1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Elektroschocks über Ohrhörer

Dieses Thema im Forum "HTC Hero / T-Mobile G2 Touch Forum" wurde erstellt von mrzylinder, 10.02.2010.

  1. mrzylinder, 10.02.2010 #1
    mrzylinder

    mrzylinder Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.09.2009
    Phone:
    Galaxy S5
    Moin,

    mir ist jetzt schon ein paar Mal folgendes passiert: ich sitze am Rechner und der Hero lädt über den USB-Port auf. Gleichzeitig höre ich über den Ohrhörer Musik. Irgendwann zwischendruch bekomme ich dann über den Ohrhörer auf beiden Ohren eine gewischt - also wie so eine Art kleinen Stromstoß. Nicht stark, aber trotzdem unangenehm. Hat jemand sonst noch das Problem? Ich habe das aktuellste offizielle Rom, 2.73...

    Gruß,
    mrzylinder
     
  2. Gitarrenschlumpf, 10.02.2010 #2
    Gitarrenschlumpf

    Gitarrenschlumpf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    10.11.2009
    Liegen an den Hörern irgendwelche Metallteile (Gitter oder so) außen?
     
  3. mrzylinder, 10.02.2010 #3
    mrzylinder

    mrzylinder Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.09.2009
    Phone:
    Galaxy S5
    Ja ... ich glaub dem Hero lagen auch noch Stoffkappen zum Drüberstülpen dabei. Ich hatte die aber nicht drübergestülpt, weil mir das unhygienischer erschien.
     
  4. Gitarrenschlumpf, 10.02.2010 #4
    Gitarrenschlumpf

    Gitarrenschlumpf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    10.11.2009
    Dann erdest du über den Körperkontakt deinen Rechner. Ich vermute, eure Elektroninstallation ist nicht geerdet. Kannst du Spannungen messen? Die Spannung zwischen USB-Masse und Erde (Heizung, Wasserhahn...) wäre von Interesse.
     
  5. Alvar Hanso, 10.02.2010 #5
    Alvar Hanso

    Alvar Hanso Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.07.2009
    Sei mir nicht böse aber sitze hier gerade mit einer Tasse Kaffee und lese quasi meine tägliche Morgenpost. Dein Beitrag hat bei mich total amüsiert und meine ursprünglich extrem schlechte Laune ins Gegenteil verwandelt. :) (wie gesagt nicht böse gemeint)

    zum Problem. Hast Du schon mal in ears ausprobiert. Ich bin völlig überzeugt. die Gummis für den Einsatz kannst Du abnehmen und reinigen (bei Bedarf mit Desinfektionslösung) :)
    Das mit den Schaumstoffmützen kann ich verstehen. Fand ich auch immer eklig.
    Falls in ears nicht Deins sind findest Du vielleicht ein gutes Angebot zum Austausch im Netz um diese dann quasi als Einweglösung zu verwenden.

    Vielleicht doof aber ich hätte z.B. weder die Möglichkeit noch das Wissen um zu prüfen ob da Stromtechnisch etwas passiert was so nicht sein soll. :D
     
  6. mrzylinder, 11.02.2010 #6
    mrzylinder

    mrzylinder Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.09.2009
    Phone:
    Galaxy S5
    Spannungen kann ich leider nicht messen. Falls das Problem am USB hängt, kann ich ja auch probieren, meinen Helden an einer normalen Steckdose aufzuladen ... oder kann es mir dann passieren, dass ich dann "so richtig" eine gewischt bekomme? Über USB kommt ja nicht so "viel" Strom. (Was Physik angeht, ist mein Wissen relativ wenig "vorbelastet" ;) )

    Ich würde die Ohrhörer schon ganz gerne behalten, wegen der Fernbedienung.
     
  7. mercutio, 11.02.2010 #7
    mercutio

    mercutio Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    335
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    28.09.2009
    Ich glaube, Du verstehst den Sinn einer Erdung nicht ganz.
    Wenn Dein Rechner nicht über die Elektroleitung geerdet ist, würde ich mir mehr Sorgen um den Rechner (oder die eigene Gesundheit, Stichwort: Sicherung) machen.

    Spannung kann man mit einem Multimeter messen, Baumarkt, Elektro-Handel, ca. 20,- Euro.

    Und nein, "so richtig" einen gewischt wirst Du nicht bekommen, wenn Du Deinen Hero an der Steckdose lädst. ;)
     
  8. ManniK, 12.02.2010 #8
    ManniK

    ManniK Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Hallo Leute,
    ich habe das gleiche Problem. Allerdings ohne USB-Anschluss und der gleichen. Ich gehe spazieren und höre Musik und dabei bekomm ich eben diese "Stromschläge" Meine Behebung des Mangels: Ich hab den minderwertigen Originalohrhörerschrott fachgerecht als Elektronikmüll entsorgt und mir im Zubehörhandel gute Stöpsel besorgt. Siehe da! Keine Stromschläge mehr.
     
  9. Gitarrenschlumpf, 12.02.2010 #9
    Gitarrenschlumpf

    Gitarrenschlumpf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    10.11.2009
    Im allerblödesten Fall wären das 5 Volt. Aber ganz ehrlich? Nachvollziehbar ist das für mich selbst als gelernter Elektroniker nicht.
     

Diese Seite empfehlen