1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

E-Mail Datenverkehr nach Update auf 4.0.3 extrem hoch

Dieses Thema im Forum "Android 4.0.x (Ice Cream Sandwich)" wurde erstellt von saschabl, 09.06.2012.

  1. saschabl, 09.06.2012 #1
    saschabl

    saschabl Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2011
    Hallo,

    ich hatte bisher Android 2, es lief alles tip top. Seit dem automatischen Update auf 4.0.3 vor einigen Tagen habe ich einen extrem hohen E-Mail Traffic. Bisher in 2 Tagen 80 MB.

    Ich weiß echt nicht mehr weiter, es hatte sich nichts verändert.

    Ich nutze 4 E-Mail Konten, Abruf alle 5 Minuten.
    2 x GMX, 2 x eigene Firmenmail.

    Ich nutze kein IMAP, es wurden keine großen Dateien per Mail empfangen oder gesendet.

    Die Mails bleiben auf dem Server, damit ich sie am Desktop-PC abrufen kann. Aber das war vorher ja auch schon so.

    Hat jemand irgendeine Idee?
     
  2. Ladylike871, 09.06.2012 #2
    Ladylike871

    Ladylike871 Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    30,240
    Erhaltene Danke:
    17,579
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
  3. saschabl, 09.06.2012 #3
    saschabl

    saschabl Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2011
    Danke, habe dort alles mögliche durchsucht und keine Hilfe zu meinem Problem gefunden.

    Der ursprüngliche Beitrag von 12:31 Uhr wurde um 14:13 Uhr ergänzt:

    Danke, habe dort alles mögliche durchsucht und keine Hilfe zu meinem Problem gefunden.

    ABER ICH HABE DIE LÖSUNG SELBST GEFUNDEN.

    Anwendungen > Einstellungen > Datennutzung.

    Hier muss man die "Mobidatenbegrenzung festlegen". Diese habe ich dann runtergschraubt von 5,0 GB auf meine 500 MB, die ich im Monat habe.

    Dann muss man zwingend in die APP klicken, in meinem Fall "E-Mail" > und das ist das entscheidende <

    HINTERGRUNDDATEN EINSCHRÄNKEN.

    Dann ist man das Problem los.
    Was Hintergrunddaten sind weiß ich nicht, aber dass man mal wieder Stunden verbringen muss mit so etwas...

    Für den Webmaster. Bitte folgende Begriffe stehen lassen, damit man das Problem bei Google auch findet, ich mache nämlich auch Suchmaschinenoptimierung auf Erfolgsbasis und nur so bleibt das Ganze bestehen.
    Professionelle Suchmaschinenoptimierung auf Erfolgsbasis - Vergütung nur bei Google? Top 10 Positionen - SEO Agentur searchwinner

    Android 4 Datenverkehr Traffic Datenvolumen Datenverbauch zu hoch erhöht E-Mail App
     
  4. Schnello, 09.06.2012 #4
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Also als Lösung würde ich das nicht bezeichnen ab 500Mb keine Mails mehr zu empfangen.
     
  5. saschabl, 09.06.2012 #5
    saschabl

    saschabl Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2011
    a) mein Vertrag sieht nur 500 MB Volumen je Monat vor, was mir vollkommen ausreicht

    b) Ich kann auch nach 500 MB weiterhin Mails empfangen. Es ging in diesem Thread nur darum, eine Lösung zu finden, warum seit dem Update auf Android 4 ein extrem hohes Datenvolumen vom E-Mail Programm ausging.

    Soweit verständlicher?
     
  6. Troll62, 12.07.2012 #6
    Troll62

    Troll62 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.07.2012
    Habe das gleiche Problem! Kennt jemand die Ursache des ganzen?
     
  7. GinaL, 06.08.2012 #7
    GinaL

    GinaL Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.08.2012
    Hallo Zusammen,
    ich und mein Freund haben das gleiche Problem wie saschabl =( ...
    Wir hatten bislang auch Android 2 auf unseren Samsung Galaxy S 2 und keinerlei Probleme mit dem E-Mail Verkehr, hohen Akkuverbrauch oder sonstiges. Ende letzten Monats haben wir dann Android 4 installiert. Auf den ersten Blick alles in Ordnung. Am ersten Tag (1.8.) wunderte ich mich schon warum mein Akku nur noch im Schnitt 5 Stunden hält, trotz dass sämtliche „Stromfresser“ ausgeschaltet waren (WLAN, Bluetooth, GPS, Bildschirmhelligkeit und der Energiesparmodus an). Am zweiten Tag (2.8.) kam dann eine SMS von der Telekom: „ Ihr Datenvolumen für diesen Monat ist aufgebraucht. Sie surfen jetzt mit verminderter Leistung“. Ich musste feststellen dass mein Handy innerhalb von einem Tag unglaubliche 500mb Daten heruntergeladen hat. Im Menü unter Einstellung, Datennutzung konnte ich dann feststellen das die E-Mail Anwendung im Hintergrund diese Ganzen Daten gezogen hat, obwohl ich weder viele E-Mails auf meinen E-Mail Konto habe noch diese sehr groß sind. Ich habe Zwei E-Mail Konten eingerichtet eins bei GMX und eins von Google. Es macht aber keinen Unterschied welches der beiden an oder aus ist, der Datenverbrauch ist derselbe. Tests haben auch gezeigt dass der enorme Akkuverbrauch mit dem Datenverbrauch zu tun hat. Sobald die E-Mails eingeschaltet sind fällt der Ladezustand des Akkus wie ein Stein. Wenn man die E-Mail Aktualisierung oder auch das Mobile Internet ausschaltet hält der Akku wieder seine gewohnten 1 ½ Tage. Viele würden jetzt sagen „ja dann mach doch die E-Mail aus“ aber das ist für mich keine Lösung für das Problem was wohl häufiger bei dem Android 4 auftritt. Außerdem dafür habe ich ja ein Smartphone um alle diese Anwendungen zu nutzen. Ich würde auch mal gerne wissen was er da an Daten zieht!?!?! Wir waren schon in sämtlichen Läden wie z.B. The Phone House, wo wir die Handy gekauft haben oder bei der Telekom. Aber keiner konnte uns helfen und hat uns schon für doof erklärt und uns so Tipps gegeben wie „Sie müssen die Stromfresser wie WLAN oder GPS ausschalten“. Keiner ist auf das Problem näher eingegangen. Selbst eine E-Mail an Samsung hat keinen Erfolg versprochen. Die haben uns ebenfalls mit den „Stromspar Tipps“ überhäuft. Auch der Tipp das wir noch mal auf Werkseinstellungen zurück setzten sollen bringt keine Besserung. Wir fühlen uns langsam echt unverstanden und echt verzweifelt weil keiner eine Lösung zu dem doch so bekannten Problem weiß. Hat hier noch jemand eine Idee oder vielleicht auch schon eine Lösung zu diesem Problem? Uns fällt nämlich langsam nichts mehr ein was wir noch tun können. Selbst das zurücksetzten aus Android 2 scheint nicht sehr einfach zu sein. Bitte helft uns … =(((((
     
  8. Troll62, 06.08.2012 #8
    Troll62

    Troll62 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.07.2012
    Habe bei mir die Email Konten gelöscht, und wieder neu eingerichtet! Damit war mein Problem, - zumindest bis heute -, gelöst!
    Gruß Troll62:thumbup:
     
  9. GinaL, 06.08.2012 #9
    GinaL

    GinaL Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.08.2012
    Wenn es das mal wäre =( .. .das haben wir schon ca. 6 mal gemacht ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2012
  10. Troll62, 06.08.2012 #10
    Troll62

    Troll62 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.07.2012
    Wenn das alles nichts hilft, würde ich das Ding an den Kundendienst in eurer Nähe abgeben oder einsenden! Hatte meins wegen eines Firmewareupdatefehlers nach 24 Stunden schon wieder!
    Ansonsten hab ich zumindest keine Idee...... :ohmy:
     
  11. jorglogan, 09.08.2012 #11
    jorglogan

    jorglogan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Hi,

    mir ging es nach dem Update von 2.3.6. auf 4.0.3. auch so. Allerdings mit einem Exchange Email account, weil gmx und so eine eigene App haben und sowiso nur manuell abgerufen werden (Die werden automatisch an die Exchange Adresse weitergeleitet, also hätt ich sie am Handy doppelt, wenn die Apps auch noch automatisch laden würden). Ich habe dann die Abrufhäufigkeit des Exchange Kontos auf 4 Stunden gestellt, und dass ich nur emails der letzten 7 Tage sehen will. Danach hat sich der "Datenverbrauch" wieder normalisiert...

    Vielleicht hilft bei Euch ja auch das Runtersetzen der Abrufhäufigkeit auf 4 Stunden, oder braucht Ihr zwingend den sofortigen Empfang der Emails?
    Ich habe gemerkt, dass ich auf den Luxus, Emails sofort zu sehen, verzichten kann, da ich mir mit den Antworten eh immer paar Stunden Zeit lasse ;)

    Gruss
     
  12. lars2008, 12.08.2012 #12
    lars2008

    lars2008 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Hey zusammen,

    also ich hab das gleiche Probl. In 2 Tagen 455MB weg. Das Problem könnt ihr ganz einfach lösen. Es ist zwar keine 100%Lösung aber sagen wir 98%. ;-) Installiert euch ein alternatives Mail Prog. wie K9 oder GMX Mail. Die funktionieren genauso gut und da ist das Problem weg. So hab ich es gelöst.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. mail app hoher datenverbrauch hintergrund