1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Eigene Klingeltöne?

Dieses Thema im Forum "Motorola Razr / Razr Maxx Forum" wurde erstellt von Horscht, 23.11.2011.

  1. Horscht, 23.11.2011 #1
    Horscht

    Horscht Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Hat es schon jemand geschafft, einen eigenen Klingelton zu verwenden?

    Die offizielle Vorgehensweise soll wohl die sein, die gewünschten MP3s, die man vorher auf die SD oder den internen Speicher schiebt, mit dem Music Player zu öffnen, wo man dann in der Dateiliste ein Kontextmenü hat, um ein MP3 als Klingelton festzulegen. Das Problem ist nur, dass der Music Player meine MP3s, die ich auf den internen Speicher packe, nicht erkennt. Ich habe einen Ordner mit ein paar WAV-Dateien drin, die kommen von einer Soundboard-App, und die erkennt die Music App komischerweise. Aber meine MP3s erkennt er nicht. Abspielen kann er sie aber, wenn ich sie aus dem Root Explorer öffne. Dann geht die Music-App auf und spielt sie ab. Nur komme ich auf diese Weise wiederum nicht in die Music-App-eigene Dateiliste.

    Das ist bei anderen Androids deutlich einfacher. Da packt man einfach die Files in einen "Ringtones" - Ordner auf die Karte, und sie tauchen automatisch in der Klingeltonliste auf.

    edit - OK, hat sich erledigt. Man muss die Files offenbar über den offiziellen Weg (USB, Explorer) auf die Karte/den Speicher kopieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2011
  2. Andy6325, 23.11.2011 #2
    Andy6325

    Andy6325 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,239
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    29.04.2010
    Phone:
    Motorola Moto X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Versuche doch mal die App Ringdroid. Die hat bei meinem Milestone geholfen und ist sehr nützlich, wie ich finde. Ob es noch eine andere Möglichkeit gibt, kann ich dir nicht sagen, da ich noch kein Razr habe.
     
  3. Horscht, 23.11.2011 #3
    Horscht

    Horscht Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Habe oben eben schon ein edit eingefügt. Das Problem ist offenbar, dass die Music-App nur dann "mitbekommt", dass neue Files auf dem Speicher bzw. der SD-Karte liegen, wenn man diese via USB und Explorer draufkopiert. Ich nehme für sowas immer die Dateimanagerfunktion von MyPhoneExplorer, weil ich den eh zum Synchronisieren von Kontakten und Kalender nehme und es da via WLAN geht. Bei anderen Geräten ist das auch kein Problem, hier aber offenbar schon.
     
  4. Gonz, 23.11.2011 #4
    Gonz

    Gonz Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Phone:
    Motorola Razr
    also ich hatte meine alte Speicherkarte vom Milestone eingelegt und der Musicplayer hatte die MP3s direkt erkannt.
     
  5. TheProdigy, 23.11.2011 #5
    TheProdigy

    TheProdigy Android-Ikone

    Beiträge:
    4,269
    Erhaltene Danke:
    1,618
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi5 64GB
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Entferne doch einfach kurz die Speicherkarte und mach sie wieder rein, fertig. Wo ist das Problem?
     
  6. Handymeister, 23.11.2011 #6
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,030
    Erhaltene Danke:
    23,496
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    ich zitiere hier mal die allgemeine FAQ:
    Quelle: http://www.android-hilfe.de/android...bersicht-linksammlung-how-tos-u-v-m-tipp.html

    Wenn die Files dort liegen, sollten sie sich auch ganz normal über das Menü auswählen lassen.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
    schmukas bedankt sich.
  7. Horscht, 23.11.2011 #7
    Horscht

    Horscht Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Leute, ich bin nicht blöde. Wenn es so einfach gehen würde, hätte ich nicht fragen müssen. :)

    @Gonz: Ja, wenn man eine SD-Karte einlegt, dann scannt er die auch nach neuen Files. Ich nutze aber keine SD-Karte, mir reicht der interne Speicher. Und der wird offenbar nur dann neu gescannt, wenn man eine USB-Verbindung herstellt und dann wieder trennt.

    @TheProdigy: S.o.. ;)
     
  8. Handymeister, 23.11.2011 #8
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,030
    Erhaltene Danke:
    23,496
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Dann nimm doch "SDRescan" aus dem Market ;)
     
  9. Horscht, 23.11.2011 #9
    Horscht

    Horscht Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    DAS wiederum ist ein hilfreicher Tipp, vorausgesetzt, es funktioniert auch mit dem internen Speicher. Teste ich mal. Ändert natürlich trotzdem nichts daran, dass ich das bisher noch bei keinem Gerät brauchte, egal ob int. oder ext. Speicher.
     

Diese Seite empfehlen