1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Empfangsprobleme mit Desire und o2

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von bvb_500, 28.07.2011.

  1. bvb_500, 28.07.2011 #1
    bvb_500

    bvb_500 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.05.2010
    Servus!

    Ich habe jetzt schon seit einer ganzen Weile ein HTC Desire und jetzt leider auch schon eine Zeit lang ziemliche Empfangsprobleme. Ich bin mir absolut nicht sicher, ob es am Netzbetreiber (o2) oder am Desire liegt, dass die Verbindung ständig abbricht. Die Empfangsbalken schwanken praktisch im Sekundentakt, 0-1 Balken sind leider alles andere als eine Seltenheit. Häufig bekomme ich gar keinen Rufaufbau, das Gespräch bricht sofort wieder ab.

    Es ist auffällig, dass auch das mobile Internet nicht so richtig funktioniert. Mir wird dann zwar eine Verbindung angezeigt (H), der Download funktioniert allerdings trotzdem nicht. Ich wohne in einer Großstadt, schlechte Netzabdeckung kann es also eigentlich auch nicht sein. Die Simkarte ist ebenfalls recht neu (etwa ein Jahr).

    Ich lasse den Netzwerkmodus automatisch suchen. Wenn ich nur auf GSM stelle, habe ich meist vollen Empfang, beim Umstellen auf nur WCDMA bricht der Empfang meist direkt ein.

    Kann mir da jemand helfen?
     
  2. Deerhunter, 28.07.2011 #2
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Eine Großstadt ist kein Garant für guten Empfang - Köln ist z.B. bekannt für größere Funklöcher im o2 Netz. o2 hat ein Nutzerforum, dort wird die Netzqualität heftig diskutiert, vor allem erfährt man dort auch, wo´s klemmt.
    Deine Schilderung deutet auf ein Schwäche des 3G Netzes in Deinem Bereich.
     
  3. bvb_500, 28.07.2011 #3
    bvb_500

    bvb_500 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.05.2010
    Nicht direkt Köln, aber auch nicht unbedingt weit - wohne in Wuppertal. Also eher ein generelles Empfangsproblem anstatt von Software/ Hardware bedingten Problemen?
     
  4. rostbart, 29.07.2011 #4
    rostbart

    rostbart Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ich hatte mit der Kombination Desire + o2 auch die von die beschriebenen Probleme (kein Empfang, oder Datennetz angezeigt aber nicht nutzbar).
    (Ich komme aus Münster)

    Ein anderes Handy habe ich nicht ausprobiert, bin lieber direkt zu einem anderen Anbieter (Fyve) gegangen. Seit dem Wechsel habe ich keine Probkeme mehr. Immer Empfang (wenn ich nicht gerade im 4 UG einer Tiefgarage stehe) und die Anzeige bzgl. Datennetz passt auch eigentlich immer zur gefühlt erreichten Geschwindigkeit.

    O2 hat auf Nachfrage immer nur Aussagen gemacht wie "Uns sind keine Störungen bekannt". Mein Hinweis, dass es ja auch keine Netzstörung im Sinne eines wie auch immer gearteten Defekts ist, der von einem Techniker zu beheben sei, wurde meist ignoriert. Einen Netzausbau bzw. ein Schliessen der weißen Flecken in der Abdeckung wollte man nicht anmerken/versprechen.

    Auf Basis meiner Erfahrungen und deiner Ausführungen würde ich daher ein Problem auf deiner Seite ausschließen. O2 hat hier einfach noch einiges aufzuholen, zum einen was das Netz an sich angeht, zum anderen was die adäquate Statusanzeige der verfügbaren Leistung (Empfang, Datennetz) angeht.

    gruß

    Rostbart
     
  5. lappendeluxe, 29.07.2011 #5
    lappendeluxe

    lappendeluxe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Ich habe UMTS Probleme mit O2 + Desire rund um den Dammtorbahnhof und Hauptbahnhof ... Empfangsanzeige ist voll aber Internet geht nicht oder extrem langsam. ... sobald ich die gegend verlasse ist wieder alles super .. scheint also an O2 zu liegen .. hab mich auch schon 2 mal beschwert... Kam immer nur: "Wird geprüft ..."
    Da mein Arbeitsplatz in diesem Gebiet liegt, bin ich 8 Std. pro Tag mit diesem Zustand konfrontiert... :(:(
     
  6. bvb_500, 29.07.2011 #6
    bvb_500

    bvb_500 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.05.2010
    Oh man, das hatte ich leider schon befürchtet. In nächster Zeit komme ich wohl nicht aus dem Vertrag, ich werde dem Laden dennoch mal ordentlich die Meinung geigen. Danke euch!
     
  7. nacho, 29.07.2011 #7
    nacho

    nacho Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    02.06.2010
    Ich schliesse mich dem an, und habe ebenfalls in dieser Kombination massive Problem. Ich habe mittlerweile auch den Provider als Fehlerquelle in verdacht.

    Sie wollten erst die Karte tauschen etc....aber das hat alles nichts gebracht.

    Ich suche noch nach einem neuen Provider. Aber die anderen bieten keinen Kostenairbag. :(

    Muss mich mal umgucken welcher Prepaid Anbieter im D-Netz so vertreten ist. Congstar wäre ja ok, wenn die nicht nur eine gedrosselte Flat hätten.
     
  8. mkl, 31.07.2011 #8
    mkl

    mkl Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    316
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Wieso kauft ihr euch einen Vertrag ohne vorher das Netz zu testen? Sry da seid ihr selber Schuld.. Ich habe den Fehler mit 14 Jahren also grob vor ca 10 Jahren auch gemacht ;) Damals wars bei mir e-Plus und mir eine Lehre bis heute...

    Es gibt heutzutage fast in jedem Netz sog. Freikarten. Also holt euch am besten das nächstes mal von jedem Provider eine Freikarte und testet das Netz! Ich hätte hier z.B. mit o2 garkeine Probleme aber das Netz von Vodafone ist einfach besser... Ich hab hier im Schnitt DSL2000 - DSL3000! Sollte es jedoch bald zur Drosselung bei otelo kommen werde ich zu o2 wechseln, weil dieser Provider einfach unschlagbar geniale Angebote bietet! Da könnt ihr sagen was ihr wollt es gibt keinen anderen Provider, der die Zielgruppe "Junge Menschen mit Smartphone" so gut anspricht!
     
  9. blowy666, 31.07.2011 #9
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Hast Du mal versucht, von 3G auf "Nur 2G" umzuschalten? Dann ist zwar kein HSDPA mehr möglich, aber das Schwanken des Empfangs ist dann ggf. wenigstens weg...und EDGE kann manchmal mehr bringen, als total mieser HSDPA-Empfang...

    Wegen Anbieter: ich bin seit Kurzem bei FYVE, und bisher sehr zufrieden.
    Ist Prepaid und im D2-Netz...kannst ja mal schauen unter www.fyve.de
     
  10. blowy666, 31.07.2011 #10
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010

    Was mich bei FYVE erstaunt hat: selbst wenn man bei HSDPA nur 1 Balken (oder sogar mal GAR KEINEN Balken hat, ist das Internet trotzdem meist noch recht fix unterwegs...also, auf 1,5MBit komme ich dann meist trotzdem noch.

    War vorher bei E-Plus und auch kurz bei O2, und hatte da ebenfalls die Erfahrungen gemacht, dass Internet selbst bei gutem Empfang recht langsam waren...ist sehr ungewohnt, jetzt keine Sorgen mehr haben zu müssen, wenn mal nur 1 Balken Empfang da ist am Desire... :glare:
     
  11. rostbart, 01.08.2011 #11
    rostbart

    rostbart Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Muss ja nicht zwingend ein Vertrag sein. Mit o2o lässt sich ja prima testen. Wenns klappt, bleibt man dabei. Wenn nicht (wie bei mir), dann gibts dein zeitnahen Wechsel zur Konkurrenz.
    Ich habe mich zugegebenermaßen vom (angepriesenen) o2-Gesamtangebot locken lassen. Nur leider muss man etwas Glück haben, die versprochene Leistung auch tatsächlich nutzen zu können. Mir hilft kein günstiges Internet, wenn ich es nicht benutzen kann/darf.

    Ein schneller Wechsel ist heutzutage ja eigentlich kein Problem mehr. Initial bereits schon einer schlechten Leistung auszugehen und direkt mehrere Freikarten zum Testen zu organisieren muss daher eigentlich nicht sein, wenn man sich nicht gerade aufgrund spezieller Anforderungen an einen Vertrag binden muss (und daher auf solche Tests angewiesen ist).
     

Diese Seite empfehlen