1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ein paar Fragen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus S" wurde erstellt von Ezekeel, 10.06.2011.

  1. Ezekeel, 10.06.2011 #1
    Ezekeel

    Ezekeel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Phone:
    Nexus S
    Ich werde die nächsten Tage mein Nexus S bekommen und habe mich mal ein wenig über das Vorgehen fürs unlocken/rooten und über custom ROMs informiert und habe da noch einige Fragen:

    1. Verliert man, wenn man custom ROMs benutzt, die Garantie (offiziell)? Wenn ja, kann man den Ausgangszustand vollständig wiederherstellen bevor man es zum Service gibt, ohne daß diese das nachvollziehen können. Muss man dafür irgendwas sichern?

    2. Wenn ich mein Nexus roote, was bedeutet das genau in Linux Begriffen? Ändert das einfach den Standard User auf root? Wenn ja, ist das nicht irgendwie unklug vom Sicherheitsaspekt? Kann man custom ROMs auch benutzen ohne zu rooten mit normalen Nutzerrechten?

    3. Ich benutze Smartphones zu 90% nur für Inet und Email und gute Akkulaufzeiten sind mir wichtig. Gibt es ein spezielles schlankes ROM für sowas oder bin ich mit Cyanogen gut beraten?

    4. Ist es möglich das Nexus zu "bricken", so daß man es selber nicht wiederherstellen kann? Wenn ja, wie?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2011
  2. cargo, 11.06.2011 #2
    cargo

    cargo Gast

    zu1.
    "Garantie weg" -> ja
    "Ausgangszustand vollständig wiederherstellen" -> aktuell ja
    "Muss man dafür irgendwas sichern?" -> nein

    zu2.
    http://www.android-hilfe.de/android...ot-wie-warum-fuer-wen-root-unter-android.html
    - ohne CustomRecovery keine CustomRoms, also auch keine Rootrechte,
    - "unklug vom Sicherheitsaspekt her" wenn du nicht so recht weisst wie, warum und was du löschen/ändern kannst, dann wäre es unklug von dir, anders herum ist es auch so, das u.a. deswegen, die Smartphones von Werk aus nicht gerootet sind...:winki:

    zu3.
    selber Lesen und probieren, was dir gefällt. Ich bleibe bei der gerooteten/geänderten Stock Rom.
    Andere schwören auf Cyanogen Mod - die geschmäcker sind verschieden...

    zu4.

    Das Nexus zubricken denke ich ist gar nicht so einfach, soll heißen fast nicht möglich.
    Aber eben nur fast, wenn du alles versuchst und z.B. während eines Flashvorganges alles unterbrichst, könnte das durchaus in die Hose gehen.

    Ich selber habs noch nicht gebrickt, habs weder versucht noch hab ich es vor.:D

    Aber wenn du dein Nexus neu bekommen hast, kannst mal ein paar Versuche unternehmen und berichten...:biggrin:
     
    Ezekeel bedankt sich.
  3. Ezekeel, 11.06.2011 #3
    Ezekeel

    Ezekeel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Phone:
    Nexus S
    zu 2.
    Danke Dir. Der Link war sehr hilfreich. Wenn ich das richtig verstehe, läuft also noch alles unter den Berechtigungen unter denen es auch vorher gelaufen hat; zusätzlich hat man jedoch die Möglichkeit Anwendungen gezielt root-access zu geben. Das ist ja prima. Wenn man da sein Gehirn einschaltet und im Zweifelsfall den root-access verweigert, kann da ja nicht mehr passieren als auch bei ungerooteten Telefonen.

    zu 4.
    Dieser Debug-Modus, bei dem man mit fastboot das Nexus unlocken kann und auch eine Recovery aufspielen kann, kann man den schrotten? Weil, solange wie der noch funktioniert, solange kann man doch die Recovery Partition wiederherstellen. Oder sehe ich das falsch?
     
  4. Ezekeel, 13.06.2011 #4
    Ezekeel

    Ezekeel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Phone:
    Nexus S
    zu 4.
    Ich habe noch etwas gegoogled und so wie ich das verstehe ist dieser Debug/Diagnostic Mode (weiss wer den offiziellen Namen?) ein Teil des SPL und den kann man schon modifizieren, bzw. muss man auch z.B. um die Carrier Info beim Nexus S zu ändern. Wenn man den schrottet, gibt es aber auch wohl noch eine Möglichkeit mit irgendeinem Hardware-Dongle eine neue Firmware flashen, aber das habe ich mir nicht weiter angeschaut. Da sollte man also besser wohl vorsichtig mit sein.
     

Diese Seite empfehlen