1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ein Paar Fragen zum Milestone

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von gstar61, 14.10.2011.

  1. gstar61, 14.10.2011 #1
    gstar61

    gstar61 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.10.2011
    hallo,

    ich besitze nun seit wenigen tagen ein milestone. es gefällt mir sehr gut und auch mit android konnte ich mich ganz gut anfreunden. habe aber trotzdem noch ein paar fragen.

    (ich bin absoluter neuling und kenne mich absolut nicht aus)

    1) ich verstehe nicht was mir meine sd-karte bringt. wofür habe ich die 8GB wenn ich sie nicht nutzen kann. wieso werden wenigstens die bilder oder videos nicht darauf gespeichert? oder kann ich das doch ? und wenn ja wie?

    2)ich würde gerne mein milestone mit meinem pc oder mac gerne per usb verbinden und will dann einfach einen ordner öffnen und bilder und etc. auf mein rechner ziehen ohne eine extra software zu installieren. geht das?

    3) gibt es eine offline navigationslösung. ich hatte früher ein nokia handy und da war die navigation prima gelöst.karten einfach aus dem netz aufs handy laden und dann gps anschalten. fertig war das navi. welche navi app macht das mit?

    4)gibt es eine app die mir den status des internen speichers zeigt? also auch wieviel % apps belegen , wieviel bilder usw. ?

    5) ist es normal das apps (z.b. der browser 3-4 sek. brauchen um zu starten?)

    danke im vorraus
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2011
  2. ClubMenthol, 15.10.2011 #2
    ClubMenthol

    ClubMenthol Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Bilder und Videos werden normalerweise, jedenfalls mit der Standard Kammera App, auf der SDCard abgelegt. Wenn Du Android Version 2.2 (Froyo) installiert hast,(zu erfahren unter Einstellungen->Telefoninfo->Firmware-Version.) Können einige Apps auch auf die SDCard verschoben werden.

    Ja, das geht. Einfach verbinden, eventuell mußt Du noch oben die Statusleiste nach unten ziehen und die entsprechende USB Verbindungsart auswählen. (In Deinem fall Verbinung für SDCard.)
    Wie das bei Nokia geht oder ging weiß ich nicht aber unter Android gibt es einige Navigationslösungen. Suche doch einmal im Market nach Navigation oder versuche Google Navigation.
    Es gibt auch da etliche Apps, die das können, sowol als App als auch als Widget schaue Dich auch da einmal im Market um, da gibt es viele, sowol Kostenlos als auch kostenpflichtig.
    Kommt darauf an, z.B. welche Android Version, was läuft im Hintergrund u.s.w. dafür mußt Du mehr Infos über Dein System geben.
     
  3. Kh0rdan, 15.10.2011 #3
    Kh0rdan

    Kh0rdan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Phone:
    LG G3
    Hallo gstar61,

    Zunächst mal Glückwunsch zu deinem Milestone und allgemein zu Android!
    Ich hoffe du wirst viel Spaß am Ausprobieren und Experimentieren haben, denn aufd diese Weise lernt man Android und das Milestone am besten kennen :scared:
    Ich finds immer gut wenn Neulinge ihre Fragen hier stellen! :thumbsup:

    Zu deinen Fragen:

    1) Die SD-Card ist in erster Linie dazu da, um genau das zu speichern, was du schon angegeben hast: Bilder und Fotos. Auch Apps kann man auf die SD-Karte verschieben, vorausgesetzt dein Milestone hat mindestens Android Version 2.2 .
    Bilder und Videos werden im Normalfall automatisch auf der Karte gespeichert, einige Apps speichern automatisch bestimmte Daten auf der Karte. Um die App an sich zu verschieben, empfiehlt es sich eine App wie z.B. App2SD free (im Market zu finden) zu installieren.

    2) Das ist problemlos möglich: Milestone mit dem mitgelieferten Kabel an den PC/Mac stöpseln, am Milestone die Benachrichtigungsleiste von oben runterziehen, "USB-Modus" auswählen. Im aufklappenden Fenster kannst du den Speicherkartenzugriff auswählen. In diesem Modus verhält sich die Speicherkarte im Milestone genauso wie z.B. ein USB-Stick, du kannst also direkt auf die SD-Karte zugreifen.

    3) Offline Navigationslösungen gibt es einige... Dazu am besten mal im Market umschaun. Empfehlen kann ich Navigon, aber hier sind die Geschmäcker unterschiedlich. Die Google Maps - Navigation braucht allerdings auch nur einige kB an Daten und lädt diese auch (fast) komplett während der Routenberechnung, also vor Fahrtantritt... ;)

    4) Puuh... Auch hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten! Den INTERNEN Speicher, den die Apps belegen, zeigt dir zum Beispiel das oben schon genannte App2SD free an, die Größe des Bilder- und Videoordners kann man zum Beispiel mit Hilfe eines Dateimanagers einsehen. Falls du lieber ein Widget für den Homescreen haben willst, das dir diese Daten permanent anzeigt, kann ich "Mini Info" (ebenfalls im Market zu finden) empfehlen.

    5) Ja, das ist normal. Mein Browser braucht auch ein paar Gedenksekunden, bevor er sich öffnet ;)

    Allgemein empfiehlt es sich, immer mal wieder ein wenig mit dem Milestone zu "spielen", den Market auszukundschaften und sein Smartphone richtig kennen zu lernen.

    Ich bin sicher, dass du in wenigen Wochen mehr "Speed" oder aktuellere Software haben willst... Aber das ist wieder ein anderes Thema! :D
     
  4. Andy6325, 15.10.2011 #4
    Andy6325

    Andy6325 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,239
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    29.04.2010
    Phone:
    Motorola Moto X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Zu 1: Du kannst auf deiner SD musik, Bilder, Videos, ... Speichern. Dein Handy liest diese Dateien dann beim Start aus und du kannst sie dann in der Mediengalerie oder der Music-App ansehen/hören. Einfach nur die Dateien in einen Ordner der SDkopieren (egal wie er heißt) und es sollte funktionieren. Kann aber manchmal etwas dauern, bis dein Handy die SD völlig ausgelesen hat.

    Zu 2: Wenn du dein Milestone an deinen pc anschließen willst, dann einfach per usb kabel anschließen. Du brauchst eigentlich für die normale Benutzung keine zusätzlichen Programme. Wenn du dein Handy einsteckst kommt oben in der Statusleiste ein Symbol. Wenn du die Leiste herunterziehst und den USB eintrag auswählst (weiß gerade nicht wie der heißt :cool2:) dann kannst du auswählen, was du machen willst. Am besten auf "Speicherkarten zugriff" stellen und du kannst dann dein handy wie einen normalen USB Stick verwenden

    Zu 3: Du hast auf deinem Handy die App Motonav. Die Vollversion kostet glaube ich 90 Euro, funktioniert offline und hat mich schon quer durch Deutschland geführt. Es gibt aber auch Navigon oder etwas von Sygic. Einfach mal im Android Market suchen. Es gibt auch noch andere Apps, aber die Guten offline Navi-Apps kosten meist etwas. Die Karten für das Navi wird dann auf deiner SD-Karte gespeichert.

    Zu 4: Auf einem Internen Speicher kannst du keine Bilder, Musik oder ähnliches Speichern, sondern nur Apps. (darum die Speicherkarte ^^). Du kannst dir die Nutzung deiner Speicherkarte aber anzeigen lassen. Z. b. mit der App Astro. Die App starten, die Menütaste drücken (die 2. von rechts) > Tools > Sd-Karten nutzung.

    (Astro: https://market.android.com/details?id=com.metago.astro&feature=search_result)

    Zu 5: Das Milestone hat nicht gerade den schnellsten Prozessor, von daher können solche Zeiten zum starten durchaus normal sein. ISt von App zu App unterschiedlich.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen. Falls du noch weitere fragen hast, einfach Fragre :)

    Andy
     
  5. TheSpiritof69, 15.10.2011 #5
    TheSpiritof69

    TheSpiritof69 Android-Guru

    Beiträge:
    2,392
    Erhaltene Danke:
    763
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Multi-Kill.
     
    ClubMenthol und DroidLeo haben sich bedankt.
  6. DroidLeo, 15.10.2011 #6
    DroidLeo

    DroidLeo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Aber eher falschrum, nicht? :)
     
  7. gstar61, 15.10.2011 #7
    gstar61

    gstar61 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.10.2011
    hey vielen dank für eure schnellen und sehr ausführlichen antworten. bin echt begeistert.

    ich hätte da noch eine frage. undzwar habe ich noch keine datenflat deshalb habe ich in den vpn-einstellungen alles gelöscht und daten-roaming deaktiviert.
    reichen diese vorkehrungen aus, damit sich das milestone nicht mit dem internet verbindet ?

    und zweitens habe ich ein problem mit whatsapp und wlan. wlan ist zwar an aber ich bekomme keine nachrichten.mach ich das wlan aus und an, bekomme ich plötzlich welche. das heißt mir wurde zwar wlan angezeigt in der leiste aber es hat nicht wirklicht funktioniert bzw. ist nicht ins internet gegangen. könnt ihr euch das erklären?

    und das mit der usb verbindung klappt bei mir nicht. ich verbinde das handy mit meinem mac. ziehe die statusleiste runter drücke auf sd speicher. und es tut sich nichts. was mache ich falsch?
    edit: geht doch musste das handy nur neustarten.

    ps.: habe mittlerweile 2.2.1 drauf. habe schon von der schlechten updatepolitik seitens motorola gehört. gibt es eine möglichkeit sich gingerbread aufs milestone zuladen?

    danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2011
  8. TheSpiritof69, 15.10.2011 #8
    TheSpiritof69

    TheSpiritof69 Android-Guru

    Beiträge:
    2,392
    Erhaltene Danke:
    763
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Gingerbread nur über Custom-ROMs, was Usb per Mac angeht, kA.
    WhatsApp sollte per Wlan eigentlich gehen.

    Daten kannst du schließen wenn du alle APNs löschst.
     
  9. gstar61, 15.10.2011 #9
    gstar61

    gstar61 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.10.2011
    kann ich wenn ich alle APNs gelöscht habe, alles aktivieren was mit automatischen updates und synchronisation zutun hat, weil es das eh nur über wlan macht?
     
  10. TheSpiritof69, 15.10.2011 #10
    TheSpiritof69

    TheSpiritof69 Android-Guru

    Beiträge:
    2,392
    Erhaltene Danke:
    763
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Solltest du, ja.
     

Diese Seite empfehlen