1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

eBook-Reader im XOOM

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von hischupo, 29.01.2012.

  1. hischupo, 29.01.2012 #1
    hischupo

    hischupo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Hallo miteinander!
    Ich habe die sufu malträtiert, bin aber leider nicht fündig geworden. Ich hoffe, dass mir von Euch jemand helfen kann.
    Ich habe bei Hugendubel Bücher bestellt (ePub) und möchte sie gern von dort (Hugendubel-Reader und Bibliothek) in den Moon + Reader oder in den Aldiko transportieren und speichern, um sie dort zu lesen und ich weiß nicht, wie ich das anstellen soll. Bei Hugendubel wird mir nur jeweils ein Drittel der Seite angezeigt, also funktioniert das nicht.
    Ich hoffe sehr, dass Ihr mir helfen könnt und sage schon mal Dankeschön!
    Liebe Grüße hischupo
     
  2. Metalmaniac, 29.01.2012 #2
    Metalmaniac

    Metalmaniac Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Erstmal kannst Du in jedem Reader die Schriftgröße Deinen Bedürfnissen anpassen, weswegen die Aussage, man sähe auf dem Hugendubel Reader nur ein Drittel der Seite nur der wahrscheinlich zu groß eingestellten Schrift geschuldet sein dürfte. Für reine eBook Reader sind ePubs schon das beste Format. Für PDFs sind aber Tablets besser geeignet. Aber zurück zum ePub.

    Sind die von Dir bestellten eBooks DRM "verseucht"? Denn dann wird es etwas schwieriger die auf Dein Xoom zu laden, da dies bei ADE nicht als Reader erkannt wird. Allerdings kann man sich bei Aldiko auch für Adobe freischalten, indem man sich dort in den Einstellungen mit seinem Adobe Account anmeldet. Danach sollte man die DRM ePubs in den Ordner Adobe Digital Editions im Xoom laden und Aldiko sollte sie in der Bibliothek haben. Wie es beim Moon Reader App ist weiß ich nicht, müßte aber ähnlich sein. EBooks ohne DRM und PDFs kann man gleich in den eBook Ordner laden und Aldiko findet sie beim nächsten Start. Probier einfach mal ein bißchen rum.

    Ich selber nutze inzwischen die Open Source Software Calibre zur Verwaltung all meiner eBooks, damit kann man nämlich auch mit gewissen Mods/Tools die gekauften ePubs und vor allem die bei Amazon erstandenen AZWs (Amazon-eigenes eBook Format mit DRM) vom jeweiligen DRM "befreien", gestalten (z.B. Coverbilder ändern etc.) und auch von einem ins andere Format umwandeln. Danach damit einfach auf den Reader oder das Tablet laden, schon kann man loslesen.
     
  3. hischupo, 30.01.2012 #3
    hischupo

    hischupo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Mein Problem ist, dass ich die im Hugendubel-Reader befindlichen Bücher/Seiten nicht komplett öffnen kann. Die Seite wird wohl komplett angezeigt, aber vom Text fehlt das letzte Drittel und erscheint auch nicht auf der nächsten Seite. Die Schrift ist auf "klein" eingestellt. Der Clou ist, dass das Ganze schon einwandfrei funktioniert hat. Meine Idee ist es nun, die Bücher aus dem Hugendubel herauszunehmen und in "Aldiko" zu transportieren. Und genau hier ist Schluss mit meinem Wissen, weil ich nicht weiß, wei ich das anstellen soll.
    Wenn ich den Hugendubel-Reader neu installiere, gehen dann die Bücher verloren?
    Danke und Gruß hischupo
     
  4. atamiga, 01.02.2012 #4
    atamiga

    atamiga Android-Guru

    Beiträge:
    2,058
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    ich würde mir lieber den Amazon Kindlein holen. Liest sich wesentlich angenehmer.


     

Diese Seite empfehlen