1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Eigener App Store von Mozilla geplant

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von McFlow, 23.11.2010.

  1. McFlow, 23.11.2010 #1
    McFlow

    McFlow Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Im Rahmen des Jahresabschlussberichts hat Mozilla die Entwicklung eines eigenen App Stores angekündigt und gleichzeitig bekannt gegeben, dass bereits ein fertiger Prototyp existiert.
    Dieser App Store soll plattformübergreifend funktionieren.
    Obwohl dies keine Androidspezifische News ist, habe ich dazu einen Newsbeitrag verfasst, da ich darin ein Riesenpotenzial und eine große Chance für den Bereich der mobilen Endgeräte sehe.

    http://www.android-hilfe.de/news-ankuendigungen/56648-mozilla-plant-eigenen-app-store.html
     
  2. HAse, 23.11.2010 #2
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    Ja immer her damit.

    Wir können nicht genug Appstores haben.

    Denn wenn ich eine App such, freu ich mich schon drauf 20 verschiedene Stores zu durchsuchen. :rolleyes2:

    /Ironie off

    HTC, Motorola, Amazon, ...

    Wer kommt als nächstes?

    Real? Rewe?


    Man kann es auch übertreiben meiner Meinung nach. Irgendwann hat jeder Hersteller und jede Softwarefirma nen eigenen Market.
    :thumbdn:
     
    Lion13, s!Le und Helix haben sich bedankt.
  3. Fr4gg0r, 23.11.2010 #3
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Beiträge:
    2,506
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    21.12.2009
    kommt 1 Jahr zu spät.
     
  4. eelay, 23.11.2010 #4
    eelay

    eelay Android-Experte

    Beiträge:
    799
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Werd trotzdem nur im Android Market suchen. Was nicht dort ist ... Pech gehabt.
     
  5. geminga, 23.11.2010 #5
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Die sollen erstmal den Arsch hochkriegen und ein vernünftiges Firefox hinbiegen bevor sie anfangen mit Markets rumzuträumen...
     
  6. s!Le, 23.11.2010 #6
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Ich wollte es auch gerade sagen. Da warte ich schon auf die ersten Appstores von Lidl und Aldi mit Discount Apps ...

    Bei Android kostet Navigon 50 €, und bei Aldi gibt es Navgon für 20..
     
  7. Schwätzer, 23.11.2010 #7
    Schwätzer

    Schwätzer Gast

    Das sehe ich genau so. Die lassen sich ja wirklich genug Zeit.
     
  8. Kev, 23.11.2010 #8
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Ist doch ok, wenn es mehrere Märkte gibt. Ich schau doch auch bei anderen Dingen, die ich kaufen möchte, erst im Internet nach, wo ich es am günstigsten bekomme. Für den Anwender wird das ja kein Nachteil sein. Versteh nur die Aufregung nicht.
     
  9. geminga, 23.11.2010 #9
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Es geht einfach darum, dass Leute versuchen sich ein Stück vom Kuchen zu sichern, ohne vorher was auf die Reihe gekriegt zu haben oder überhaupt mal was gemacht zu haben.
    Auf diesem Kuchen steht GOOGLE!. Die sollen sich was anderes einfallen lassen, anstatt Informatikstudenten mit billigen Gebühren anzulocken.
    Der Market den wir haben reicht völlig aus, man sieht ja jetzt schon wie es vollgemüllt ist mit irgendwelcher Scheisse wie Soundboards, Themes usw.
    Das wird mit den Alternativ-Markets genau so werden, und irgendwann hat man keinen Überblick mehr.
    Abgesehen von Aldi, Lidl o.ä sehe ich für die Zukunft, dass jeder Programmierer sein eigenes Market hat, und ehe der User sich versieht, hat er mehr Market-Apps im Launcher als vernünftige Apps.
    Irgendwann ist aber auch schluss mit lustig. Google sollte die Exklusivrechte für APK's haben oder was auch immer, und dieser Marketwahnsinn sollte endlich aufhören...
     
  10. McFlow, 23.11.2010 #10
    McFlow

    McFlow Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Darum geht es in dem Fall vom Mozilla App Store absolut überhaupt nicht.
     
  11. geminga, 23.11.2010 #11
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Die sollen sich erstmal mit Firefox4Android beweisen...Oder wenigstens erstmal das zu Ende bringen was sie angefangen haben, und nicht wie ein Hund von einem Knochen zum Anderen rennen und mal da und dort reinbeissen...
     
  12. elminjo, 23.11.2010 #12
    elminjo

    elminjo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Du bist Lustig. Wie kann man sich über sowas nur so künstlich aufregen. Und so oft wiederholen.

    Ich finde es gut, dass es eine große Vielfalt gibt. Der beste Markt wird sich durchsetzen. Und keiner zwingt einen mehrere Märkte zu benutzen. Google wird sich das Zepter schon nicht aus der Hand nehmen lassen und wenn doch, dann war jemand anderes besser.
     
  13. Fr4gg0r, 23.11.2010 #13
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Beiträge:
    2,506
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    21.12.2009

    Im Vergleich zu der Leistung die Apple für den Market erbringt, finde ich den Prozentsatz, welchen Google von den Erlösen der Apps einstreicht, im Vergleich zu Apple ziemlich hoch (welcher ja gleichhoch ist).

    Fr4gg0r (zu 1/3 Informatikstudent :D )
     
  14. geminga, 24.11.2010 #14
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Apple muss Leistung in den Market einbringen, weil das für die meisten Apfel-Opfer der einzige Grund ist bei Bio-Müll zu bleiben. Oder bist du der Meinung, dass [IRONIE] die Leute auf das schicke iPhone-Design abfahren?[/IRONIE]

    geminga (zu 1/3 Fachinformatiker :D )
     
  15. Kolame, 24.11.2010 #15
    Kolame

    Kolame Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Jungejunge, es ist doch nur die virtuelle Welt... Wie kann man sich so darüber aufregen? Wir werden sehen, was Mozilla hinkriegt. Wenn es gut ist, toll, wenn nicht, eben pech. Wer keine Fragmentierung möchte, sollte bei iOS bleiben, gibt jede nötige App im App Store, wer Vielfalt möchte, dass heißt auch suchen, sollte bei den offenen Plattformen bleiben. Das meine ich völlig wertfrei.
     
  16. Neo

    Neo Gast

    Ist doch super! Kann es mir schon richtig vorstellen.....

    "Heute in der Fleischabteilung: Hackfleisch halb/halb. 500 Gramm nur 2,49 Euro."

    "Heute im App-Store: LauncherPro. Statt 2,99 Euro heute für 1,49 Euro"
     

Diese Seite empfehlen