1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

E-Touch 1012ET

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von Karlchen, 30.10.2011.

  1. Karlchen, 30.10.2011 #1
    Karlchen

    Karlchen Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Hallo

    Was haltet ihr von diesem Gerät.Möchte es für mein Junior holen.Ich denke für Ihn reicht das.Oder was meint Ihr.Gibt es im Toysrus


    cu:sleep:
     
  2. hävksitol, 30.10.2011 #2
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Wenn Du möchtest, daß man sich die Spezifikationen dieses Tablets ansieht (um zu vergleichen und seine Meinung abzugeben), dann gib doch einen Link an. Das könnte sich möglicherweise vorteilhaft aufs Feedback auswirken.
     
  3. basis02, 15.11.2011 #3
    basis02

    basis02 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2011
    hallo liebe android gemeinde ...habe auch diesen tablet pc im augenschein für meinen junior

    das gerät einen 10" touchscreen

    * Android 2.2
    *10" Touchscreen
    *1024x600 Pixel
    *Schneller 1Ghz Prozessor
    *256 MB Arbeitsspeicher
    *4GB Interner Speicher und erweiterbar über Micro SD-Karte
    *Intigriertes Wifi 802.11 b/g , Webcam , USB ,Microfon , Li-Ion Akku , Ladegerät ,Lautsprecher , Mini-HDMI Ausgang.
    *Maße ca: 27,0x17,9x1,6 cm (H x B x T)
    *Gewicht 695g

    wäre dankbar um jede info oder erfahrung über/mit dem gerät ... oder ob man da die finger von lassen sollte ... danke im vorraus
     
  4. basis02, 15.11.2011 #4
    basis02

    basis02 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Elonex eTouch 1012ET Review - YouTube

    hier noch ein video dazu ...nur halt schlechte quali
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  5. basis02, 16.11.2011 #5
    basis02

    basis02 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2011
    hmmm kann keiner weiter helfen
     
  6. hävksitol, 16.11.2011 #6
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A

    Mein erster Tipp lautet: Hab' Geduld! Manchmal dauert es Tage, bis jemand, der etwas dazu sagen kann, auf den Beitrag stößt (übrigens: Noch nicht einmal einen Tag später, nachdem man einen Startbeitrag gepostet hat, nachzufragen, gilt nicht gerade als, ähem, lady- bzw. gentlemanlike).

    Mein zweiter Tipp führt: Nur Tablets kaufen, die auch eine entsprechend große Community haben, weil man sonst bei Problemem Gefahr läuft, Nese zu sein.

    MfG
     
    basis02 bedankt sich.
  7. basis02, 16.11.2011 #7
    basis02

    basis02 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2011
    ok danke dafür....dann warte ich mal weiter ab , vieleicht meldet sich ja noch jemand der das gerät hat...und könnte seine erfahrung nieder schreiben
     
  8. hävksitol, 16.11.2011 #8
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Zwei Anmerkungen noch:

    1) Hat das Tablet Zugang zum Android-Markt? Das ist bei Billigtablets nämlich nicht selbstverständlich, aber gaaaaanz wichtig: Ansonsten (& wenn es keine Community gibt, die dieses Problem lösen kann!) kommt man nämlich nur schwer bis kaum an neue Apps (Spiele, Anwendungen etc.) heran, die ein Android-Tablet erst "lebenswert2 machen.
    2) "Schneller 1Ghz Prozessor" sagt gar nichts aus: Da wird erstens geschwindelt, daß sich die Balken biegen (z. B. werden gerne die Geschwindigkeiten von CPU & GPU addiert & als ein eindrucksvoller Wert angegeben, ohne die Addition, die ja schon per se schändlich genug ist, überhaupt kenntlich zu machen!) & zweitens ist es wichtig, um was für einen Prozessor es sich handelt, um gewisse Aussagen treffen zu können.

    MfG
     

Diese Seite empfehlen