1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. DerMiguel, 09.02.2011 #1
    DerMiguel

    DerMiguel Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Moin Moin,

    gerade gelesen das die Micro-USB-Schnittstelle als Standard-Schnittstelle für die neuen einheitlichen Ladegeräte benutzt werden soll. Das heißt ja dann wohl auch, das wir bald jedes Gerät zum Laden am MS2 benutzen könne:thumbsup:

    Hab ich mich also umsonst über den Micro-USB-Anschluss aufgeregt, da ich zu Hause noch zig Mini-USB-Kabel rumliegen hab. Hoffe mal, das dann aber auch der Stein das akzeptiert!
     
  2. pacone, 09.02.2011 #2
    pacone

    pacone Erfahrener Benutzer

    Also da habe ich noch eine Frage zu.
    Ich habe ein Blackberryladegerät benutzt um den Stein 2 zu laden, da spielte das Display verückt.

    Dann habe ich ein HTC USB Kabel verwendet am Motorola Ladegerät. Damit war ein Laden nicht möglich.

    Also nach einheitlich klingt mir das nicht. Vor allem das mit dem HTC Kabel macht mich verückt wie kann das denn sein?

    Grüße pacone
     
  3. shakezebeer, 09.02.2011 #3
    shakezebeer

    shakezebeer Android-Hilfe.de Mitglied

    Mini USB geht nicht an Micro USB. Aber Moto hat ja schon länger Micro USB. Bei meinem Moto Rokr E8 war auch schon ein Micro USB Anschluss zum Laden vorhanden. Und Versuche mit Mini USB zu laden schlugen fehl. Der Anschluss für Mini USB ist einfach etwas größer.
     
  4. peer, 09.02.2011 #4
    peer

    peer Android-Lexikon

    Das hat die EU doch schon vor ca 2-3 Jahren in die Wege geleitet.
    Deshalb haben ja auch schon seit längerem alle Smartphones die Microstecker. (HTC, Samsung...) sowie zB auch Logitech an Fernbedienungen und Tastaturen.

    Nur die Digicam-Anbieter haben bisher nicht mitgespielt.
     
  5. DeadSix17, 09.02.2011 #5
    DeadSix17

    DeadSix17 Erfahrener Benutzer

    Da ich vorher noch Nokia geräte hatte..das 6700Classic und das 5800XM.. welche auch MicroUSB hatten.. weiß ich das die kleinen microUSB Kabel von Nokia einwandfrei für Motorola funktionieren... selbst flashen geht damit.. genau wie aufladen (Geht auch andersrum Moto kabel auf Nokia Geräte) ... was ich schon gut finde.. da ich 3 von den Nokia kabeln rumliegen hab ^^
     
  6. RDUKE7777777, 09.02.2011 #6
    RDUKE7777777

    RDUKE7777777 Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich finds nur wahnsinnig, dass das einheitliche Ladegerät gefeiert wird wie die verschissene Mondlandung. Keine Zeitung, keine Nachrichtenseite, keine Nachrichtensendung ist sich für eine überschwängliche Meldung zu doof.

    Unser MS kann schon lange über USB geladen werden :D
     
  7. DeadSix17, 09.02.2011 #7
    DeadSix17

    DeadSix17 Erfahrener Benutzer

    Die sollten einen feiertag erfinden "The National day of Unlocked Motorola devices" das wäre besser als die mondlandung!
     
  8. borizb, 09.02.2011 #8
    borizb

    borizb Erfahrener Benutzer

    Während wir sprechen lade ich mein MS2 mit dem Ladekabel meiner Logitech Maus auf
    (die Performance MX wenns jemandem hilft)
     
  9. TriBoon, 09.02.2011 #9
    TriBoon

    TriBoon Android-Experte

    Frag mich auch gerade was pacone für komische Micro USB kabel hat, jedenfalls funktioniert auch jedes Micro-USB-Kabel, dass ich besitze bei meinem Moto, ob das von der Logitech-Maus oder das Adapterkabel vom externen Akku.
    Selbst andersherum funktioniert alles super, kann also meine Maus genauso mit meinem Motokabel laden.

    @RDUKE:
    irgendwas muss die EU ja feiern, weil sie in letzter Zeit nur Stumpfsinnn verzapft hat.

    Was ich dabei sehr witzig finde, ist, dass sich jetzt alle fragen, ob und inwieweit Handy nun billiger werden, weil das Ladegerät nicht mehr beim Handy dabei sein muss und was die "Neuen" Ladegeräte im Handel kosten werden.

    Wenn ich dabei bedenke, dass ich mit letzte Woche einen externen Akku mit 5000mAh gekauft habe, bei dem ein USB-Kabel mit Adaptern für alle gängigen Handytypen dabei war, selbst für Apple-Geräte und dass ich dafür nicht mal 30 € gezahlt habe, wäre ein Preis von 1-2€ für ein solch ein neues Ladegerät angemessen.
     
  10. R560, 09.02.2011 #10
    R560

    R560 Android-Lexikon


    Und Apple, die werden für die EU nen Adapter mitliefern um ihr heiligen Anschluss beizubehalten :thumbdn:


    Also ich hab das originale Kabel im Auto zum laden und eins von meinem alten Nokia E66 zum laden am originalen MS2 Netzteil
     
  11. dm-stone2, 10.02.2011 #11
    dm-stone2

    dm-stone2 Android-Hilfe.de Mitglied

    ich hab von werk aus n autoladekabel kostenlos mit dabei gehabt also liegt das immer im auto ;) bei der akkulaufzeit des steins auch ne gute sache :D
    zudem hab ich bei mir das original ms2 ladegerät und bei meiner freundin lade ich über der ihr x10 mini pro ladegerät ;D
    dazu kann ich noch über meinen externen laptop lüfter das kabel klauen und von der wireless mouse :D
    schon ne klasse sache

    aber mich würde auch mal interessieren was sich preislich tun wird.
    denke mal die ladegeräte werden schweine teuer da ja jeder eins haben sollte ;)
     
  12. Baumkuchen, 11.02.2011 #12
    Baumkuchen

    Baumkuchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Gab vor kurzem ne bescheidene Meldung in den Nachrichten.:confused:

    "Von wegen, dass trotz Beschluss für einheitliche Ladegeräte noch keine im Handel erhältlich währen."

    Was fürn Bullshit ^^. Selbst wenn. Man kann doch (schon lang) einfach ein microc-USB Kabel und nen Steckdosenadapter dafür kaufen. :huh:

    Naja deshalb glaub ich auch nicht, dass wir Preislich irgendwas merken werden.
     
  13. DeadSix17, 11.02.2011 #13
    DeadSix17

    DeadSix17 Erfahrener Benutzer

    Hama hilft da gut.. hab ein microUSB lader von HAMA gesehen für grad mal 5euro .. hab den hier liegen.. als ersatz für Muttis und mein handy ^^

    (PS: Also USB Kabel mit Adapter)