1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

eBooks: Lest ihr lieber im .pdf oder .epub format und wenn ja warum? :)

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von drmaniac, 26.12.2011.

  1. drmaniac, 26.12.2011 #1
    drmaniac

    drmaniac Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    208
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Die Frage bezieht sich natürlich auf unser "note"

    ich habe mir

    ezPDF Reader

    und

    Moon+ Reader Pro

    gekauft.

    Und kann mich nun nicht entscheiden :)

    Ich lese meist gerne die Seiten 1:1 (Romane und bücher), hab ich schon beim iphone4 so gemacht, auch wenn ich es etwas näher ans Gesicht halten musste^^

    Was ist denn der Vorteil von epub?

    Welches Format und Leseart bevorzugt ihr denn so? :)
     
  2. Michael Mols, 26.12.2011 #2
    Michael Mols

    Michael Mols Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    357
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    Sony Xperia X Compact
    Ganz klar epub, da man hier die Schriftgröße beliebig einstellen kann, bei PDF kann man zwar zoomen, muss dann aber ewig scrollen, da der Zeilenumbruch fehlt, was bei epub automatisch erfolgt
    Ausserdem bieten moon reader usw. unzählige Möglichkeiten die Schriftart, den Hintergrund, Schriftfarbe, Themes usw. zu ändern.

    GeTapatalked mit meinem Samsung Galaxy Note
     
  3. monte, 26.12.2011 #3
    monte

    monte Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    20.07.2010
    Ich nehme die Kindle App, pdf Dateien werden von mir vorher mit Calibre umgewandelt.
    Grund für Kindle - Synchronisation mit dem Kindle Account meiner Frau. All unsere E books auf einem Account jeder kann das lesen was er gerade möchte. Ideal.
     
  4. marcodoncarlos, 26.12.2011 #4
    marcodoncarlos

    marcodoncarlos Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,287
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    21.01.2011
    Danke guter Tipp.
     
  5. Silas_, 27.12.2011 #5
    Silas_

    Silas_ Android-Experte

    Beiträge:
    479
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Phone:
    HTC Incredible S
    Ich habe Probleme mit einigen epubs. Ich habe ein PDF mit vielen, vielen Fußnoten, welche im PDF auch noch gut zu unterscheiden sind. Aufbau einer Seite, teils 2/3 bis 3/4 normaler Buch Text und 1/3 bis 1/4 Fußnoten.

    Im epub, umgewandelt mit Calibre unter Ubuntu, ist der Text jedoch einheitlich formatiert. Ich weiß oft nicht mehr wann die Fußnote aufhört, bzw, der "normale" Lesetext wieder beginnt. Ich nutze zur Zeit Moon+ pro dafür.

    Ich habe aber auch aldiko und cool reader probiert. Der Fehler geschieht bei der Umwandlung mit Calibre. Hat jemand einen Tipp oder gar die Lösung dazu?

    Als gekaufte Apps habe ich Moon+ pro und ezPDF.
     

Diese Seite empfehlen