1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Easypad 970 Wlan Probleme

Dieses Thema im Forum "Easypix Easypad 970 / Magic Cube U9GT2 / Visture V2 Forum" wurde erstellt von Tauraro, 12.03.2012.

  1. Tauraro, 12.03.2012 #1
    Tauraro

    Tauraro Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2012
    Hallo zusammen,

    egal welche Firmware ich nutze, ich hab WLAN Probleme.
    Das Tablet disconnected sich aus dem WLAN und connected sich wieder.
    Im WEP Modus seltener im WPA2 / WPA/WPA2 in kurzen Abständen.

    Ich hab von Vodafone die DSL-EasyBox 803a (Firmware 30.05.211)

    Hat jemand ähnliche Probleme???

    Gruß Tauraro
     
  2. Tauraro, 13.03.2012 #2
    Tauraro

    Tauraro Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2012
    so...
    nachdem ich jetzt hier viele Beitrage bzgl. WLAN durchgelesen habe,
    habe ich meinen Kanal bei Router auf 1 gestellt. Bin jetzt am testen,
    ob es wirklich eine Lösung ist...

    Gruß Tauraro
     
  3. Noobnerd, 13.03.2012 #3
    Noobnerd

    Noobnerd Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2012
    Okay, dann kann ich meine Frage hier auch anhängen. Das Tablet ist ja gut und schön, aber wlan ist mehr als mäßig. Im Wohnzimmer, ca. 8 Meter (ohne Wände - offene Tür) vom Router entfernt, ist die Verbindung schon fast weg!

    Mein Frage ist jetzt, liegt es am Router Speedport 723 V Typ A, oder am Tablet?:confused2:

    Eigentlich bin ich sehr froh, dass ich endlich ein gutes Tablet gefunden habe, aber mit dem wlan geht das Ding doch noch zurück!

    Über Erfahrungen, oder Tipps wäre ich dankbar!:unsure:
     
  4. Tauraro, 13.03.2012 #4
    Tauraro

    Tauraro Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2012
    Meins ist Defekt!
     
  5. Noobnerd, 13.03.2012 #5
    Noobnerd

    Noobnerd Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2012
    und das hast Du jetzt wie festgestellt? Nur durch die Verbindungsprobleme?
     
  6. Tauraro, 13.03.2012 #6
    Tauraro

    Tauraro Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2012
    Meinem Händler die Probleme geäußert und dieser seinem Großhändler!
     
  7. neo6969, 13.03.2012 #7
    neo6969

    neo6969 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.03.2012
  8. Tauraro, 13.03.2012 #8
    Tauraro

    Tauraro Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2012
    Direkt (ca. 30cm) neben dem Router verliert das Tablet die Verbindung! Egal welcher Kanal. Mehrere Router getestet. Andere Androidgeräte laufen problemlos...

    Da ist ein technischer Defekt wohl eher...
     
  9. neo6969, 13.03.2012 #9
    neo6969

    neo6969 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.03.2012
    Bei 30 cm gaaaaaaaanz sicher!

    Ich hatte "nur" die Verbindungsabbrüche, mit der Reichweite bin ich ganz zufrieden. Bei mir gut 20 Meter und 3 Wände bzw. eine Decke.
     
  10. Noobnerd, 13.03.2012 #10
    Noobnerd

    Noobnerd Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2012

    Wäre schön, wenn man mein Problem das auch so einfach beheben könnte.
     
  11. Kuddelsoft, 13.03.2012 #11
    Kuddelsoft

    Kuddelsoft Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Also ich bin mit meinem Cube mehr als zufrieden.
    Habe noch die 2.3er Firmware drauf.
    Mein Router (FritzBox 7170) steht im Untergeschoss in einem Metallserverschrank. Dazwischen eine Decke mit Stahlbeton.
    Im Schlafzimmer bekomme ich mit dem Cube immer noch 3 Balken.
    Andere Geräte (Internet Radio) steigen hier schonmal aus.
     
  12. Noobnerd, 13.03.2012 #12
    Noobnerd

    Noobnerd Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2012
    Schön, aber es geht hier um Probleme mit dem Easypad!;)
     
  13. Kuddelsoft, 13.03.2012 #13
    Kuddelsoft

    Kuddelsoft Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Das Easypad ist baugleich...
     
  14. Noobnerd, 13.03.2012 #14
    Noobnerd

    Noobnerd Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2012
    Skoda, VW und Audi auch manchmal.:bored:
     
  15. Tauraro, 13.03.2012 #15
    Tauraro

    Tauraro Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2012
    OEM Hersteller in China nur andere Label
     
  16. daniel1207, 06.05.2012 #16
    daniel1207

    daniel1207 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2012
    Hallo Zusammen, ich möchte das Thema hier gerne wieder aufgreifen und einen Lösungsansatz für die W-Lan Verbindungsabbrüche skizzieren (der zumindest bei mir funktioniert hat), die ich auf meinem Easypad 970 (mit ICS) hatte. Der Klarheit sollten wir unterscheiden:
    1) Verbindungsabbrüche (dies äusserte sich bei mir durch ständiges Abbrechen von Downloads oder der Browser brach beim Laden der Seite ab und musste relaunched werden und das Symbol des W-Lan verschwand dann für kurze Zeit aus der Statusleiste um dann kurze Zeit später wieder aufzutauchen - sehr nervig :mad2:).
    2) Schwaches W-Lan-Netz (d.h. wenig Balken im Statusbereich, was bei mir die Nutzung nicht wirklich eingeschränkt hat, es sei denn ich möchte das Pad im Garten benutzen)

    Ich habe meine Probleme nun wie folgt gelöst:
    1) Habe dem Easypad in den erweiterten W-Lan Einstellungen eine feste IP zugewiesen (DHCP in den erweiterten Einstellungen ausgeschaltet). Diese IP muss - und das ist ganz wichtig - ausserhalb des IP-Adressen-Bereichs liegen, die von meinem Speedport W-Lan-Router für DHCP eingestellt ist (bei mir war das X.1.100 bis X.1.199). Dem Easypad habe ich somit die IP X.1.200 verpasst. Seitdem funktioniert das W-Lan einwandfrei und ich habe keinen einzigen Verbindungsabbruch mehr gehabt. Habe vorher ziemlich viel rumprobiert (Kanal umgestellt, weil von anderen W-Lans benutzt, feste MAC-Adresse im Rooter vergeben, damit das Pad immer die gleich zugewiesen bekommt, etc.pp), aber das mit der festen IP ausserhalb des DHCP Bereichs war die einzig zu 100% erfolgreiche Lösung.:smile:
    2) Für die Nutzung im Garten habe ich mir einen Repeater zugelegt, der mir nun sehr gute Reichweiten im Haus - fast immer volle Balken - und im Garten ermöglicht)

    Hoffe das hilft dem einen oder anderen Easypad Besitzer, der an diesen Abbrüchen verzweifelt.

    Meine Hardware: Easypad 970 mit Android 4.0 ICS (und der original Firmware, keine Updates - bislang) / Speedport W700V
     
  17. Tekkaro, 08.05.2012 #17
    Tekkaro

    Tekkaro Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    10.01.2010
  18. zulumaster, 27.05.2012 #18
    zulumaster

    zulumaster Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Hallo, ich habe seit gestern einen Huawei WS320 Wireless Repeater eingerichtet. Mein HTC Handy zeigt in der Nähe vom Repeater volle 4 Balken aber das Easypad versucht nur am laufenden Band eine W-Lan verbindung aufzubauen und bricht dann wieder ab im Sekundentakt. Wenn ich ohne Repeater in die Nähe meines T-Speedport gehe zeigt das Easypad 3 Balken an und bleibt auch conected.
    Das mit der festen IP-Adresse zuweisen hab ich noch nicht getestet aber ist das nicht komisch, daß es ohne Repeater geht und mit Repeater Probleme macht. Hat jemand vielleicht den gleich Repeater am laufen?
    Android Version ist 4.0.1
    Noch ne Frage stellt man die feste IP Adresse im Router ein oder im Easypad?
    Danke für jeden Hinweis.
     
  19. Torpedo64, 27.05.2012 #19
    Torpedo64

    Torpedo64 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,066
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    LG G4, Nexus 9
    Welchen Kanal verwendest du bei dem WLAN? (wahrscheinlich 6, stelle mal auf 10)
    Die feste IP wird im Pad eingestellt (in der Netzwerk-Konfiguration).
    Du sollest die Firmware aktualisieren. Derzeit aktuell ist Android 4.0.4.
     
  20. zulumaster, 27.05.2012 #20
    zulumaster

    zulumaster Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Danke für die schnelle Antwort, also ich habe den Kanal mal auf 10 gewechselt aber das hat nix geändert. Hab das WLAN mal neu eingerichtet auf dem Pad. Nach dem WLAN-Scan sehe ich vollen Empfang meines WLANs dann nach dem eingeben des WLAN-Passworts bricht die Anzeige ein und zeigt nur noch einen Balken und switcht zwischen "Verbindung wird hergestellt..." (dann blitzen auch mal schnell drei Balken auf) und "Gespeichert, gesichert mit WEP" hin und her.
    Zu der IP Adresse, also ich weiß nicht wo ich die eintragen kann. Bei mir gibt es unter erweiterte WLAN Einstellungen nur "Netzwerkhinweis", "WLAN im Standby-Modus..." die MAC Adresse und IP-Adresse ("nicht verfügbar", da ich ja gerade keine WLAN-Verbindung habe, gehe ich in die Nähe meines Routers steht natürlich eine drin). Wo kann ich da eine feste IP vergeben?

    Ich versuche jetzt mal noch die neue Android Version 4.0.4 zu installieren. (Im EG wo der Router steht geht's ja)
     

Diese Seite empfehlen