1. Brausepaul, 15.12.2010 #1
    Brausepaul

    Brausepaul Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    Ich werde mir am 16. das Nexus S kaufen, da ich gerade in den USA bin. Aktuell besitze ich ein IPhone 3GS mit Telekom-Vertrag. Meine Fragen sind eher etwas allgemeinerer Natur:

    1) Wie bekommt man die Kontakte vom IPhone am einfachsten auf das Nexus (also Android 2.3)?

    2) Das Nexus wird natürlich auf englisch sein. Wie stellt man ein Android auf deutsch um? Gibt es dabei etwas besonderes zu beachten?
     
  2. guga333, 15.12.2010 #2
    guga333

    guga333 Fortgeschrittenes Mitglied

    Hi,

    zu 1. Du kannst deine Kontakte über itunes als vcard exportieren. Google kann unter anderem auch vcard importieren.

    hiermal ein Screenshot von googlemail: Yfrog Photo : yfrog.com/2qunbenanntxsp

    zu 2. sobald Du eine Deutsche Sim-Karte reinsteckst, erkennt dein Androide das und stellt automatisch auf Deutsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2010
    Brausepaul bedankt sich.
  3. Brausepaul, 15.12.2010 #3
    Brausepaul

    Brausepaul Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Danke schon mal dafür. Eine weitere Frage: gibt es Erfahrungswerte, ob UMTS-Zugriffe anfangs deaktiviert sind? Ich möchte nicht, dass sofort nach einlegen der SIM-Karte das Handy in den USA ins Netz geht und ich Roamingkosten habe.
     
  4. Wingnut, 15.12.2010 #4
    Wingnut

    Wingnut Android-Lexikon

    Wenn du in der Nähe einer Wlan Routers bist wird er sich da einloggen wollen aber am besten ist es du richtest es ohne Simkarte ein und gibst gleich ein Wlan Passwort ein, unter einstellungen kannst du dann Mobile Netzwerke deaktivieren.
     
  5. gokpog, 15.12.2010 #5
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Bei Android ist die Daten Roaming Funktion standardmäßig aus. Wenn du in den USA eine deutsche SIM einlegst, dann geht er erst ins Netz, wenn du das ausdrücklich aktivierst.
     
  6. Brausepaul, 15.12.2010 #6
    Brausepaul

    Brausepaul Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Abermals danke an alle.