1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Durch Fehler keine Möglichkeit ROM zu installieren

Dieses Thema im Forum "HTC Sensation XL Forum" wurde erstellt von Fallwrrk, 04.07.2012.

  1. Fallwrrk, 04.07.2012 #1
    Fallwrrk

    Fallwrrk Threadstarter Gast

    So, ich hab ein ernsthaftes Problem. Ich habe das XL eines Klassenkameraden hier liegen. Ich sollte ursprünglich nur das Telekom-Branding runterkratzen. Ich habe also erstmal auf die neuste Version von ICS geupdatet und dann HTCdev benutzt, um zu unlocken. Habe dann das CWM-Recovery für den 1.28er HBOOT geflasht. Und jetzt kommt mein Fehler. Ich habe alle Partitionen, also /cache, /data und /system, formatiert. Nun lässt sich das Teil nicht mehr als Datenträger in CWM mounten, ich habe keine ROM installiert und eine Telekom-RUU habe ich auch noch nicht gefunden. Fehlermeldung beim Mounten ist: "E:Unable to open ums lunfile".

    Also was mache ich jetzt? Problem ist ja, dass das Teil keine SD-Karte hat. Soweit hab ich nicht mir gedacht.

    Um Hilfe wäre ich sehr, sehr dankbar.

    mfg Marcel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.07.2012
  2. Pearli, 05.07.2012 #2
    Pearli

    Pearli Android-Guru

    Beiträge:
    3,596
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Kannst du nicht die Image-Dateien per fastboot auf die Partitionen flashen?
     
  3. Fallwrrk, 05.07.2012 #3
    Fallwrrk

    Fallwrrk Threadstarter Gast

    Nein. FASTBOOT meinte, dass das system.img zu groß ist. Ich habe allerdings den Tipp bekommen, dass man die ADB im Recovery bedienen kann. Somit konnte ich ne ROM pushen. Hat sich also geklärt.

    Mfg Marcel

    Gesendet von meinem HTC Sensation Z710e mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. Coupefiat, 06.10.2012 #4
    Coupefiat

    Coupefiat Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2012
    Hallo!

    Könntest du mir erklären wie du über adb, fastboot u.Ä. eine img. Datei drauf gekriegt hast? ich habe hier nämlich das selbe problem, das slx lääst sich nicht als datenträger mounten
     
  5. Fallwrrk, 06.10.2012 #5
    Fallwrrk

    Fallwrrk Threadstarter Gast

    Natürlich. Das wäre mit dem Befehl "flash" machbar, also:

    fastboot flash <partition> <PfadZumImage>

    Wenn du also ein Image vom System hast, welches "buxtehude.img" heißt, dann musst du folgenden Befehl nutzen:

    fastboot flash system buxtehude.img

    Veriss nicht, dass du auch noch einen Kernel auf /boot flashen musst, also:

    fastboot flash boot ichbineinkernel.img

    mfg Marcel
     
  6. Coupefiat, 06.10.2012 #6
    Coupefiat

    Coupefiat Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2012
    ok danke! die boot datei aus dem archiv der neuen rom zu flashen ist kein problem. Aber: du schreibst mit dem Befehl "fastboot flash system buxtehude.img" lade ich die rom rein, aber muss ich eine rom nicht als komplettes zip file aufs handy bringen? eine .img datei für die rom gibts ja nicht sondern nur einen zip folder wo alles drinnen ist
     
  7. Fallwrrk, 06.10.2012 #7
    Fallwrrk

    Fallwrrk Threadstarter Gast

    Du hast doch "IMG" geschrieben. :confused:

    Naja, im Recovery gibts ja nicht nur die Möglichkeit die SD als Festplatte zu nutzen, sondern auch es einfach nur zu mounten. Wenn das noch nicht geschehen ist, was es aber eigentlich schon beim Start des Recoverys passiert sein sollte, musst du das noch machen. Dann kannst du mit

    adb push <PfadAmPC> <PfadZurSD>

    eine Datei, in diesem Fall die ZIP, aufs gerät flashen. Es müsste also, sicher bin ich mir nicht, hab ja dein Gerät nicht, so lauten:

    adb push C:\Ordner\DeineROM.zip /sdcard/DeineROM.zip

    oder

    adb push C:\Ordner\DeineROM.zip /mnt/sdcard/DeineROM.zip

    Vergiss nicht, Backslash ( \ ), wenn du auf Windows navigierst, Slash ( / ), wenn du auf Tux navigierst.

    mfg Marcel
     
  8. Coupefiat, 06.10.2012 #8
    Coupefiat

    Coupefiat Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2012
    danke sehr! die befehle funktionieren, da bin ich mir sicher. muss dich jetzt leider einmal noch belästigen, mein problem ist, dass weder beim start ins recovery ein wechseldatenträger erkannt wird, noch wenn ich im untermenü auf "mount sdcard" gehe. es kommt dann immer die fehlermeldung "error mounting /sdcard". Auch wenn ich "data" mounten will kommt diese fehlermeldung. das war doch damals auch dein problem oder?

    deswegen kommt bei mir im cmd fenster wenn ich den adb befehl ausführe "eroor: device not found"
     
  9. Fallwrrk, 06.10.2012 #9
    Fallwrrk

    Fallwrrk Threadstarter Gast

    Dann weiß ich nicht weiter. Ich hatte das Glück, dass das recoveryinterne Mounten noch funktionierte. Vielleicht solltest du mal in deinem Geräteforum neu fragen.
     
  10. Coupefiat, 06.10.2012 #10
    Coupefiat

    Coupefiat Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2012
    danke trotzdem!
     
  11. Maiio, 07.10.2012 #11
    Maiio

    Maiio Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.10.2012
    Phone:
    HTC Sensation XL

    Hiermit kannst du wieder auf die interne sd card zugreifen ;)

    Anleitung:

    Adb push vold.fstab /system/etc
    wenn er dir dann sagt "read only"
    benutze
    Adb remount
    Und dann noch mal
    Adb push vold.fstab /system/etc

    Am besten legst du dir unter C ein ordner an den du adb nennst,
    dort packst du dann die nötigen datein rein:

    adb.exe
    adbwinapi.dll
    adbwinusbapi.dll
    fastboot.exe
    vold.fstab


    hier die vold.fstab datei

    https://www.dropbox.com/s/0i8d3dm0z7qo9ao/vold.fstab

    Bedanken nicht vergessen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2012

Diese Seite empfehlen