1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Empfindlichkeit des Mediapad Displays

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von mw373, 26.07.2012.

  1. mw373, 26.07.2012 #1
    mw373

    mw373 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Halllo,

    Ich habe heute mein Huawei Mediapad erhalten und sofort ICS installiert, da es angeblich das Displayhandling verbessern soll!

    Nun passiert es mir doch desöfteren dass ich ein Icon oder buchstaben in der tastatur 2-3 drücken muss, bis es das Tablet annimmt!

    Ansonsten bin ich ja zufrieden mit dem Mediapad... wirkt wertig verarbeitet, Display ist auch gut! Akku naja nach viel spielen usw. war es nach 6 Std. platt!

    Aber was mich halt nervt, dass es teilweise etwas träge reagiert!

    Wie sind eure Erfahrungen mit dem Tab? Ist das normal?
    Oder doch auf Nexus 7 warten?
     
  2. fwmone, 27.07.2012 #2
    fwmone

    fwmone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    10.03.2012
  3. OctoCore, 27.07.2012 #3
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Die Trägheit ist eigentlich kein Problem des Touchscreens an sich. Diverse Testprogramme zeigen, dass er prompt auf die leiseste Berührung reagiert - auch wenn man fünf Finger gleichzeitig einsetzt. Wenn es hakt, dann liegt die Vermutung nahe, dass es eher an der Weiterverarbeitung der Touchscreen-Events durch die Software liegt.
    Mit der tastatur habe ich kaum probleme, höchsten in Hochkantmodus, weil's dann schmal wird. Vielleicht tippe ich aber einfach zu lahm und zaghaft.
    Ansonsten habe ich mir schnell angewöhnt, wenns geht, den kleinen Finger zu nutzen. Wirkt auf mein Umfeld anscheinend belustigend ;) - so ähnlich wie das Abspreizen des kleinen Fingers beim Tee trinken, aber damit kann ich leben. so trifft man den Fokus bei manchen Buttons eben besser, obwohl ich sonst nicht wirklich große Hände habe. Ist eben schon mal etwas hakelig, wenn man einen Fullsize-Screen auf so eine kleine Fläche bringt. Mit Übung wird es aber besser.
    Bedeutet aber jetzt nicht, das es nicht wirklich träge ist - das ist schon manchmal der fall, auch wenn es sich mit ICS etwas gebessert hat. Das Gefühl habe ich aber eigentlich nur, wenn ich auf dem Homescreen rumrutsche - innerhalb von Apps eigentlich nicht - da hapert es mehr an der Treffgenauigkeit bei manchen Winzbuttons.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2012
  4. mw373, 27.07.2012 #4
    mw373

    mw373 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Danke für eure Antworten.

    @fwmone: Werd die Soft mal einspielen, mal sehen obs besser wird. Finds halt irgendwie traurig, dass man erst extra modifizierte Soft aufspielen muss, damit das Teil rund läuft! Hat man durch das aufspielen nen Garantieverlust? Lässt sich dann die Soft wieder in originalzustand zurücksetzen?


    @OctoCore: Also bei kommt es selbst beim Tippen oft zu verzögerungen bzw. dass ich die Taste 2-3 mal tippen muss, bis das Tab reagiert! Das navigieren mit dem kleinen Finger sieht bestimmt recht witzig aus :)


    War ja von anfang an hin und hergerissen von Mediapad und Samsung P3100 welches 20 Euro mehr kostet!

    Mal sehen viell teste ich doch mal ein P3100 um einen Vergleich zu haben. Viell reagiert das Samsung ja auch etwas behäbig!?
     
  5. Vito_62, 27.07.2012 #5
    Vito_62

    Vito_62 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Welche Auflösung hast Du denn eingestellt; ich rate: die hohe?

    Damit hatte ich auch totale Probleme, allerdings lag es bei mir nicht an träger software oder trägem Display, sondern ich habe schlichtweg die für mich allzu kleinen Button nicht richtig getroffen...in der niederigen Auflösung geht das für mich viel besser...

    Gruß
    Stefan
     
  6. mw373, 27.07.2012 #6
    mw373

    mw373 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Ich habe beide Auflösungen probiert! Mal nen HD-Film aufgespielt mit hoher auflösung!

    Ansonsten zum surfen (80% Nutzung) die kleinere Standardauflösung!
     
  7. OctoCore, 27.07.2012 #7
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    28.02.2012
    ich hab's jetzt mal selbst getestet... einfach simpelst die Tastatur abgeklappert, so schnell ich konnte - also q,w,e,r,t,z, usw. - keine Ausfälle.
    Allerdings sollte nicht unerwähnt bleiben, das ich nicht eine der beiden vorgegeben Tastaturen nutze, sondern Hacker's Keyboard (daran wird's wohl nicht liegen).
    Die Rechtschreibkorrektur ist ausgeschaltet, ebenso in den Keyboardeinstellungen die Wortvorschläge und Vibration - ein dezenter Tastenton reicht mir. Bei den Vorschlägen und der Rechtschreibung könnte ich mir eine Bremse schon vorstellen.

    Welche Tastatur nutzt du - die von Huawei (die hat wohl auch mächtig viel Gedöns mit an Board) oder die Standard-Android-Tastatur?
     
  8. mw373, 27.07.2012 #8
    mw373

    mw373 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Ich nutze die Standardtastatur, ja und mit dem Gedöns hast du verdammt recht!

    Werd mir mal ne andere Tastatur runterladen und probieren, wobei ich auch nicht glaube dass es daran liegt!
    Autokorrektur und solch Zeugs hab ich nicht eingestellt!

    Ich hab das Teil für 320 Euro gekauft, was meint Ihr? Zu teuer oder ist das Pad das Geld noch wert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2012
  9. fwmone, 27.07.2012 #9
    fwmone

    fwmone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Hab's auch um den Preis gekauft und ja, m. E. jeden Cent.
     
  10. OctoCore, 27.07.2012 #10
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Ich habe sogar 329 bezahlt, glaube ich - das ist ja auch schon was her - aber keine Versandkosten. Aber auch heute kann man mit dem Preis leben.
     
  11. whoozy, 27.07.2012 #11
    whoozy

    whoozy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    31.05.2012
    Phone:
    Motorola Razr HD
    314 € incl Versand :flapper:

    Anfangs hatte ich mit der Empfindlichkeit des Touchscreens auch so einige Schwierigkeiten. Meine Frau nervt es immernoch. Ich hab mich jedoch inzwischen daran gewöhnt und kommt gut damit klar ...

    Der ursprüngliche Beitrag von 13:57 Uhr wurde um 13:59 Uhr ergänzt:

    Aktueller Preis bei Amazon liegt immernoch bei 320 €.
     
  12. fwmone, 27.07.2012 #12
    fwmone

    fwmone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Wie gesagt, die Änderung aus o. g. Thread macht das Display um Welten angenehmer bedienbar.
     
  13. OctoCore, 27.07.2012 #13
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Wobei ich mich mal wieder als Vollhonk outen muss - das mit der Zitterei habe ich immer noch nicht kapiert. Ich wische und tippe - da zittert schon mal nix. Da sind noch Schaltflächen zum "drücken" und etwas halten ab und an, die zittern auch nicht, weil die "fest" sind und nicht frei beweglich. Wenn ich Icons und Widgets über den Homescreen scheuche, dann zittern die was, während sie in der Schwebe hängen, bis sie losgelassen werden und sich im Raster einklinken.
    Hm ... okay. Irgendwo habe ich da wohl eine geistige Blockade.
     
  14. whoozy, 27.07.2012 #14
    whoozy

    whoozy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    31.05.2012
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Es geht z.B. darum, dass wenn man ein Icon verschieben möchte und mit dem Finger darauf bleibt, das Pad das als Bewegung erkennt und in dem Moment der Screen zittert, aber das Icon nicht zum Verschieben freigibt. Habe auch eine Weile gebraucht um es zu kapieren. Mach Dir nix draus - wenn man kein Problem mit der Bedienung hat, dann hat man kein Problem mit der Bedienung. :cool2:
     
  15. OctoCore, 27.07.2012 #15
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Ach... danke. Also doch (oder auch) beim Icon scheuchen. Weia - okay. Da habe ich aber andere Prioritäten. Ich persönlich schiebe mein Icons nicht ständig durch die Botanik. Da kann ich mit der Wackelei leben. Mehr nervt mich, wie träge das geht - zum Beispiel das Schieben bis oben, wenn man mal was vom Homescreen entfernen will.
    Okay - lesen bildet - inzwischen habe ich mir auch das Startposting bei xda angelesen. Da ist noch das eine oder andere mehr mit gemeint, getppit und als Swype erkannt - die Äußerungen hier im Forum waren ja eher diffus zu dem Problem, deshalb habe ich mir als Erklärung bei xda nicht mehr versprochen. Aber da lag ich falsch. Okay - über die Probleme bin ich wirklich hinweg, da hat mir das Mediapad in der Vollauflösung schnell Disziplin beigebracht. Außerdem bin ich trainierter Highsenser mit der Maus, da bewegt sich der Maussensor auf einer Fläche kleiner als 'ne Briefmarke. Mit den Fingern etwas schwieriger - aber die hat man ja nicht nur in einer Größe.
    Kann ja jeder halten, wie er möchte - ich bleibe lieber bei der Empfindlichkeit, die da ist.
    Wenn ich zB. etwas 10 pixel weit zerren muss, bis es als Positionsänderung erkannt wird, anstatt vorher 5, kann das hier und etwas kontraproduktiv sein.
    Sowas habe ich mal unter Windows gemacht, als mir da der Mauszeiger "zu scharf" war, da kann man ja auch die Empfindlichkeit ändern, z.B. von den 4 Pixeln der Vorgabe auf z.B. 16 oder mehr. Wie auch immer - da kann man's aber rückgängig machen. Fest eincompiliert - ist so eine Sache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2012
  16. whoozy, 27.07.2012 #16
    whoozy

    whoozy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    31.05.2012
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Nun, das ist auch nur ein Beispiel. Etwas schwierig gestaltet sich manchmal auch das Markieren von Text oder das Positionieren des Cursors.
     
  17. OctoCore, 27.07.2012 #17
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Das liegt an den Fingern ;) und Texteditoren, die kein Schriftgrößenänderungen zulassen. Scripte zu ändern mit dem Editor des Root Explorers ist echt die Hölle (außerdem verschwindet da ständig der Cursor).
    Okay - in dem Thread werden meine geäußerten Zweifel aber auch von anderen geteilt.
    Das hier allerdings liest sich vielversprechend:
    I take a different approach for handling tap detection. Instead of limiting that a touch must be > 5px before it's registered as new event, I register the first touch, and acummulate the next touches to a certain count (this will take some time), before registering a new event (as average of previously recorded touches). This way tap can be properly detected, and I can still move my touch pixel-by-pixel, which I think quite adventageous for MediaPad 7" screen.

    Am Besten lässt man die Sache noch ein wenig köcheln.
     
  18. whoozy, 27.07.2012 #18
    whoozy

    whoozy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    31.05.2012
    Phone:
    Motorola Razr HD
    So seh ich das auch :thumbup:
     
  19. mw373, 28.07.2012 #19
    mw373

    mw373 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Sry ich glaub ich stell mich momentan total blöd an!

    Kann mir mal jemand eine kurze Anleitung geben wie ich das Boot-Img via fastboot aufspielen kann?

    Wäre sehr dankbar dafür :)

    Mfg
     
  20. wofris, 28.07.2012 #20
    wofris

    wofris Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    01.05.2012

Diese Seite empfehlen