1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. uncuerilla, 13.04.2010 #1
    uncuerilla

    uncuerilla Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallöchen, bin eigentlich Top zufrieden mit meinem frisch erworbenen Milestone, nur bin ich von Windows Mobile etwas verwöhnt was solche Kleinigkeiten wie folgende angeht:

    Ich bin Musiker und schick mir öfter mal bequemlichkeitshalber unfertige Songs auf mein Handy um sie später im Zug o.ä. zu hören damit ich sie später verfeinern kann.

    Nun wollte ich das mit meinem Milestone machen, und musste feststellen dass es scheinbar nicht geht. Bilder haben perfekt funktioniert, da tauchen dann Die Buttons speichern und anschauen oder soaws auf. Bei meiner MP3 fehlt das komplett, hab keine chance die Datei auf mein Handy zu bekommen... ständig per USB verbinden und meine Lieder draufspielen ist nervig...

    Und eigentlich würde ich das Standard-Milestone-E-Mail Programm gerne behalten oder führt kein Weg an einer anderen E-Mail App vorbei?

    LG

    Mario
     
  2. presseonkel, 13.04.2010 #2
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Moin,
    schau Dir mal
    Blackmoon AttachSave
    im Markt an.
    Kann Dir jetzt aber nicht exakt sagen, ob das Teil auch MP3 speichert
     
    cade09 bedankt sich.
  3. Palm iDroid, 13.04.2010 #3
    Palm iDroid

    Palm iDroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Kann K9 Mail nicht solche Anhänge speichern?! Bin gerade unterwegs, sonst hätte ich mal geguckt
     
  4. presseonkel, 13.04.2010 #4
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Moin,
    kann ich Dir jetzt auf die Schnelle auch nicht sagen. Hab ich mal benutzt, aber k9 hat sich irgendwie nicht mit meinem Magic (damals) vertragen. Nutze auf dem Stein jetzt auch nur das Standard-Programm. Blackmoon AttachSave speichert auf alle Fälle Bilder/Fotos auf dem Handy/SD (hab ich vorhin erst gemacht). Wird wohl auch MP3s speichern...
     
  5. uncuerilla, 14.04.2010 #5
    uncuerilla

    uncuerilla Threadstarter Neuer Benutzer

    Hmm, hab das Blackmoon AttachSave mal probiert (die gratis-variante) scheint aber nur für Gmail zu funktionieren, oder geht die kostenpflichtige Version mit den anderen Konten? LG
     
  6. presseonkel, 14.04.2010 #6
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Moin,
    rein theoretisch könntest Dir ja Deine anderen Konten von Google Mail importieren lassen....
     
  7. uncuerilla, 14.04.2010 #7
    uncuerilla

    uncuerilla Threadstarter Neuer Benutzer

    rein theoretisch ja^^
     
  8. presseonkel, 14.04.2010 #8
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    probier mal
    k9
    aus dem Markt...
     
  9. uncuerilla, 14.04.2010 #9
    uncuerilla

    uncuerilla Threadstarter Neuer Benutzer

    hab k-9 mal probiert. alles in allem nicht so schön wie die milestone mail app (vom design her) was gut ist man kann email bearbeiten wenn man sie weiterleitet oder antwortet. mp3s von anhägen downloaden geht aber trotzdem nicht ;) ich glaub ich bleib beim standard app und warte bis android 3 kommt^^ oder 2.5 oder wie auch immer... ich find schon ne lösung ;)
     
  10. cade09, 05.06.2010 #10
    cade09

    cade09 Neuer Benutzer

    Vielen dank dafür!!!! Ich bin gestern auf ner party fast durchgedreht weil ich ein ergebniss von ner extrem wichtigen klausur in nem anhang geschickt bekam von meinem prof und diesen anhang nicht öffnen konnte...

    endlich ist da vorbei:)

    Vielen, Vielen, Vielen, Vielen, Vielen, Vielen, Vielen, Vielen Dank!!!!
     
  11. fant0mas, 05.06.2010 #11
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    @uncuerilla:

    willkommen im club, ich bin ebenfalls musiker und hatte exakt dasselbe problem!

    bzw, habe es zwar streng genommen immer noch, aber ein nettes einfaches workaround:
    *lesezeichen für googlemail (in meinem fall) im browser erstellt und anhänge dort öffnen /downloaden. geht halt nur bei webmail konten, aber wie presseonkel schon gesagt hat, kann man so gut wie jedes andere mail konto auf gmail weiterleiten.

    ansonsten benutze ich immer mediafire.com, den uploadservice.
    sehr praktisch wenn ich demos an meine band schicken will: einfach nur den link (auf wunsch auch passwort geschützt wenn man sich da anmeldet) in die mail kopieren, so werden keine postfächer zugemüllt!
    und schnell ist es auch, sowohl up- als auch download.
     
  12. MysticMagican, 19.06.2010 #12
    MysticMagican

    MysticMagican Junior Mitglied

    Entschuldigung, aber bin ich der einzige, der das total lächerlich findet, dass eine MP3-Datei als anhang von gmail zwar erkannt und per Vorschau auch auf dem integrierten Player abgespielt wird, aber nicht auf dem Gerät gespeichert werden kann? Das ist doch totaler Nonsens! In dem Moment, wo ich mir die Mail auf dem Gerät ansehe, ist die Datei doch eh gespeichert, warum zum Henker kann ich sie dann nicht ganz normal irgendwo ablegen, damit ich z.b. die Mail löschen kann? Und bitte keine Empfehlungen zu irgendwelchen Programmen vom Market, das speichern von Anhängen ist imho schließlich eine grundlegende Funktion und kein "Special-Feature", was nur Geeks und Nerds brauchen... ;) Zumal es ja bei Bildern z.B. anstandslos funktioniert. Wovor hat google Angst? Das jemand ein MP3-Android-Filesharing-Netzwerk aufbaut? Ein Blödsinn... Oder ist Motorola in dem Fall der "Schuldige"?
     
  13. kochstudio, 20.06.2010 #13
    kochstudio

    kochstudio Erfahrener Benutzer

    Ich finde das ganze auch, milde gesagt, sehr unglücklich gelöst.
    Der Weg den ich mir vorstelle würde ein "Speichern unter" auf der SD Karte ermöglichen und das unabhängig vom Dateiformat.
    Da K9 Open Source ist sollte dies zumindest dort implementierbar sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2010
  14. Carter, 20.06.2010 #14
    Carter

    Carter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich hoffe auch, dass das bald mal in die gmail app mit eingebaut wird...im Moment muss ich auch für empfangene mp3s in den Browser gehen, dort das email konto öffnen und dann dort den Anhang downloaden....nicht gerade bequem aber ich bin froh, dass es ueberhaupt irgendwie geht:-D
     
  15. MysticMagican, 20.06.2010 #15
    MysticMagican

    MysticMagican Junior Mitglied

    Das Problem ist meiner Meinung ja nicht, dass das Gerät es nicht kann, sondern, dass es es kann, die Fuktion jedoch für MP3-Dateien deaktiviert wurde. Alle anderen Dateitypen gehn ja auch. Es muss also einen Grund dafür geben, warum es nicht zur Verfügung steht... In so fern ist es also unnötig, das über zusätzlich zu implementierende Software zu lösen, als vielmehr die Funktion wieder zu aktivieren...
     
  16. fant0mas, 20.06.2010 #16
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    wer sagt denn das wir es nicht lächerlich finden?

    aber anstatt hier rum zu unken und forderungen ins leere zu ballern (da weder google noch motorola hier mitlesen werden), haben wir dem threadstarter eben ein lösung für sein problem gezeigt.

    warum das 'ab werk' deaktiviert ist und wie man das aktivieren könnte sind gute fragen, zweifellos.
    aber werden wir hier so schnell nicht beantworten können ^^
     
  17. MysticMagican, 20.06.2010 #17
    MysticMagican

    MysticMagican Junior Mitglied

    unken... ^^ stimmt schon, obwohl ich die (positive) erfahrung gemacht habe, dass es doch hersteller gibt, die sich hin uns wieder in den einschlägigen foren ihrer "fanboys" rumtreiben, um so auch mal feedback "von der straße" zu bekommen. vielleicht gibts ja den einen oder anderen, der die funktion wieder "freikitzeln" kann, denn eine funktion, die da aber nicht sichtbar ist, sollte doch wieder zum leben zu erwecken sein, denn was nicht da ist, kann man auch nicht finden....
     
  18. micleftic, 20.06.2010 #18
    micleftic

    micleftic Android-Experte

  19. MysticMagican, 20.06.2010 #19
    MysticMagican

    MysticMagican Junior Mitglied

    Mit dropbox hab ich auch schon geliebäugelt. Scheint auch sehr brauchbar zu sein.
    Mein problem (nicht zu wörtlich verstehen ^^) ist aber, dass ich was dagegen habe, verschiedene anwendungsbedürfnisse auf verschiedene möglichkeiten zu verteilen, die diese befriedigen.
    die grundlegende kommunikationsebene ist und bleibt sicher auf absehbare zeit die email. Und diese beinhaltet die schon die meisten fähigkeiten. Warum wir auf andere wege ausweichen liegt meist daran, dass uns als usern beschränkungen auferlegt werden, die uns zwingen, diese alternativen zu ergreifen.
    fur die kommunikation mit mehr als einem partner sind diese sicher auch sehr gut geeignet, aber der grossteil sämtlicher kommunikation findet nunmal zwischen 2 partnern statt.
    ich möchte halt nicht gezwungen sein, bei der kommunikation mit einer person auf mittel zurückgreifen zu müssen, die eigentlich zur kommunikation mit vielen entwickelt und bereit gehalten werden.
    Irgendwann sieht man nicht mehr durch, mit wem man wie über welches mittel was kommuniziert. Warum das rad 12x erfinden, wenn eines reicht? Redundanzen erzeugen fehlerquellen, die wir doch alle zu vermeiden bestrebt sind.

    Sorry, wenn das jetzt zu philosophisch war, ich weiß, das das die lösung des eigentlichen problems nicht beschleunigt... :) es ist möglicherweise auch der flasche wein geschuldet, die ich mir zugeführt habe. ^^

    Gute Nacht