1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Eingebauter Kompass?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Ray Forum" wurde erstellt von alinea, 28.02.2012.

  1. alinea, 28.02.2012 #1
    alinea

    alinea Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.02.2012
    Hallo,

    die "GPS Essentials" zeigen einen Kompass an, der auch die richtige Richtung hat. Von anderen GPS-Teilen glaube ich zu wissen, dass die Kompassanzeige erst aus mindestens zwei GPS-Fixen berechnet werden musste - hier ist die richtige Richtung sofort da.

    Hat das Xperia Ray einen eingebauten Kompass oder wie funktioniert das?

    Viele Grüße
    alinea
     
  2. humppa, 28.02.2012 #2
    humppa

    humppa Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    23.01.2012
    Eine "Richtung" erhälst Du mit GPS nur bei Bewegung, d.h. über die Veränderung der Position. Für eine 2D-Position sind mindestens drei Satelliten erforderlich, für eine 3D-Position (Höhe) mindestens vier.
    Wenn Du einfach nur irgendwo rumstehst, lässt sich rein aus GPS-Daten nicht ermitteln, nach wohin Du beispielsweise Dein Handy ausgerichtet hast.
     
  3. Flowing001, 28.02.2012 #3
    Flowing001

    Flowing001 Gast

    Ich bekomme aber auch Richtungsdaten vom Kompass, wenn ich mich nicht bewege, sondern das Handy nur auf der Stelle drehe (geht auch, wenn GPS ausgeschaltet ist).
    Also ist da noch ein zusätzliches Modul eingebaut, das ein leichtes Magnetfeld erzeugt, und damit wie ein echter Kompass den Erdmagnetfeldlinien folgen kann.
    Nur ist der anfällig, wenn man in die Nähe von Metall kommt und muss dann öfters "kalibriert" werden.
     
  4. quasarx, 28.02.2012 #4
    quasarx

    quasarx Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.02.2012
    Genau, es muß also ein zusätzliches Modul dafür eingebaut sein. Klar, dass es auch ohne GPS geht. Das GPS ist schließlich kein Kompass und kann die Richtung nur anzeigen, wenn man sich durchgehend über eine gewisse Strecke bewegt.
    Zur Anzeige echter Himmelsrichtungen wäre schon ein magnetischer Sensor erforderlich, um das Magnetfeld der Erde festzustellen. Ein einfacher Gyro-/Accelerometer-Sensor reicht dafür nicht aus.
     

Diese Seite empfehlen