1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ein paar fragen zum hannspad

Dieses Thema im Forum "HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum" wurde erstellt von dav1do, 13.05.2012.

  1. dav1do, 13.05.2012 #1
    dav1do

    dav1do Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Hallo,
    Ich suche schon seit einiger zeit ein recht gutes tablet zum günstigen Preis. Hab das Hannspad schon am Anfang nachgedacht zu kaufen aber da waren so 2 "K.O Kriterien"

    - 2 Fingermultiouch Bildschirm. Mein htc desire hat auch nur einen 2 Finger Touchscreen und macht damit das Spielen von einigen Spielen unmöglich. Wenn ich z.B ein Ego shooter spiele und renne und mich dabei umdrehen will dreht er sich zuckend um und man kann das Spiel nicht mehr kontrollieren. Ist das beim hannspad auch so ?

    - 512 MB RAM . Merkt man die ? Läuft es nicht so flüssig auf dem Bildschirm/ stockt es manchmal oder merkt man die irgendwie anders?


    Ansonsten würde ich sehr gerne Emulatoren spielen. Großenteils n64 und psx. Hat jemand Erfahrungen gemacht?

    Bluetooth Controller sind kein Problem oder ?

    Wie ist der Akku wie lange hält der bei maximaler Helligkeit?

    Wie ist das Display? Ist die auflösung ausreichend und nicht pixelig?

    Wie siehts aus mit 720p / 1080p Videos?

    Funktioniert YouTube hd?

    Wie ist der wlan Empfang?

    Danke im vorraus

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2012
  2. Schnulzi 2.0, 13.05.2012 #2
    Schnulzi 2.0

    Schnulzi 2.0 Android-Experte

    Beiträge:
    468
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Na ja, 512 MB sind halt 512 MB. Kommt stark drauf an, was man damit macht bzw. welche Apps man nutzt. Dungeon Defenders z.B. braucht viel RAM und sorgt bei mir regelmäßig dafür, dass sogar der Launcher aus dem RAM fliegt und neu gestartet werden muss. Bei der Nutzung von Apps/Spielen selbst merke ich das aber praktisch nie.

    EMUs sind so eine Sache. Ich habe bis jetzt nur N64 und PS1 länger ausprobiert und da habe ich bis jetzt noch keinen gefunden, der Zelda und FF7 wirklich problemlos abspielt. Das mag bei anderen EMUs/anderen Spielen anders aussehen.

    Akku ist abhängig von der Nutzung. Bei mir sind es bei gemischter Nutzung um die 7 Stunden. Mit voller Helligkeit bin ich allerdings nicht unterwegs. Da könntest du sicher noch 1 oder sogar 2 Stunden abziehen. Wenn die ganze Zeit WLAN an ist und vielleicht noch ein aufwändiges 3D-Spiel läuft, dann schrumpft die Laufzeit noch mal.

    Multitouch-Probleme hatte ich bis jetzt noch bei keinem Spiel. Wenn du da allerdings beim Desire Probleme hast, dann wirds wohl beim Hannsi auch so werden. Mehr als 2 Finger geht halt nicht.

    Auflösung ist so la la. Kannst dir ja mal die Screenshot im Homescreen-Thread ansehen.

    1080p läuft soweit ich weiß gar nicht bzw. nur sehr ruckelig. Bei 720p braucht es das richtige Format, dann läuft es eventuell. Wenn hochauflösende Videos wichtig sind, dann würde ich vom Hannsi abraten. Archos soll in der Beziehung ganz gut sein.

    WLAN-Empfang ist okay, ist aber bei mir schwächer als z.B. mit dem Notebook. Denke das kann man generell so sagen: Wenn es beim Notebook schwach ist/kaum noch reicht, dann könnte es mit dem Hannsi schwer werden.

    YouTube-HD kann ich grad nicht einordnen. Bei der mobilen App funktioniert HD. Falls normale Flash-Videos auf YouTube gemeint sind, dann nur bis 480p. Drüber ruckelts.
     
    dav1do bedankt sich.
  3. dav1do, 13.05.2012 #3
    dav1do

    dav1do Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Puh das ist wirklich schwer... besonders das mit dem Touchscreen... :s

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. cantax, 13.05.2012 #4
    cantax

    cantax Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    408
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    02.11.2011
    Schnulzi kann ich eigentlich nichts mehr hinzufügen.
    1080p h.264 ist halt der Knackpunkt, da musst du drauf verzichten. 720p h.264 bis ca 4000kbps läuft noch. Alles darüber fängt an zu ruckeln.
    Der Touchscreen kann nur maximal 2 Finger, da ist nichts dran zu rütteln.

    Die Frage ist, ob du mit Kompromissen leben kannst.
    Wenn nicht, dann musst du halt mehr Geld in die Hand nehmen.
    Ich würde dir empfehlen mal bei einem guten Angebot zu zu schlagen und es selbst zu testen. Wenn du bei ebay eins günstig kriegst kannst du es zur not wieder verkaufen.
     

Diese Seite empfehlen