1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Eine Art Firewall für Apps wird gesucht. Internet Zugriffssteuerung für Apps

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von senv, 09.02.2011.

  1. senv, 09.02.2011 #1
    senv

    senv Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2009
    Hallo
    *
    Heute habe ich mal folgnde Frage.
    Gibt es eine App, mit der ich den Zugriff auf das Internet steuern kann?
    Ich habe eine App, wo Werbung im unteren Rand der App läuft.
    Die App heisst LED me Know. Eine sehr gute App.
    Läuft mal auch so gesehen nur im Hintergrund.
    *
    Nur ist es so, das diese App einen hohes Internettraffic-Aufkommen hat!!!!
    Zu jeder vollen Stunde geht es da rund.
    Das möchte ich nicht.
    *
    Daher bin ich auf der Suche nach einer App, die den Internetzugriff steuern kann. Quasi eine Art Firewall.
    Wer hat da eine Idee?
    *

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2011
  2. Kev, 09.02.2011 #2
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    DroidWall hättest Du auch so finden können ;)
     
    TimeTurn bedankt sich.
  3. lwittgenstein, 09.02.2011 #3
    lwittgenstein

    lwittgenstein Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Wenn du Werbung unterbinden willst, dann musst du dein Handy rooten (mit z4root oder SuperOneClick, je nach deiner Hard- und Software-Version), AdFree installieren und dann wieder unrooten.

    Dann bist du in allen Apps - fast 100% - die Werbung los.
     
  4. Wingnut, 09.02.2011 #4
    Wingnut

    Wingnut Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)

    Merken das eigentlich die Entwickler, d.H. bekommen die dann weniger geld? Wenn ja finde ich Scheisse das man so was macht...
     
  5. lwittgenstein, 09.02.2011 #5
    lwittgenstein

    lwittgenstein Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Das weiß ich nicht. Wo immer es möglich ist, verwende ich Apps, die sehr gut sind und auch gerne etwas kosten dürfen. Das Bezahlen im Market funktioniert ja ganz einfach, und die meisten gekauften Apps sind nach meinem Dafürhalten sehr günstig. Ich hab auch schon gespendet, z.B. genau für das geniale SuperOneClick.

    Leider gibt es einige Apps, die ich gerne verwende, nur in einer "kostenlosen", aber werbeverseuchten Version, und es gibt bei diesen Apps auch später keine Möglichkeit, sich von der nervtötenden Werbung freizukaufen.

    Das habe ich auch einigen Entwicklern schon geschrieben. Aber solange das so ist, mit der Werbung in den kostenlosen Apps, verwende ich AdFree.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2011
  6. Wingnut, 09.02.2011 #6
    Wingnut

    Wingnut Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ok solang es so genutzt wird ist das ja völlig in Ordnung :)
     
    lwittgenstein bedankt sich.
  7. TimeTurn, 10.02.2011 #7
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,109
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Sei noch angemerkt, das es Handys auf dem Markt gibt, bei denen "DroidWall" nicht funktioniert - zum Beispiel das Samsung Galaxy i5500 - dort wird iptables vom Kernel nicht unterstützt (in Android 2.1 - eine 2.2er-version aus den USA dagegen unterstützte dies).

    Auf dem Motorola Milestone und dem Desire HD lief es jedoch immer problemlos.

    "AdFree" wurde ja auch schon erwähnt - ist auch as feines, trägt es doch Werbe- und Trackingserver in die hosts-Datei ein und lenkt die Zugriffe darauf so auf localhost um und somit ins leere.

    Mich nervt in-App-Werbung zur total, da ist mir auch schnurz ob andere das nich so machen würden. Wenn eine App nich online gehen muss wird sie blockiert in DroidWall und schön is gewesen.

    Ein gutes Beispiel ist "Angry Birds Seasons" - Dicker Werbebanner oben rechts im Level der einem auch noch die SIcht aufs Spiel teilweise verdeckt (zumindest bei geringer Auflösung wie beim Galaxy i5500, das nur 240x320 Pixel hat - meine Frau, der das Teilchen gehört, schaltet vorher schon in den Flight Mode wegen der scheiß Werbung).
     

Diese Seite empfehlen