1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Empfehlungen für Bluetooth Kopfhörer

Dieses Thema im Forum "Zubehör für das Samsung Galaxy Tab 10.1" wurde erstellt von moanabernd, 29.09.2011.

  1. moanabernd, 29.09.2011 #1
    moanabernd

    moanabernd Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Es gibt schon einen Thread mit Headsets , der mich nicht weiterbringt
    Ich suche gut klingende Bluetooth Kopfhörer, die problemlos mit dem
    Galaxy Tab 10.1 harmonieren.
    Wäre für Tipps oder Erfahrungsberichte sehr dankbar.
    Gruß,
    Bernd
     
  2. Dracul, 04.10.2011 #2
    Dracul

    Dracul Android-Experte

    Beiträge:
    715
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    24.07.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Wenn es hierrum geht:http://www.android-hilfe.de/samsung...b-kopfhoerer-am-original-samsung-adapter.html

    Also um Kopfhörer wenn das Tablet auf dem Tisch steht beim Filme gucken, dann würde ich vllt solche Geräte bevorzugen an die man schon vorhandene 3,5 Klinke Kopfhörer anschließen kann. Natürlich nur wenn man schon gute Kopfhörer hat.

    Sony Ericsson MW600 HiFi Bluetooth Kopfhörer mit UKW: Amazon.de: Elektronik

    Samsung Bluetooth Stereo Headset z.B. für Galaxy S2: Amazon.de: Elektronik

    Wenn das Geld vorhanden ist, bietet Sennheiser auch sehr gute Kopfhörer:

    Sennheiser MM 400 Bluetooth Funk-Kopfhörer schwarz: Amazon.de: Elektronik

    http://www.amazon.de/Sennheiser-MM-...GM/ref=sr_1_23?ie=UTF8&qid=1317741487&sr=8-23


    Ich würde bei den Kopfhörern auf den Tragekomfort und die Bedienung achten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  3. moanabernd, 04.10.2011 #3
    moanabernd

    moanabernd Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Hallo Dracul,
    vielen Dank für die verschiedenen Tipps.
    Habe mir inzwischen einfach die Sennheiser PX 210 BT gekauft.
    Gerade eben erhalten, Akku geladen und getestet. Bin sehr zufrieden.

    Noch nicht getestet habe ich, ob es eine Ton-Verzögerung bei Filmen gibt.
    Lieben Gruß
    Bernd
     
  4. stephanbe, 04.10.2011 #4
    stephanbe

    stephanbe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Ich hab dieses "Nokia" Bluetooth Headset aus China für 16,95 inkl. Porto. (Preis im Vodafone Shop: 89€)

    Akkulaufzeit: ca. 14 Tage trotz täglichen gebrauchs mit Skype, Musik und auch normal Telefon am Handy.
    Reichweite: In unserem Haus über zwei Etagen.
    Sound: Sehr ordentlich.

    Ich hab mich bewusst für ein Necklace entschieden, da ich doofe Ohren habe und keine Stöpsel in den Ohren halten. Selbst beim Joggen 1A.

    An allen Geräten zu empfehlen. Ich habe mittlweile ein zweites für mein Frauchen im Einsatz. Sie nutzt es am PC für Skype und rennt dann auch in der ganzen Bude rum.

    Rund um Glücklich.


    new OEM BH-503 BH503 Bluetooth Stereo Headset for Nokia | eBay


    lg Stephan
     
  5. jeffhart, 04.10.2011 #5
    jeffhart

    jeffhart Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.10.2011
    Wer wirklich guten Sound mag, dem kann ich auch nur die Sennheiser PX 210 BT empfehlen, ein Kollegen hat diese Kopfhörer und der Sound ist wirklich gut. Für 99,95€ ist das aktuell ein wirkliches Schnäppchen, die Sennheiser MM 400 Bluetooth Kopfhörer kosten fast 60€ mehr.
     
    Melkor bedankt sich.
  6. Arcelor, 23.11.2011 #6
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Das hört sich ja fast unglaublich an! :)
    Guter Klang, Telefonfunktion, Kabellos und das zu diesem Kaufpreis?
    Hält die Klemmung vom Bügel gut, so das man damit auch joggen könnte?

    hehe.... "for Nokia" und ein fiese aussehender 230V~ Stecker.
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2011
  7. Melkor, 23.11.2011 #7
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    BEi den Nokia Geräten wäre ich vorsichtig - ist wahrscheinlich nachgemacht und dann kann es auch mal beim Zoll landen oder du bekommst ne schlechte Charge...

    @jeffhart
    99€ woah? Schade zu spät :(
    Aber Danke für den Hinweis :D
     
  8. Arcelor, 23.11.2011 #8
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Ist nicht nur wahrscheinlich nachgemacht, sondern "for Nokia" :biggrin:
    Da es aber ein Komplett-Kaufpreis unter 22 Euro ist, käme es auf einen Versuch an, wenn denn die Klangqualität und das 1A beim Joggen wirklich stimmen würde.
    Es würde wohl dann nur an Stichproben beim Zoll scheitern. Ansonsten dürfte es ja eigentlich so durchgehen.

    Nur kann ich mir all das nicht zu dem Kaufpreis vorstellen. Deshalb die Frage an stephanbe.
    Vielleicht stimmt aber auch alles, mit dem kleinen Nachteil, das man dann eine kleine akkubetriebene Mikrowelle oder so genau um die Birne geklemmt trägt! :scared: :D

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2011
  9. Melkor, 23.11.2011 #9
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Arcelor bedankt sich.
  10. Arcelor, 23.11.2011 #10
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Danke für den Tip.
    Hast Du auch eigene Erfahrungen damit?

    .
     
  11. Melkor, 23.11.2011 #11
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    NE, wie angedeutet schau ich im Segment 50+€
     
  12. Arcelor, 23.11.2011 #12
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Dann noch eine weitere Frage:

    Gibt es eigentlich durch die Blauzahntechnik generell eine schlechtere Klangqualität gegenüber kabelgebundenen Kopfhörern?
    Ansonsten könnte man ja auch ein Kabelheadset (Ohrstöpsel abgeschnitten) mit einem Schnurkopfhörer elektrisch verbinden.
    Porta Koss Pro....

    .
     
  13. Melkor, 23.11.2011 #13
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Das Problem ist, dass der Datenstream generell noch etwas komprimiert wird - neuere HEadsets und Smartphones unterstützen zwar schon MP3 optional zur Übertragung aber niemand weiß ob und wie...sprich: eher schlechter
    http://de.wikipedia.org/wiki/A2DP

    Dein Vorschlag finde ich abwegig, da man auch ohne weiteres durch Kauf eines SE MW600 dieselbe Lösung hätte - ohne ebasteln
     
  14. Arcelor, 23.11.2011 #14
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Ich möchte ja einen richtigen Kopfhörer und keine Stöpsel.
    Somit müßte ich zudem noch einmal Geld für einen Kopfhörer ausgeben.

    Ein kabelgebundenes Headset bekommt aber jeder mit seinem Telefon mitgeliefert.
    Dieses mit dem originalen Porta Koss Pro (nicht den gefakten Nachbau, mit deshalb teilweise schlechten Bewertungen!) müßte doch richtig gut sein, wenn man sich nicht an dem Kabel zur Armhalterung vom Telefon stört.

    Ich glaube, das ich das mal versuche... bin ja Bastler :)

    http://www.koss.sound-magic.de/index.html

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2011
  15. Melkor, 23.11.2011 #15
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    :D ok, so meinst du das ;)
    Dann viel Spaß
     
  16. Arcelor, 23.11.2011 #16
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Den nicht schönen 80er Kopfhörer gibt es mittlerweile (auf die Produktionsdauer bezogen) auch in ansehnlichen Sonderfarben.
    Lange Haare sollte man nicht haben....aber ansonsten sollte er Dich auch voll und ganz vom Klang mit PowerAmpPro zufrieden stellen!

    Ich schaue nun mal, werde bestellen und Dir gerne eine PN zum Vorstellungsthread senden.

    Koss Kopfhrer - Koss Deutschland - Kopfhrer - Stereophones - Phones - Sound Magic

    Gruß,
    Arcelor...

    .
     
  17. Melkor, 23.11.2011 #17
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Den Koss Porta Pro hab ich selber ;)
    Aber ich habs nicht verstanden weil InEars an einen Koss Porta Pro ist...komsich :D
     
  18. Arcelor, 23.11.2011 #18
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Cool!

    Und Du bist mit dem nicht zufrieden, bzw. möchtest zusätzlich die fehlende Telefonfunktion?

    Also nochmals, :flapper:..... Von einem schnurgebundenem Headset (mit Ohrenstöpsel) den 3,5mm Klinkenstecker mit der Leitung und dem Bedienbonschen (Tasten zur Rufannahme, evtl. Lautstärkeregelung über Poti etc.) benutzen.
    Leitung an den Ohrstöpseln abschneiden und mit den Strippen vom Koss fachmännisch verbinden.
    So hätte man doch die Möglichkeit zu telefonieren und Musik zu hören...mit dem Koss.
    Oder gibt es etwas, was ich noch nicht bedacht habe? Ich hoffe jedenfalls nicht. Impedanz?

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2011
  19. Melkor, 23.11.2011 #19
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    OK, jetzt versteh ich dein anliegen - also nichts mit BT sondern das beiliegende Headset modifizieren und die Koss dran löten!?
    Das geht natürlich meist ohne Probleme (auch wenn ich da einen entsprechenden Adapter vorziehen würde).
    Um deine PN zu beantworten: Die Koss sind füpr den Preis Spitze - sitzen gut, was mich stört ist, dass man jedes Mal den Abstand neu einstellen muss ;)
     
  20. Arcelor, 23.11.2011 #20
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Warum einen Adapter, wenn man es mit handwerklichem Geschick auch selber kostengünstig zusammenzwirbeln kann? (löten + Schrumpfschlauch).

    Und so häufig setze ich den Kopfhörer ja nun auch nicht auf, das mich die jeweilige Korrektur der Bügel-Einstellung stören würde.

    Wird hier aber wohl jetzt etwas OT.
    Verabschiede mich deshalb aus diesen Thread und sage nochmals Danke. :)

    .
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung tab a Bluetooth Kopfhörer