1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. udobutzen, 17.07.2011 #1
    udobutzen

    udobutzen Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Moin Moin,

    nach einem fehlerhaften Flashen vom uboot habe ich einige Teile des Flytouch 2 zu verkaufen.

    Folgende Teile stehen zum Verkauf:
    - Gehäuserückteil - defekt
    - Touchscreen - defekt
    - Monitor LCD - defekt
    - Batteriepack - defekt
    - Tastaturtasche
    - Mainboard - defekt
    - Netzteil - defekt
    - GPS-Maus - defekt
    - Originalkarton - defekt


    Bei Ebay steht etwas genaueres zu meinem User....

    Leider hat meine Sohn den Karton mit den Einzelteilen in die Hände bekommen.
    Alles hat jetzt kratzer usw.... Sorry muß ich mir jetzt erst ansehen...


    Anfragen usw. per Mail...

    Hier der Link zu einer Auktion.




    Grüße Udo
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2011
  2. Guenni1212, 17.07.2011 #2
    Guenni1212

    Guenni1212 Fortgeschrittenes Mitglied

    @Udo:

    Du hast "nach" dem Flashen nur noch Einzelteile?

    Jetzt weiß ich, warum ich mich noch vor dem "Flashen" drücke...

    SCNR
    Guenther
     
  3. sofp, 17.07.2011 #3
    sofp

    sofp Android-Experte

    @guenni1212
    ja das passiert wenn man an an der "uboot" versucht etwas zu ändern,..
    und wenn die hin ist,.. ist das TAb auch hin,..
     
  4. udobutzen, 17.07.2011 #4
    udobutzen

    udobutzen Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Tja, so ist das dann wohl....

    Normalerweise hätte ich der/die/das u-boot nicht geflasht.
    Dieses Mal war es in einem Paket bei xda-developers und sehr viele positive Nachrichten, das alles in Ordnung ist.
    Wenn du die Uboot nicht flashen würdest, kommt man immer wieder in das Boot-Menü des Tablets zurück und kannst das Betriebssystem so oft flashen wie du willst..

    Vielleicht gab es auch einen Wackelkontakt bei meiner USB-Verbindung...

    Ist auch egal.... Jetzt ist es hin...
    Und auslöten usw. lassen wir dann mal..

    Ich werde mir als nächste ein Wetab 32GByte SSD, 3G holen...
    RAM nachrüsten auf 2GB, größere SSD-PLatte rein und dann win7 und
    Android und evtl Linux parallel betreiben....

    Mal sehen, das Pad war die Antwort auf das Ipad -leider am Anfang ein
    Rohrkrepierer, aber jetzt recht günstig zu bekommen und eben
    richtig toll erweiterbar....
    Und mit einem "normalem PC-Bios"..
    Es wird also nur das Betriebssystem geändert...

    Grüße Udo