1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Temar, 25.06.2009 #1
    Temar

    Temar Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    ich habe vor auf meinem G1 den Bootloader auszutauschen, so dass ich dann Cupcake oder irgendeine andere Custom Firmware einspielen kann. So wie ich das verstanden habe, wird beim einspielen einer Custom Firmware allerdings nochmal alles überschrieben. Was passiert denn dann mit meinem root Zugriff? Ist es dann nicht mehr möglich solche Programme wie den Audio-Hack zu installieren? Oder ist einmal root = immer root?

    Temar
     
  2. woSaa, 25.06.2009 #2
    woSaa

    woSaa Android-Hilfe.de Mitglied

    Solange du dir bei RC7 die Root Rechte erstellt hast. Weil "nur" in dieser Version gibt es diesen "Bug"

    Alles was du danach aufspielst sollte Root behalten.
     
  3. CMcRae, 25.06.2009 #3
    CMcRae

    CMcRae Android-Lexikon

    ausser wenn du wieder ein offizielles release wieder drauf tust.....

    nur gemodette roms drauf tun damit man root behält....sonst kein root mehr...
     
  4. Grünerhulk, 26.06.2009 #4
    Grünerhulk

    Grünerhulk Erfahrener Benutzer

    Ist es möglich ein KOMPLETES BACKUP zu machen von einem nicht gerouteten G1?
    also quasi wie ein IMAGE ?
    das nachher alles wieder genauo so ist bevor andere ROMS und ähnliches eingespielt worden sind?

    wie beim pc .......
     
  5. Schemen, 26.06.2009 #5
    Schemen

    Schemen Fortgeschrittenes Mitglied

    das hab ich auch schon überlegt. vielleicht sogar mit dem g1 fabrik-neu inhalt, wie zb. die hintergründe, etc. vielleicht geht das wenn du einen ssh server auf dem g1 installierst und dann alle dateien überträgst, aber das geht vermutlich nicht ohne root, aber ich kenn mich da nicht aus.
     
  6. woSaa, 26.06.2009 #6
    woSaa

    woSaa Android-Hilfe.de Mitglied

Diese Seite empfehlen