1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ELF2 Stock oder Custom Rom?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Ainol Novo 7 mit ARM-Prozessor" wurde erstellt von der-nils, 03.07.2012.

  1. der-nils, 03.07.2012 #1
    der-nils

    der-nils Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2012
    Hallo Leute,

    wollte mal fragen ob es groß vorteile bringt ein custom rom zu installieren?
    habe ich mit der stock sonst nur china apps? oder kein google play?

    und welches custom würdet ihr empfehlen? aggro, feiyu oder darkelf?


    ist mein erstes tablet überhaupt. hab da noch keine erfahrungen mit.
    aber ich bedanke mich schonmal für eure hilfe :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2012
  2. dicker99, 03.07.2012 #2
    dicker99

    dicker99 Android-Experte

    Beiträge:
    775
    Erhaltene Danke:
    162
    Registriert seit:
    04.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge+
    Tablet:
    Odys prime
    Generell ist es so, dass in der offiziellen Firmware oder im Custom Rom der Google Playstore vorhanden ist.
    China Apps sind nur wenige drauf, kann bei einem Custom Rom aber auch drauf sein. Diese kann man aber dann relativ einfach z.B. mit Titanium Backup deinstallieren.
    Vorteile eines Custom-Roms: zum einen haben diese generell Root-Zugriff, erforderlich für z.B. Titanium Backup. Solltest Du nicht wissen was das heißt erst mal informieren. Wird hier bei Android-Hilfe oft erwähnt.
    Dann gibt es bei den Custom Roms viele Anpassungen, die das tägliche Leben mit dem Tab vereinfachen, z.B. die Kennung des Tabs. Diese lautet ja Standardmäßig Elf-II, es gibt im Store aber einige Apps die Du dann zum installieren nicht angezeigt bekommst. Die Kennung wird meistens auf das Samsung Galaxy S2 abgeändert. Das SGS2 hat ja die gleiche GPU wie das Elf (Mali400). So laufen viel mehr Apps. Es gibt noch einige Anpassungen mehr, aber eigentlich immer im Beitrag des Roms nachzulesen (changelog).
    Deshalb habe ich immer ein Custom-Rom drauf. Momentan bevorzuge ich das Aggro, aus dem Grund da dies den aktuellen Kernel vom 26.06.12 als Basis hat. Das feiyu oder darkelf sind noch mit einer älteren Version ausgestattet.
    Am aktuellen release wurde der Stromverbrauch des Elf2 deutlich verringert. Die WLan Probleme die zum Teil auftreten können sind aber noch nicht verbessert worden. Dies soll am veralteten Treiber des Broadcom Chips liegen. Dieser Treiber ist von Ainol noch nicht aktualisiert worden, somit auch in keinem Custom-Rom.
     
  3. der-nils, 03.07.2012 #3
    der-nils

    der-nils Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2012
    ah ok. dann werde ich auch mal das aggro probieren.

    ich gehe mal davon aus das die Aggro0626-Elf2-01B.rar neuer ist als Aggro0626-ELF2-A.rar?
     
  4. dicker99, 03.07.2012 #4
    dicker99

    dicker99 Android-Experte

    Beiträge:
    775
    Erhaltene Danke:
    162
    Registriert seit:
    04.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge+
    Tablet:
    Odys prime
    Richtig
     
  5. dicker99, 03.07.2012 #5
    dicker99

    dicker99 Android-Experte

    Beiträge:
    775
    Erhaltene Danke:
    162
    Registriert seit:
    04.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge+
    Tablet:
    Odys prime
    Aber nicht wundern, das ROM installiert sich von alleine. Das heißt sobald Du in den Recovery Modus bootest, wird automatisch ein wipe inkl. Installation ausgeführt. Du brauchst nichts mehr per Hand bestätigen.
     
  6. der-nils, 03.07.2012 #6
    der-nils

    der-nils Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2012
    erledigt
     

Diese Seite empfehlen