1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Eigenbau Dock mit UsbOTG ,Micro HDMI und Ladefunktion

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Motorola Xoom" wurde erstellt von dirkm, 18.02.2012.

  1. dirkm, 18.02.2012 #1
    dirkm

    dirkm Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    548
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Phone:
    Moto X Force/Moto X 2014 /Motorola Razr HD
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2 /Sony Xperia Tablet Z
    Wearable:
    Sony Smart Watch 3/ Moto 360
    Hallo zusammen,

    nachdem mir die erhältlichen Dockingstationen alle zu teuer waren und von der Funktion her auch nicht das waren was ich wollte habe ich mir jetzt selber eine gebaut .

    Meine Anforderungen waren :

    Mein Xoom kann in der Tasche bleiben .
    UsbOTG Funktion.
    HDMI Ausgang .
    Ladefunktion über die beiden "Ladekontakte" und nicht über den popligen Originalstecker .

    Hier das Ergebnis .

    Gruß Dirk
     

    Anhänge:

    Vince1990, marcodj und Melkor haben sich bedankt.
  2. dekaner, 18.02.2012 #2
    dekaner

    dekaner Android-Experte

    Beiträge:
    788
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    29.08.2010
    respeckt sieht ja mal echt edel aus und toll in der ganzen Funktionen!Einzig alleine das das XOOM so gerade steht würde mich persöhnlich stören.Ist aber auch das einzigste Manko.
     
  3. dirkm, 19.02.2012 #3
    dirkm

    dirkm Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    548
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Phone:
    Moto X Force/Moto X 2014 /Motorola Razr HD
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2 /Sony Xperia Tablet Z
    Wearable:
    Sony Smart Watch 3/ Moto 360
    Danke,

    ja das mit der Position des Xoom's ist noch so eine Sache mit der ich selber noch nicht ganz zufrieden bin.
    Da ich es auch als digitalen Bilderrahmen benutzt möchte habe ich es so "gerade " hingestellt, aber für andere Sachen wäre es sicherlich besser wenn das Xoom schräger stände.

    Es war aber schon schwer genug die Stecker im " geraden Zustand "an die richtige Position zu bekommen(ich habe 5 Micro USB Stecker verschlissen, bis ich den Dreh raus hatte)

    Wenn ich mal ganz viel Zeit habe versuche ich vielleicht mal einen Ständer zu bauen, bei welchem man den Winkel verändern kann.
    1-2 Ideen hätte ich schon.

    Gruß Dirk

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. Fieser-Kardinal, 19.02.2012 #4
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Klasse Bastelei! :thumbsup:

    Bis auf den Winkel den mein Vorredner ja schon angesprochen hatte hab ich auch nix auszusetzen. Sieht echt gut aus! Da kann Moto nur was lernen :flapper:
     
  5. AnkhMorpork, 22.02.2012 #5
    AnkhMorpork

    AnkhMorpork Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Wenn du das Dock noch mit Schräglage baust, bietest du die dann zum kauf an? Hätte da echt Interesse dran. :)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. dirkm, 23.02.2012 #6
    dirkm

    dirkm Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    548
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Phone:
    Moto X Force/Moto X 2014 /Motorola Razr HD
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2 /Sony Xperia Tablet Z
    Wearable:
    Sony Smart Watch 3/ Moto 360
    Das wird wohl eher nicht geschehen ;-)
    Aber ich beantworte gerne Fragen, wenn es jemand nachbauen möchte :).
    So schwer ist gar nicht.

    Gruß Dirk
     
  7. Heiko12627, 11.03.2012 #7
    Heiko12627

    Heiko12627 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    05.04.2011
    hi hast DU Zeichnungen von dem Ding oder so ,, wo haste die Teile her ?
     
  8. Vince1990, 11.03.2012 #8
    Vince1990

    Vince1990 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.10.2010
    Ich bin beeindruckt! Und dass, obwohl ich mechatroniker bin.

    Aber eine frage geht mir nicht aus dem Kopf, woher hast du die Zeit sowas zu bauen und dann auch noch so stylisch
     
  9. dirkm, 13.03.2012 #9
    dirkm

    dirkm Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    548
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Phone:
    Moto X Force/Moto X 2014 /Motorola Razr HD
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2 /Sony Xperia Tablet Z
    Wearable:
    Sony Smart Watch 3/ Moto 360
    Hi Heiko,
    das Holz ist aus dem Baumarkt, das Micro HDMI auf HDMI Kabel von Amazon, Micro USB Kabel vom MM (Umbauanleitung auf OTG von YouTube) das Glas vom Glaser um die Ecke.
    Am schwierigsten waren die "Ladepinne" da bin ich, nach langem Suchen, bei Conrad fündig geworden.
    Von Conrad ist auch die Ladebuchse.
    Nein Zeichnung habe ich leider keine, das Ding ist so "gewachsen".

    Und zu guter Letzt habe ich noch einen Freund mit gut sortierten Werkzeugkeller, Fräsen, Tischkreissäge und so weiter ;-)
    Gruß Dirk
     
  10. Heiko12627, 13.03.2012 #10
    Heiko12627

    Heiko12627 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    05.04.2011
    ok ich würde es Alu machen, habe eine Fräsmaschine zur verfügung...


    Gesendet von meinem MZ601 mit Tapatalk
     
  11. dirkm, 13.03.2012 #11
    dirkm

    dirkm Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    548
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Phone:
    Moto X Force/Moto X 2014 /Motorola Razr HD
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2 /Sony Xperia Tablet Z
    Wearable:
    Sony Smart Watch 3/ Moto 360
    Danke, danke,
    wie sagt man doch so schön " Wenn einem etwas wichtig, ist nimmt man sich die Zeit dafür " ;-)
    Ich hasse wenn meine "Spielzeuge" so in der Gegend rumliegen und der fragile Ladestecker vom Xoom hat mich auch gestört, also musste ne Lösung her.
    Da ich auf Holz stehe und es das Material war, welches mir am einfachsten zu bearbeiten schien (bin Elektriker), war es für mich keine Frage woraus ich die Dockingstation bauen würde.

    Aber eine tolerante Freundin, die kein Problem damit hat, das Ihr Kerl plötzlich im Keller verschwindet, nur weil er ".... gerade mal eine Idee überprüfen MUSS... " ist sicherlich von Vorteil :)

    Gruß Dirk
     
  12. schitz0phren, 05.01.2015 #12
    schitz0phren

    schitz0phren Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2015
    Hey ,
    erstmal einen riesen respekt für das teil sieht echt nice aus ich bin auch son bastler und bastel mir lieber alles selber als viel geld in nem laden dafür zubezahlen obwohl man es sich auch selbst bauen kann mit etwas geschick x3
    ich wollte mal frgen wo du die pinbelegung weist für ein HDMI > micro USB adapter da ich wenn ich ehrlich bin mir es zuteuer is im laden dafür 20-30€ zuzahlen ich weis bin nen geizhals aba bin in ner ausbildung und hab nicht soviel geld zu verfügung also wieso nicht ein altes HDMI und ein alten mirco USB kabel raussuchn und selber zusammenlöten x3 ich müsste halt nur wissen welches kabel vom HDMI stecker an welches vom micro USB muss :/ hoffe der Threat lebt noch und du kannst mir helfen vielen dank im vorraus :)
     

Diese Seite empfehlen