1. Jaffi, 30.07.2011 #1
    Jaffi

    Jaffi Threadstarter Android-Lexikon

    Hallo

    Ich bin heute auf diesen Thread bei xda gestoßen: [REF] Backup /efs folder. IMPORTANT. - xda-developers

    Dort heisst es, ein einfaches kopieren des efs Ordners (wie ich es per Root Explorer gemacht habe) würde die Zugriffsrechte des Ordners nicht beibehalten.
    Nun verstehe ich aber die dort aufgeführte Methode nicht komplett. Könnte mir jemand vom Fach genau erklären, wie das ganze funktioniert?

    Grüße
     
  2. Markus Fenix, 30.07.2011 #2
    Markus Fenix

    Markus Fenix Android-Hilfe.de Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2011
  3. Jaffi, 30.07.2011 #3
    Jaffi

    Jaffi Threadstarter Android-Lexikon

    Das ist ja grade nur das einfache Kopieren des Ordners ;)
     
  4. VeluxRacer, 30.07.2011 #4
    VeluxRacer

    VeluxRacer Fortgeschrittenes Mitglied

    Die Permissions gehen sowiso verloren wenn du den Ordner auf die SD sicherst (FAT). Und wenn die Rechte verloren gehen, passt du sie einfach wieder an wenn der Ernstfall gekommen ist.
     
  5. Jaffi, 30.07.2011 #5
    Jaffi

    Jaffi Threadstarter Android-Lexikon

    Ich glaube mit der ADB Methode werden die Sachen so gepackt, dass die Rechte erhalten bleiben.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. adb efs

    ,
  2. adb auf efs zugreifen