Klingelton, genauso wenn Sie privat anrufen.

    Die Frage ist nun ob das G1 so eine funktion hat ?!?
     
  4. Electron, 27.03.2009 #4
    Electron

    Electron Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2009
  5. magnummandel, 27.03.2009 #5
    magnummandel

    magnummandel Android-Experte

    Beiträge:
    735
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    05.02.2009
    Achso hast Du das gemeint. Keine Ahnung wie das ausschaut. Denke da musst du wirklich bei T-Mobile selber antanzen und einfach ausprobieren, weil die Jungs und Mädels da so was exotisches bestimmt auch nicht wissen. Aber in der Regel sind die dann so kulant und lassen dich kurz die SIM einlegen (haben die bei mir sogar im Mediamarkt gemacht als eine Frage auftauchte).
     
  6. ikarusx3, 28.03.2009 #6
    ikarusx3

    ikarusx3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    516
    Registriert seit:
    03.02.2009
    Phone:
    Z5C & M7
    Wearable:
    LG GWR
    2 Leitungen hast du immer, wie beim ISDN. Wenn du nun 2 Nummern geschalten hast sind die entweder beide auf beide Leitungen geschalten. d.h. wenn eine Nummer angerufen wird und eine Leitung belegt ist klingelt die andere. In der Software von irgendeinem Siemens das ich mal hatte konnte man die Leitungen noch wählen, über die z.B. ausgehende Rufe getätigt werden sollen, das gibts aber schon eine Weile nicht mehr.

    Funktionieren wird es, aber das wählen eben nicht. Die ausgehende Nummer wirst du nicht aussuchen können.
     
  7. handyhacho, 25.05.2009 #7
    handyhacho

    handyhacho Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2009
    Hier wird ja ein Chaos verbreitet...
    Ich versuche das mal aufzuklären:
    Die private Line von eplus ist ein Dienstmerkmal. Man bekommt zwei verschiedene Rufnummern auf einer Simkarte zugeteilt.
    Eingehende Anrufe werden je nach gewählter Nummer mit unterschiedlichen Ruftönen signalisiert.
    Bei ausgehenden Anrufen kann man per Kontextmenu wählen, über welche Leitung man telefonieren möchte. Der Dienste nennt sich "Alternate Line Service"(ALS).
    Unterstützt wird dieser Dienst in der Regel von allen möglichen Telefonen, so z.B. von Nokia, Sonyericsson und auch Windows Mobile, wie z.B. dem Xperia X1.
    ABER: Die Eplus-Simkarten sind defekt. Eigentlich sollten die Simkarten dem Handy mitteilen, dass der ALS-Dienst aktiviert ist - die Handys zeigen dann die Menus an, damit man umschalten kann. Die Eplus-Karten tuen dies allerdings nicht standardkonform, daher ist man auf das Wohlwollen des Handyherstellers angewiesen. Daher unterstützen z.B. die UIQ-Geräte von Sonyericsson den Dienst, nicht aber die Geräte mit dem normalen Java-OS. Nokia funktionieren auch.
    Und Android? Da habe ich bisher nicht einmal eine Info gefunden, ob der Dienst generell, also mit korrekt konfigurierten Simkarten, unterstützt wird. Sollte dies so sein, wäre dann die nächste Frage, ob man die Menus zum Umschalten auch anzeigen lassen kann, wenn eine fehlkonfigurierte Eplus-Sim im Handy steckt...
    Wer hat dazu Infos? Korrekt konfigurierte ALS-Sims gibts übrigens von Orange (UK), Orange (CH) oder One (AT) und A1 (AT).
     
  8. daschmo, 25.05.2009 #8
    daschmo

    daschmo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.02.2009
    wenn du den wikipedia artikel schon in deine antwort verlinkst, hättest du ihn auch wenigstens selber zu ende lesen können....denn da steht folgendes drin:
    Nicht standardkonforme Implementierung und Probleme mit Eplus-Simkarten [Bearbeiten]

    Laut CPHS-Spezifikationen wird auf der GSM-Simkarte in einem speziell reserviertem Abschnitt, dem CustomerServiceProfile(CSP), die ALS-Information hinterlegt. Entsprechend dieser Spezifikation sollte in Feld 6F15 der Simkarte der Wert 0x80 hinterlegt werden, welcher dann von dem Mobiltelefon erkannt und interpretiert wird, so dass die nötigen Menüs für die zweite Leitung angezeigt werden. Eplus Simkarten tragen in diesem Feld jedoch den Wert 0x55, welcher nur von Siemens Mobiltelefonen interpretiert wird. Daher ist die Nutzung der Eplus Private Line nur mit Siemens Telefonen möglich. Weiterhin lassen sich bei einigen Nokia Telefonen die ALS-Menus mittels CSP-Override aktivieren, einige Motorola Telefone zeigen diese Menüs ohnehin unabhängig von der Simkarte an, auch hier ist somit die Nutzung des Dienstes ggf. möglich.
    Mit ALS-fähigen Telefonen anderer Hersteller ist die Nutzung der eplus Privateline jedoch auf Grund der oben erwähnten Fehlkonfiguration nicht möglich.
     
  9. handyhacho, 25.05.2009 #9
    handyhacho

    handyhacho Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2009
    Was hast Du denn für ein Problem?
    Ich habe den Wikipedia-Artikel selber geschrieben, Du Komiker -allerdings vor ca. 2 Jahren. Damals hatte ich noch kein UIQ-Handy. Das P1i unterstützt die PrivateLine, ich nutze es selber.
    Bei WindowsMobile kannst Du mit Advanced Configuration Tool Windows Mobile Pocket PC einen CSP-Override machen, und die ALS-Menus aktivieren.
    Bei Android? Keine Ahnung...
     
  10. daschmo, 25.05.2009 #10
    daschmo

    daschmo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.02.2009
    ich persönlich habe kein problem, aber danke der nachfrage!
    ich dachte viel mehr, dass du ein problem hast, oder täusche ich mich da?:confused:

    also generell kann ich dir zu deinem problem in verbindung mit android nur eines sagen:

    wenn es stimmt, dass anscheinend nur eplus diesen fehler auf seinen simkarten hat, wird es so schnell keine in android implementierte lösung dafür geben (denn warum sollte sich google um so ein - auf die menge aller android nutzer bezogen - kleines problem kümmern?)...kannst nur hoffen, dass es irgendwo findige linux-programmierer gibt, die sich dessen problem annehmen und es lösen werden... ;)
     
  11. handyhacho, 25.05.2009 #11
    handyhacho

    handyhacho Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2009
    Eben. Und Android ist Opensource. Da kann es nicht so schwierig sein, die Abfrage des Feldes 6f15 von
    <Pseudocode>
    if 6f15==0x80
    </Pseudocode>
    gegen
    <Pseudocode>
    if 6f15==(0x80||0x55)
    </Pseudocode>
    zu tauschen.
    Das funktioniert aber nur, wenn Android den ALS-Dienst generell unterstützt - also auch mit korrekt konfigurierten Simkarten.
    Wäre gut, dies zu wissen. Hab mal bei A1 nachgefragt, die bieten ALS an, und demnächst auch das HTC Magic (eh cooler als das G1, IMHO).
     
  12. daschmo, 25.05.2009 #12
    daschmo

    daschmo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.02.2009

    wenn das nicht so schwierig ist, dann mach das doch eben ;)

    frag doch beim googlesupport nach...

    dann wechsel am besten schnell in das passende forum: Vodafone HTC Magic Forum - Android-Hilfe.de
     
  13. handyhacho, 25.05.2009 #13
    handyhacho

    handyhacho Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2009
    Du, würde ich sogar. Ich bin mir aber nicht einmal sicher, ob der Mobilfunkteil komplett offen liegt.
    Sollte das Gerät ALS mit intakten Simkarten unterstützen, könnte man vermutlich auch per CPHS-Override die Menus einblenden lassen. Wie das eben bei Nokia und WindowsMobile auch funktioniert...
    Der ist quasi nicht existent. Es gibt nur Supportforen. Und sämtliche Threads zu dem Thema sind unbeantwortet.
    Das Thema ist wohl einfach zu schwierig, da viele den Dienst ALS nicht einmal kennen oder eben mit Anklopfen/Makeln oder Dual-Sim durcheinander bringen. Schwierig.
    Bin mal gespannt was A1 sagt. Die solltens eher wissen, die wollen ja verkaufen :)
    Alternativ werd ich mal meine Orange-Simkarte in ein Android-Handy stecken, wenn ich eins in die Finger bekomme...
     
  14. handyhacho, 27.05.2009 #14
    handyhacho

    handyhacho Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2009
    Moin,
    hab Antwort von A1:
    "Nach Rücksprache mit einem unserer Techniker kann ich Ihnen mitteilen, dass das Vodafone HTC Magic mit Google leider keine A1 XTRALINE / keinen Alternate Line Service unterstützt."
    Also offensichtlich werden nicht einmal korrekt konfigurierte Simkarten unterstützt. Dann klappt es mit der Eplus-Sim erst recht nicht...
    Schade, und das obwohl die neueren HTC-Geräte ab WiMo 6.1 ALS unterstützen, also an der Hardware kann es wohl kaum liegen.
    Naja was solls das Idou ist eh viel cooler, warte ich halt darauf:)
     
  15. daschmo, 27.05.2009 #15
    daschmo

    daschmo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.02.2009

    dann musst du wohl auf ein wimo gerät wechseln...

    was erwartest du da jetzt für ne reaktion in diesem forum drauf?:D
     
  16. neuboeck, 28.11.2010 #16
    neuboeck

    neuboeck Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Ich hab ein Samsung i5801 von One/Orange und hab mal gehört, daß mit Froyo (2.2) die 2. Leitung funktioniert. Nun hab ich mit odin auf 2.2 vom i5800 upgedatet uns suche die Funktion trotzdem vergeblich.

    Kann mir bitte jemand helfen. Oder gibt es einen anderen Trick auf die 2. Leitung zu wechseln? Leitung 1 ist nämlich auf ein anderes Handy umgeleitet - abgehende Anrufe gehen aber mit der 1. Leitung, ruft jemand zurück kommt er nicht zu mir. Wählt er die 2. Leitung kommt er normal durch !?

    Danke!!
     
  17. Tom23, 31.12.2010 #17
    Tom23

    Tom23 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Hallo,

    ich habe das Samsung Galaxy i9000, Betreiber ist ebenfalls Orange (ONE). Auch ich suche nach einer Lösung um die 2. Leitung nutzen zu können.

    Kann jemand hilfreiche Tipps geben, gibt es vielleicht Apps dafür?

    Tom
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. dual line t mobil