1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Google Nexus One Forum" wurde erstellt von Juwa, 29.06.2011.

  1. Juwa, 29.06.2011 #1
    Juwa

    Juwa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2011
    Phone:
    Nexus One
    Hallo,

    ich bin ganz neu hier und habe mir vor Kurzem ein Nexus One gekauft.
    Vorher hatte ich einen HTC Touch PRO 2.

    Außerdem bin ich momentan bei O2. An den Orten, an denen ich mit dem Touch Pro 2 und der O2 Simkarte recht guten Empfang hatte, habe ich mit dem Nexus One nur noch schlechten bis gar keinen Empfang. Mit einer T-Mobile Prepaidkarte im Nexus One habe ich es ebenfalls getestet, damit funktioniert es viel besser. Jetzt wollte ich Fragen, ob sich das Nexus One vielleicht nicht ganz so gut mit dem O2-Netz "verträgt" und ob der Umstieg zu T-Mobile (D-Netz) besser wäre?

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

    Gruß
    Juwa
     
  2. garak, 30.06.2011 #2
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,795
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Dann erst einmal willkommen im Forum und gleich einen Hinweis: bitte pro Thread nur eine Frage, sonst wird das Ganze leicht unübersichtlich. Ich habe deinen ursprünglichen Beitrag deshalb auf zwei Threads verteilt. Jetzt zu deiner Frage:

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das tatsächlich einen Unterschied machen soll. Möglicherweise sind auch nur die Umgebungsbedingungen bei deinen Tests unterschiedlich gewesen. Welche Android-Version befindet sich den auf deinem Gerät?
     
  3. Juwa, 30.06.2011 #3
    Juwa

    Juwa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2011
    Phone:
    Nexus One
    Hallo,

    ok, dann weiß ich in Zukunft bescheid mit den Threads. Vielen Dank.

    Auf meinem Nexus One ist Android Version 2.3.4
    Die Empfangtests habe ich an den genau selben Positionen durchgeführt und dabei hatte ich nun mal mit der T-Mobile Simkarte an gleicher Position mehr empfang als mit der O2 Simkarte.
     
  4. G-Ultimate, 30.06.2011 #4
    G-Ultimate

    G-Ultimate Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,359
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    So wie du es beschreist würde das zweifelsohne bedeuten, dass entweder das N1 einen deutlich schlechteren Empfang hat als dein altes handy oder aber dein altes Handy mehr Empfang anzeigt, als es wirklich hat. Oder es ist ein Mischung aus beiden.

    Kann ja sein, dass 2 verschiedene Handys auch verschiedene Empfangsstärken zeigen, obwohl die Stärke gleich ist. Kann mir nicht vorstellen, dass die Angabe der Empfangsstärke genormt wäre.

    Gabs da nicht mal auch so ein Thema beim Iphone? Habe ich dunkel in Erinnerung.

    Versuche es doch einfach mal mit einem anderen Handy und nutze eine App, die dir anzeigt, wieviele APUs etc. du hast. Vielleicht ist das genauer.
     
  5. Juwa, 30.06.2011 #5
    Juwa

    Juwa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2011
    Phone:
    Nexus One
    Es kann durchaus sein, dass die Empfangsanzeigen nicht gleich sind, jedoch ist es auch bei Telefongesprächen und Internetnutzung deutlich spürbar.
    Telefongespräche sind an den Stellen (mein Schreibtisch im Büro), an denen ich mit dem TP2 einwandfrei telefonieren konnte, mit dem Nexus One nicht einwandfrei führbar. So stört das Gespräch, knistert, bis es manchmal sogar beendet wird, bzw. ich erst gar keine Verbindung aufbauen kann.
     
  6. garak, 30.06.2011 #6
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,795
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Schalte doch mal testweise in den 2G-Modus und prüfe die Verbindung erneut. Wenn nämlich die UMTS-Verbindung nicht so gut ist, hat das N1 naturgemäß mehr Probleme, da es zwischen den verschiedenen Modusen hin und her wechselt. Das könnte auch den besseren Empfang über einen anderen Provider erklären, da dieser möglicherweise die Netze weiter ausgebaut hat. Vielleicht ist dann die Lautstärke (dein anderes Problem) besser.
     
  7. Juwa, 30.06.2011 #7
    Juwa

    Juwa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2011
    Phone:
    Nexus One
    Hat leider nichts geholfen, gleiche Empfangsstärke.

    Habe gerade nochmal nachgelesen, O2 läuft ja über das E-Netz (1800Mhz) und T-Mobile, Vodafone & Co laufen ja über das D-Netz(900Mhz).
    Kann es vielleicht sein, dass das Nexus One mit dem D-Netz, also 900Mhz vielleicht etwas besser funktioniert als mit dem E-Netz 1800Mhz.
    Vielleicht sind die Empfangsstärken im 900Mhz Frequenzbereich beim N1 einfach besser, da es ja auch die Vodafone Version gibt??

    Weiß nicht, ob das so ist, wäre aber denkbar.
     
  8. garak, 30.06.2011 #8
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,795
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Generell ist der Empfang in langwelligeren Netzen (D) immer einfacher zu realisieren als in kurzwelligeren (E) Netzen. Andererseits kann es natürlich auch sein, dass du näher an einem Funkmast des D-Netzes bist als an einem E-Netz. Alles das kann das von dir beobachtete erklären.
     
    Juwa bedankt sich.
  9. Juwa, 30.06.2011 #9
    Juwa

    Juwa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2011
    Phone:
    Nexus One
    Stimmt, das könnte auch sein, dass der nächste Funkmast ein D-Netz mast ist. Aber unterwegs ist der Empfang meistens auch nicht sehr viel besser, aber ganz ok.

    Ich wechsel mal mit meiner Nummer ins D-Netz und berichte dann, ob es etwas geholfen hat.

    Aber vielen Dank schonmal für die schnelle und super Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen