1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Einbindung externer Datenträger

Dieses Thema im Forum "Medion Lifetab S9512 Forum" wurde erstellt von Johei, 18.06.2012.

  1. Johei, 18.06.2012 #1
    Johei

    Johei Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Egal, ob ich eine Mikro-SD-Karte oder einen USB-Stick verwende: Ich kann zwar Dateien raufschieben, aber sie dort nicht mehr löschen. Vermutlich werden die Speichermedien mit ungenügenden Rechten gemountet.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder schon eine Lösung gefunden?
     
  2. Holohelge, 24.06.2012 #2
    Holohelge

    Holohelge Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Bei mir sind sowohl die 16 GB SD Karte (Medion) als auch mein SanDisk 16 GB USB Stick nicht beschreibbar. Ich kann auch keine Apps auf die SD Karte verschieben. Der Button wird bei mir gar nicht angezeigt. Ich kann die SD Karte auch nicht formatieren, habe jedenfalls keinen Eintrag in den Einstellungen gefunden.
    Habe jetzt noch eine alte 2 GB SD Karte probiert, das Gleiche. Da aber auf der frisch formatierten Karte das Verzeichnis lost.dir erstellt wird, ist das wohl ein ICS Problem und liegt nicht am Lifetab.
    Habe noch einen Screenshot vom Totalcommander angehängt. So sehen die Zugriffsrechte für meine große SD Karte aus. Ich kann Sie nicht mit dem TC ändern. :mad:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2012
  3. igormusik, 29.06.2012 #3
    igormusik

    igormusik Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2012
    Hallo, ich habe auch leider das gleche Problem.
    Erstens ich habe die microSDKarte und USB-Stick in ES Datei Explorer unter /mnt/ gefunden.

    Ich kann alles lesen aber ich kann auf diesen externen Datenträger nichts speicher auch von denen kann ich nichts kopieren.

    Wenn ich z.B. im ES Datei Explorer von USB-Stick auf microSDKarte was kopieren will, kommt die Fehlermeldung.
    Kopiervorgang fehlgeschlagen!

    Ich habe in den Einstellungen gesehen, dass das nur mit Leseberechtigung gemounted wird.

    Hat jemand eine Lösung.

    LG
    Igor
     
  4. fraktalblume, 29.06.2012 #4
    fraktalblume

    fraktalblume Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2012
    Hallo igormusik !

    Ich bin zwar ein blutiger Anfänger, aber ich kann problemlos von meinem USB auf die Karte vom S9512 kopieren. Ich habe mich dazu genau an die Anweisungen gehalten, die diesbezüglich in den anderen Foren zum P9514 vorhanden sind.

    Ich habe aber ein anderes Problem mit dem USB:
    Ich habe mir darauf am PC benannte Ordner angelegt und Musikdateien heruntergeladen. Ich kann alles davon problemlos aufrufen und abspielen. Allerdings ist die Sache ein wenig mühsam, denn die Ordner werden nur als Schallplattensymbole ohne Namen angezeigt. Ih muss also die Symbole auf gut Glück anklicken, dann sehe ich die Titel, die drin sind. :mad:
    Weiß jemand, wie ich das Programm dazu bringen kann, auch die Namen der Ordner anzuzeigen? Muss ich dazu vielleicht bereits am PC die Ordr anders kennzeichnen?
    Mir ist nämlich aufgefallen, dass der Lifetab bei manchen Audiobooks das Schallplattensymbol durchaus mit dem Namen des Buches anzeigt.

    Vielleicht kann mir jemand helfen. Aber bitte bedenkt, dass ich ein absoluter Android-Neuling bin und daher Anweisungen für Dummies benötige (schön Schritt für Schritt und ohne Insider-Shortcuts :confused:)

    Danke schon im Voraus !
    fraktalblume
     
  5. igormusik, 30.06.2012 #5
    igormusik

    igormusik Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2012
    Hallo fraktalblume, leider bei mir schaut das genau so.

    Kannst du mir bitte den Link zu dieser Anweisung schicken.

    Lg igor
     
  6. Johei, 01.07.2012 #6
    Johei

    Johei Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2011
  7. fraktalblume, 02.07.2012 #7
    fraktalblume

    fraktalblume Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2012
    Hallo igormusik !

    Der Link ist
    http://www.android-hilfe.de/medion-...-sdhc-karte-auf-lifetab-p-9516-speichern.html

    Ich habe es erst einmal gemacht und es hat funktioniert. Allerdings waren die Fotos nachher nicht unter download sondern in der Galerie. Am nächsten Tag (lifetab war heruntergefahren) waren die Fotos plötzlich wieder futsch. Ein Bekannter von mir hat sie dann über den angeschlossenen PC noch einmal vom USB herübergeholt und dann waren sie in Download. Sollte es bei dir auch so sein und du kommst nicht weiter, dann müsste ich meinen Bekannten fragen, was er genau gemacht hat. Da ich nicht die Ansicht habe, Fotos im großen Stil auf die Karte zu speichern und nur welche für ein individuelles Hintergrundbild wollte, habe ich mich bisher nicht wirklich darum gekümmert.

    Wie ich Dateien von der Karte auf einen USB ziehen kann, weiß ich leider auch noch nicht.

    Grüße
    fraktalblume
     
  8. igormusik, 02.07.2012 #8
    igormusik

    igormusik Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2012
    Hallo fraktalblume,
    danke für deine Antwort. Aber du hast mich falsch verstanden.

    Also genau umgekehrt.

    Ich habe die microSD-karte im Tablet, ich möchte die nicht immer wieder aus dem Tablet rausnehmen um die Daten auf die Karte zu kopieren.

    Dann verbinde ich einen USB-Stick mit dem Tablet und möchte die Datein z.B. mit Hilfe ES Datei Explorer direkt im Tablet von USB-Stick auf die microSD-Karte kopieren. Und das geht nicht.

    Ich kann alle Daten auf der microSD-Karte und auf dem USB-Stick anschauen aber kopieren zwischen zwei Datenträger oder löschen, kann ich nicht.

    LG
    igormusik
     
  9. fraktalblume, 02.07.2012 #9
    fraktalblume

    fraktalblume Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2012
    Hi igormusik,

    ich habe dich schon richtig verstanden. Du erliegst gerade demselben Irrtum, wie viele andere in diesem Forum (ich auch, aber ich fand rechtzeitig den Hinweis):

    Der lifetab kann beim Kopieren nicht zwischen einer externen Karte und einem USB unterscheiden. Wenn du also der Anweisung laut Link folgst, musst du USB = Karte denken und entsprechend anklicken. Dann kommt die Datei VOM Usb AUF die Speicherkarte des lifetab. Und das alles direkt am lifetab OHNE sonstige Geräte und OHNE irgendwas irgendwo herauszunehmen.

    Probier's mal
    fraktalblume
     
  10. Johei, 02.07.2012 #10
    Johei

    Johei Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Beim Lifetab gibt es genau drei mögliche Datenspeicher, die unter /mnt zu finden sind:

    1. /mnt/sdcard
    Das ist der interne Datenspeicher von 16 GB. Entspricht der internen Festplatte in einem PC.

    2. /mnt/ext_sdcard
    Dort wird eine eingesteckte micro-SD-Karte eingebunden.

    3. /mnt/ext_usb2
    Hier wird ein über USB angeschlossener Datenträger (z.B. SD-Karte aus der Digitalkamera über Speicherkartenleser) eingebunden. Ich habe dort auch schon eine USB-Festplatte mit MP4-Videos angeschlossen und mir die Filme auf dem Lifetab angesehen.

    Das Problem ist: Die Datenträger 2. und 3. lassen sich am Lifetab nur lesen, aber nicht beschreiben!
    Dasselbe berichten ja auch Holohelge und igormusik.
     
  11. ArthurDent, 02.07.2012 #11
    ArthurDent

    ArthurDent Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    23.06.2012
    Also bei mir funktioniert das Beschreiben aller gemounteten Datenträger (jeweils mit ES-Dateiexplorer). Eigenartigerweise kann ich damit aber nicht die Dateien löschen. Das funktioniert dann nur mit dem internen Datei-Browser. Kann ich nicht nachvollziehen.

    Michael
     
  12. igormusik, 03.07.2012 #12
    igormusik

    igormusik Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2012
    Hi fraktalblume,

    danke für deine Hilfe.

    Es funktioniert. Ich kann direkt im Tablet die Daten von microSD<>USB-Stick kopieren. Löschen geht im ES Datei Explorer nicht. Man kann die Daten im Datei-Browser löschen.

    Ich habe auch update von System und von ES Datei Explorer gemacht. Nachdem geht es.

    LG
    igormusik
     
  13. Johei, 03.07.2012 #13
    Johei

    Johei Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Hallo Michael,

    das kann ich soweit bestätigen.
    Aber ich kann weder Textdateien auf externen Datenträgern editieren, auch keine Dateien mit DocsToGo erstellen.
    Besonders ärgerlich ist, dass ich keine Fotos auf einer externen SD-Karte, die ich mit PhotoMate begutachte, damit auch löschen kann.
     
  14. Marechal, 04.07.2012 #14
    Marechal

    Marechal Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    22.06.2012
    Sowas wie Total Commander funktioniert nur auf gerooteten Geräten richtig.

    Einzig der standardmässige Datei-Browser hat Rootrechte und kann 100% auf die Medien zugreifen.

    edit:

    Systemupdate 4.04 beseitigt übrigens Probleme mit Usb-Sticks und einigen Micro-SD. Auch ein UMTS Stick funktioniert anschliessend tadellos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2012
  15. ArthurDent, 04.07.2012 #15
    ArthurDent

    ArthurDent Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    23.06.2012
    Auch wenn es hier OT ist, aber welcher UMTS-Stick funktioniert bei dir?

    Michael
     
  16. mufti99, 04.07.2012 #16
    mufti99

    mufti99 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Hallo und guten Abend! Entschuldigung, wenn ich hier mit der Tür ins Haus falle, aber ich bin seit einer guten Woche Besitzer eines o.g. Tablets und bin seit dem Wochenende genau aus diesem Grunde am überlegen, wem ich das Ding um die Ohren hauen soll, Medion, Google oder wem sonst? Bei MS hatten wir wenigstens Bill Gates als Blitzableiter!:D

    Ich habe fast 20 Jahre im IT-Bereich eines größeren Betriebes meine Brötchen verdient (hauptsächlich Administration von Windows-Netzwerken, ein bißchen Unix und DEC) und habe die Entwicklung der Microcomputer praktisch von Anfang an verfolgt. Ich denke ich weiß wovon ich hier schreibe, aber als Google-Android-OS-Anfänger halte ich mich zunächst ans Fragen.

    Kann man das von Dir sehr gut umrissene Prinzip als Grundsatz des Android-OS ansehen? Dann frage ich mich, warum Entwickler sich überhaupt an Apps wie TC, Ghost Commander oder auch den schon erwähnten ES-Dateiexplorer heranwagen, wenn sie von vornherein zum Scheitern verurteilt sind?

    Das hier
    Android 3.2+ Code (Inadvertently?) Preventing Write Access to External Storage – xda-developers
    ist bekannt? Das Problem steht seit Android 3.2, in Version 4.04 gibt es immer noch keine befriedigendere Lösung als Dein Zitat! BTW: Der in dem verlinkten Artikel erwähnte Chainfire bekommt die Beta einer von Fotografen sehnlichst erwarteten App nicht zu Ende, u.a. deshalb...

    Wozu werfen OEMs Geräte auf den Markt, die zwar die Möglichkeit externer Speicher bieten, bei deren Nutzung aber [edit] gewollt(?)[edit] kastriert werden? Auch der ES-Dateiexplorer nutzt nur eine verkappte copy/paste-Funktion, damit wenigstens das Kopieren auf externe Zusatzspeicher funktioniert, von dem Gag, daß man die externen Speicher "völlig intuitiv" unter den Favoriten findet mal ganz abgesehen! :confused2:

    Vielleicht sollte Google mit seinem Androiden bei den Telefonen bleiben und wer ein funktionelles Tablet will, ist vermutlich gut beraten, auf die W*****s-Tablets mit W**8 zu warten!:lol:

    Aber wo bleibe ich bis dahin mit meinem Fehlkauf?

    So, das mußte mal raus! Und nein, die 300 EUR tun mir nicht weh, selbst wenn ich das Teil bei einem root-Versuch zu einem Frühstücksbrett verwandeln sollte! (Auch so eine Frage: Warum muß sich die Root-Möglichkeit "erhackt" werden?)

    Schönen Tag noch!

    Hanns (nach einem ausführlichen Mailwechsel mit dem Entwickler des TC:thumbsup:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2012
  17. Marechal, 06.07.2012 #17
    Marechal

    Marechal Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    22.06.2012
    Huawei, also der von Vodafone. Mit dem Systemupdate auf Android 4.04 sollten eigentlich alle funktionieren.

    Der ursprüngliche Beitrag von 04:53 Uhr wurde um 04:59 Uhr ergänzt:

    Moin, mein Berufsweg ist Deinem sehr ähnlich, mittlerweise bin ich selbstständig, wenn auch nur im Kleinen, aber zufrieden.

    Ich ärger mich da nicht drüber, akzeptiere es einfach. In der Tat, es ist unsinnig. Aber was mach ich mit dem Teil schon gross? Surfen, daddeln, vor allem: Lesen - und das funzt prima

    Mit dem Dateibrowser kann man eigentlich leben. TC ist besser, aber nunja....

    W8 wird sich durchsetzen, denke ich. Es ist allemal logischer. Android wird noch grössere Proleme bekommen, für die Hersteller ist das auch mit den Updates suboptimal gelöst.

    Ungeliebtes Kind, sozusagen. Whatever...

    Schönen Gruss noch. :cool2:
     
  18. mufti99, 06.07.2012 #18
    mufti99

    mufti99 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Freut mich natürlich für Dich! Aber, tut mir leid, ich habe immer ein schlechtes Gefühl, wenn ein technisches Produkt mit einer hervorragenden Hardware durch nachlässig programmierte Software in seinem Potential verkrüppelt wird, seien es nun BS oder Firmware oder auch die Apps oder Alles zusammen.

    Und wenn der Hersteller auf entsprechende Hinweise lustlos reagiert oder, noch schlimmer, entsprechende Quellen, die die Fakten belegen negiert, fühle ich mich für dumm verkauft. Nur weil die Mehrheit der Nutzer vermutlich gar nicht weiß, wozu es gut sein soll, auf den externen Speichern auch richtig arbeiten zu können, sollte für den OEM kein Grund sein, die Möglichkeit nicht zu implementieren. Und zwar so, wie es sich für ein offenes System, wie es Android ja vorgibt zu sein, gehört!:crying:

    Aber vielleicht soll das auch gar nicht so sein. Warum sonst heißen die Android-OS "Honeycomb", "IceCreamSandwich" bzw. "JellyBean" oder nennt Google seinen (Saft-)Apps-Laden in "Playstore" um? Nomen est omen?

    Mir ist es relativ egal, wie das Problem gelöst wird, wenn es eine Lösung gibt. Daß es gehen kann zeigt Samsung bei seinen "SGS2" und auch von Acer hört man etwas in dieser Richtung von deren "Transformern". An sich hielt ich Medion in dieser Richtung immer für innovativ. Vielleicht nimmt es sich ja bei denen doch einer zu Herzen!:thumbup:

    Oder es gibt eine vernünftige Anleitung zum Rooten, die auch unter 4.04 ff funktioniert...

    Schönen Tag noch!

    Hanns
     
  19. Johei, 07.07.2012 #19
    Johei

    Johei Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Medion scheint das Problem gar nicht zu kennen. Von ihnen bekam ich den Hinweis, erst mal die externen Datenspeicher am PC zu überprüfen. Anschließend gaben sie mir den Ratschlag das Lifetab zu resetten, was mir viel Arbeit eingebracht hat. Zum Schluss bekam ich einen Retourenschein, um das Gerät zurück zu schicken, was mir ja auch nicht weitergeholfen hätte.

    Jetzt setze ich meine Hoffung auf eine Lösung zum Rooten, um die /system/etc/permissions/platform.xml wie in chainfire[dev~blog] - Is Google blocking apps writing to SD cards ? beschrieben anzupassen.

     
  20. mufti99, 07.07.2012 #20
    mufti99

    mufti99 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Naja, seit vorgestern sind wir dann ja schon mindestens zwei, die es ihnen geschrieben haben! Ich werde es bei meiner kommenden Korrespondenz berücksichtigen!:razz:
    Gut, daß ich jetzt weiß, auf was ich mich dann schon mal vorbereiten kann! :cursing: Ich bekam bisher nur allgemeine Hinweise auf die Vorteile von offenen Systemen und auf nachlässige App-Entwickler und diesen und diesen Link in das P9516-Nachbarforum, die ja aber das genaue Gegenteil dessen "lösen", was hier diskutiert wird! Obwohl ich ihnen sowohl den Link zu den xda-developers als auch den zu chainfire schon in meinem ersten Schreiben mit angegeben habe!:cool2: Daraufhin habe ich sie heute mal auf diesen Thread hier verwiesen!:tongue:
    Ich auch: Eine Root-Anleitung habe ich auch angefordert... Wäre mir ja die liebste Lösung!

    Na, warten wir den Montag ab!

    Schönen Tag noch!

    Hanns
     

Diese Seite empfehlen