Ein Neuling bittet um Rat

Dieses Thema im Forum "Dell Streak 5 Forum" wurde erstellt von fiutare, 01.12.2010.

  1. fiutare, 01.12.2010 #1
    fiutare

    fiutare Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Hallo Streak-Freaks, ich bin seit einer Woche glücklicher Besitzer eines DELL Streak. Gleich nach Einschalten begrüsste mich das Display mit einer Update-Meldung, sodass ich von Anfang an mit Android 2.2 Froyo arbeiten darf.

    Insgesamt bin ich auch hochzufrieden und glaube - nachdem ich das Galaxy Tab wegen "Unhandlichkeit" und "beim Rausziehen spöttische Blicke auf sich ziehend" wieder zurückgeschickt habe - mit dem Streak genau die richtige Lösung zwischen Größe und Handlichkeit gefunden zu haben.

    Nun zu meinen Fragen:
    Dass das Streak natürlich prädestiniert für Videoanwendungen ist, muss man nicht betonen. Warum kein (sichtbarer) Videoplayer eingebaut ist, das ist mir ein Rätsel. Die Bedienungsanleitung (PDF) gibt noch mehr Fragen auf. Da ist von einem Bildschirm namens "Viewfinder" die Rede, den ich aber nirgends finden kann. Vielleicht bezieht sich diese Beschreibung auch auf die 1.6 Version.
    Wenn ich ein Video aufnehme, dann wird das im App "Galerie" gespeichert und kann dort gestartet werden, d.h., dann geht natürlich ein Videoplayer auf. Aber wie man den Videoplayer direkt starten kann - keine Ahnung.

    Da ich nicht in der Lage war, die "DELL Suite" zum Laufen zu bringen, auch nicht mit der neuesten Version direkt vom DELL Support (Laptop Vista, PC Win7 Ultimate 64bit), aber per USB eine Verbindung zum PC herstellen konnte, habe ich einmal Videofiles (wmv und avi) direkt auf die Karte geschmissen. Danach suchte ich nach einem Video-App und hab mir RockPlayer installiert. Ich wurde nach Starten des Videos gefragt, ob ich per Hardware oder per Software codieren will. Hardware wurde nicht akzeptiert, also per Software. Das Ergebnis war mehr als dürftig. Das wmv-file ruckelte total und das avi-file spielte nur s/w mit einigen Farbschlieren ab.
    Das ist alles andere als berauschend, um nicht zu sagen ernüchternd. :angry:

    Wer weiß hier Rat? Mache ich etwas falsch?


    Dann noch folgende Frage: Ich habe mir das App "Advanced Task Killer Free" installiert, um laufende Prozesse stoppen zu können (ein Feature, was ich beim Streak einbauseitig stark vermisse - das Galaxy Tab hat sowas). Da fiel mir auf, dass ständig dieses "Assistant Free" läuft. Was zum Henker ist das? Das Ding kann man nichtmal deinstallieren. Überhaupt werden im Laufe der Benutzung viele Dienste gestartet, die ich garnicht angerührt habe. Darauf gekommen, da mal nachzuschauen, bin ich auch nur, weil die Akkukaufzeit doch arg mickrig ist. Ich komme kaum über den Tag, ohne dass der Akku leer wird (hmmm, vielleicht 4-5 Stunden surfen, spielen, rumfummeln etc - nicht telefonieren).

    Ok, soweit mal. Ich hoffe, der Name "Android-Hilfe.de" ist bei euch Programm. :flapper:
    Besonders diese Video-Geschichte macht mich etwas ratlos.

    Gruss
    fiutare
     
  2. TimoBeil, 01.12.2010 #2
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,530
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Hmm...

    Hier wird es mit einem Rat schon schwieriger.

    Zum Videoproblem: du bist nicht der einzige, der in dieser Hinsicht aufs falsche Pferd gesetzt hat. Unter Android gibt es keinen vernünftigen Player, der auch nur annähernd an den viel geschmähten WindowsMobile-Standard (plus TCPMP oder Coreplayer) herankommt. Es werden bald Stimmen hier laut werden, die in Richtung "du musst nur richtig konvertieren" gehen. Das ist für mich aber keine Lösung und ein nicht tolerierbarer Rückschritt um 5 Jahre. Ich weigere mich, mir diese eklatante Android-Schwäche schön zu reden.
    Etwas besseres als den Rockplayer wirst du aber nicht finden und dich u. a. mit dem Manko, dass der einfach die ersten und letzten Sekunden weg lässt und bei längeren Videos kaum zu stoppen ist (Pause), geschweige denn Sprünge zulässt und auch wieder ordentlich weiterläuft. Tut er das, musst du halt evtl. auf den Ton verzichten. Einfach unmöglich!

    Von einem Taskkiller würde ich abraten. Derartiges braucht man unter Android eigentlich gar nicht und wer es nicht schafft, darauf zu verzichten, sollte nur im Notfall darauf zurück greifen. Android ist anders konzipiert als z. B. Windows, wo das abwürgen von allem, was zuckt zur Überlebensstrategie gehört :glare:.

    Google mal ein wenig nach diesem Thema. Du wirst recht glaubwürdige und kompetente Abhandlungen hierzu finden. Android = Umdenken. Den Akkuverbrauch beeinflussen diese im Background liegenden (und damit sprungbereiten) Apps nicht nennenswert. Und über den belegten Speicher reden wir bei der opulenten Ausstattung des Streaks aber nicht wirklich, oder?

    "Zur Sicherheit" habe ich schon auch einen...Die Windows-Vergangenheit lässt einen nie mehr los. Meine Empfehlung lautet hier "SystemPanel Lite". Ist echt super, auch die Prozessorauslastung usw. zu sehen.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2010
    fiutare bedankt sich.

Diese Seite empfehlen