1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Eingefroren, nicht mehr gestartet, nächsten Tag ging es wieder, dann doch nicht!

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A510 Forum" wurde erstellt von elvis_eulenkopp, 26.06.2012.

  1. elvis_eulenkopp, 26.06.2012 #1
    elvis_eulenkopp

    elvis_eulenkopp Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2012
    hallo zusammen, habe seit samstag das 511er und gestern beim schreiben einer email ist es komplett eingefroren. selbst mit der reset-taste ließ sich nichts machen. erst als ich extrem lange den ausschalter gedrückt hielt, ist das tablet runtergefahren. nachdem ich kurz gewartet habe, startete ich das a511 wieder und das acer symbol erschien, aber das war es auch. es ist total hängen geblieben. weder reset, noch extrem langes drücken des powerschalter, noch mit volume und diesem kram, bekam ich das ding zum neustart. es hing immer am acer bildschirm fest. irgendwann war dann der akku alle und ich habe es an den strom gehängt und einige zeit gewartet. danach versucht an zuschalten und es tat sich nichts. es ließ sich nicht anschalten. das tablet vom strom genommen und hingelegt. heute mittag einfach mal wieder versucht und siehe da: es ging an und ist normal hoch gefahren. unglaublich!!!! ist euch was ähnliches passiert, eine ahnung woran das liegen könnte? werde es nochmal intensiv testen, aber wahrscheinlich vor ende der 14 tage zurückgeben..... grüße

    Zusatz:

    So schreibe vom a511. Es ist mir eben gerade wieder abgestürzt und hat sich neu gestartet. Davor war auf einmal der wlan Empfang weg und ich konnte auch nicht nach anderen Routern scannen. War quasi wie als wenn wlan ausgeschaltet wäre, war es aber nicht. So nachdem es sich neu gestartet hatte, ging wlan immer noch nicht und das tablet ist wieder eingefroren nach einiger Zeit. Ich konnte es mit reset neu starten und es funktioniert wieder einwandfrei mit wlan.... zusatz: habe vorhin den display ausgeschaltet. als ich den display wieder anschalten wollte ging es nicht....alles mögliche probiert, ohne erfolg. irgendwann kam von alleine der acer boot boldschirm und ich kann nichts machen. also so wie ganz oben beschrieben.... werde es also zurückgeben. schade, dass ich so ein montagsgerät bekommen habe. denn sonst war ich sehr zufrieden. ich gebe dem tablet jedenfalls noch eine chance....
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2012
  2. darkyboy, 01.07.2012 #2
    darkyboy

    darkyboy Gast

    Hallo elvis_eulenkopp,

    wie sieht es aus mit den ständig auftretenden Reboots? Hat es sich gebessert?


    LG
     
  3. elvis_eulenkopp, 01.07.2012 #3
    elvis_eulenkopp

    elvis_eulenkopp Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2012
    Hallo, nein das problem ist immer wieder aufgetreten! als der akku leer war und ich das tablet am strom hatte ging es wieder, bis es nach einer zeit dann wieder anfing abzustürzen und ich nichts machen konnte. da im prinzip alle mit dem tab zufrieden sind, gehe ich von einem seltenen hardware problem aus und habe das tab zurück geschickt. ich warte jetzt auf ein neues.... grüße
     

Diese Seite empfehlen