1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ein paar Fragen ... Umstieg von CM4.x auf CM6

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Hellek, 11.07.2010.

  1. Hellek, 11.07.2010 #1
    Hellek

    Hellek Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich möchte von CM4.x auf CM6 umsteigen. Dementsprechend muss ich ein neues Recovery ROM installieren, einen neuen SPL, etc. und das möglichst nicht verbocken, daher bitte ich hier um etwas hilfe bzw. Kontrolle.

    1.) Recovery flashen: Kann ich aus dem Recovery heraus einen anderen Recovery flashen? Oder muss ich den Recovery aus dem Normalbetrieb heraus flashen (was angeblich manchmal schiefgeht, Crash des Flash-Process wegen Memorymangel oder sowas in der Art)
    Habe bisher nur einmal Recovery geflasht, das war noch mit der 1-Click-Root Methode bzw. App. Daher kenne ich mich mit diesen Details nicht so aus, im CM-Wiki wird das in einem Satz beschrieben als ob es selbstverständlich wäre, dass man solche Details kennt.
    Welchen Recovery empfehlt ihr?

    2.) Kamera-Button beim Booten zeigt mir:
    RADIO-2.22.19.26I
    CPLD-4
    HBOOT-0.95.0000
    DREA110 PVT 32B
    Sep 2 2008
    Kann ich mit diesen Daten den DangerSPL bedenkenlos flashen?

    3.) Bringt es was ein Nandroid-Backup zu machen, bevor ich einen neuen SPL flashe? Oder sind alle Backups die vor dem flashen des neuen SPL gemacht wurden sowieso unbrauchbar? Soweit ich es verstanden habe, ändert der neue SPL ein paar der Partitionen des internen Speichers. Damit sind alle alten Backups nicht mehr wiederherstellbar, würde ich mal fast vermuten?

    4.) Muss ich meine SD wirklich neu partitionieren? Oder ignoriert CM6 die swap/ext3 Partition ohnehin? Ich würde sie nämlich lieber belassen, damit ich im Fall des Falles per Nandroid wieder zu 4.2 zurück kann. (siehe auch 3.)

    Ich habe einen eigenen Thread gemacht, weil es 4 Fragen sind, und es im CM6 Thread einfach recht schnell unübersichtlich wird wenn man mehr als eine kurze Frage in ein Post packt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bin für längere Zeit in Südamerika und da ist es nicht grad lustig ein neues Android-Phone zu besorgen, daher darf mein G1 nicht bricken :)
     
  2. Kinglouis, 11.07.2010 #2
    Kinglouis

    Kinglouis Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    02.05.2010
    Phone:
    T-Mobile G1
    1. Wenn du das recovery hier aus dem TUT hast, müsstest du damit noch zurechtkommen. Brauchst kein neues flashen. Wenn du aber unbedingt willst kann ich dir Amon Ras recovery ans Herz legen. Die kann man auf alle erdenklichen Arten und Weisen flashen. Such dir bei den XDAs eine raus (In Amon Ras Thread).

    2. Ja. Das radio ist ok.

    3. Wenn du den SPL flashst sind alle Partitionen zerstört. Damit kannst du meines Wissens auch keine restores mehr machen.

    4. Keine Ahnung wie der CM 6 zu den Partitionen steht. Hab selber noch CM 5. Generell würde ich partitionieren aber empfehlen, sollte der CM 6 es nicht benötigen, falls er dir nicht gefällt und du wieder runterwillst. Ich würde aber stark vermuten, dass der CM 6 Partitionen benötigt, somit würde dir die Entscheidung ohnehin abgenommen.
     

Diese Seite empfehlen