1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Endlich: Das 1und1-Schrottpad wird eigenstellt! Leider zu spät: Der Ruf ist ruiniert.

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von SweetAsThePunch, 27.08.2010.

  1. SweetAsThePunch, 27.08.2010 #1
    SweetAsThePunch

    SweetAsThePunch Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Dass das 1&1-Sondermüll-Pad nicht mehr nachbestellt wird (siehe 1&1 schießt das SmartPad in den Wind - onlinekosten.de ) ist ja eigentlich eine gute Nachricht.
    Nur leider hat dieses elektronische Klopapier den Ruf aller in Deutschland erschienenen Android-Tablets wohl auf unabsehbare Zeit ruiniert. Die iPad-Besitzer haben sich kringelig gelacht, siehe:
    iPad-Konkurrent Smartpad: Die lahme Ente aus dem Westerwald - iPad - Computer & Technik - FAZ.NET
    Praxistest 1&1 SmartPad: Das Anti-iPad - News - CHIP Online
    SmartPad: Tablet-Computer von 1 & 1 - Computer - FOCUS Online
    Danke 1&1 für diese Blamage!
     
  2. schranzkind, 27.08.2010 #2
    schranzkind

    schranzkind Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.07.2009
    Oh man, als ob irgendein Technik Nullpeiler jetzt irgend ein neues Pad mit Android als Betriebssystem im Mediamarkt Regal stehen lässt weil das Smartpad so schrottig war. Welcher Ruf da ruiniert werden soll ist mir rätselhaft...

    Und solange in DE nur Regebrandete Generic-China-Resistivscreen Qualitätsware erscheint, ist der "Ruf" von Android Tablets zu recht im A.
     
  3. SweetAsThePunch, 27.08.2010 #3
    SweetAsThePunch

    SweetAsThePunch Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    01.06.2010
    "Ich habe mir gestern ein richtig tolles Tablet gekauft."
    "Was? Ein iPad?"
    "Nein, ein Android..."
    "Bah, diese langsamen Plastikdinger! Ich habe mal eines von 1&1 gehabt, habe ich sofort zurückgeschickt. Schon arm, dass du dir kein iPad leisten kannst..."
    "Nein, ich ein richtig gutes gekauft, mit Flash-Unterstützung und Webcam...."
    "Jaja..."
    Leider.
     
  4. Mobile surfer, 27.08.2010 #4
    Mobile surfer

    Mobile surfer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    244
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Jetzt mal im Ernst ihr "Androiden" dass kann doch nicht euer ernst sein, oder?
    Natürlich wäre das 1und1und1 Pad Schrott und diejenigen, die dieses Gerät erworben haben, die haben es auch nicht besser verdient als das Gerät zu haben.
    Das Problem von android liegt ganz klar nur an den relativ wenig (im Vergleich zu den Apps) Verbreitung sowie Werbekampagnen für die entsprechenden Geräte.
    Leute ohne Ahnung von Technik (auch die sogenannten Casual Käufer) interessiert nur den Wert des Geräts in der Öffentlichkeit und meistens nicht die Funktionen, die das Gerät besonders macht.
     
  5. Handymeister, 27.08.2010 #5
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Das ist dann aber wirklich arm (aber ich habe auch solche Kollegen :)) Da kommt dann unweigerlich der Gedanke an übertriebenes Geltungsbewusstsein und "Penisersatz" wieder hoch :D

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  6. Mimi84, 27.08.2010 #6
    Mimi84

    Mimi84 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    399
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Außer auf Onlinekosten finde ich keine Info das es eingestellt werden soll.
    Auch wieder schön das du teilweise Vorserientestberichte postest.
     
  7. SweetAsThePunch, 27.08.2010 #7
    SweetAsThePunch

    SweetAsThePunch Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    01.06.2010
    1&1 Smartpad - Google-Suche
    110 News.
     
  8. Melkor, 27.08.2010 #8
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Jepp, auf Teltarif wars auch zu lesen.
    Mich würde der Grund interessieren? Soviele Rückläufer? Die meisten haben die 300€ dennoch genommen? Weil 1&1 drauf war? ...
     
  9. schranzkind, 27.08.2010 #9
    schranzkind

    schranzkind Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.07.2009
    hmmm...im grunde haben leute die freiwillig zu 1&1 wechseln auch nichts anderes verdient als mit einem 1&1 pad belohnt zu werden.
     
    H1Chris und Handymeister haben sich bedankt.
  10. Luemel, 27.08.2010 #10
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,357
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    30.08.2009
    Hallo, mein Name ist Marcel Davis. Unser 1&1 Smart Pad war der letzte Schrott, ich habe trotzdem so getan als wäre es gut.
     
  11. Lion13, 27.08.2010 #11
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
  12. Luemel, 27.08.2010 #12
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,357
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    30.08.2009
  13. SweetAsThePunch, 27.08.2010 #13
    SweetAsThePunch

    SweetAsThePunch Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    01.06.2010
    :D
    Lustige Ausdrucksweise.
     
  14. Luemel, 27.08.2010 #14
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,357
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    30.08.2009
    Ja, ist doch aber so.
     
  15. nitram777, 28.08.2010 #15
    nitram777

    nitram777 Android-Experte

    Beiträge:
    621
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Thread bewertet: [​IMG]

    @Threadersteller: Hängt die Größe deines Fortpflanzungsorgans mit dem Ruf von Android-Geräten zusammen oder warum führst du hier ständig und unentwegt in so ziemlich jedem Thread deine missionarischen Kreuzzüge gegen resistive Displays anstelle von sachlichen, fundierten Beiträgen?

    Verschiedenste Leute haben (glücklicherweise) auch verschiedenste Bedürfnisse. Nicht jeder möchte beispielsweise immer das hochpreisigste kaufen, da für seine Bedürfnisse auch was günstigeres ausreicht.
     
  16. SweetAsThePunch, 29.08.2010 #16
    SweetAsThePunch

    SweetAsThePunch Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    01.06.2010
    @gavelis: Ich gehe halt davon aus, dass die meisten Menschen eher nicht das Bedürfnis haben, für ein erbärmlich langsam und buggy laufendes Klopad 299 EUR (UVP) auszugeben. Eigentlich müsste Google 1&1 verklagen, dass die so einen Dreck mit Android verkauft haben.
     
  17. bemymonkey, 29.08.2010 #17
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Also ich kann mich über 1&1 nicht beschweren - beachtliche Leistung und der Service war bis jetzt auch in Ordnung. Nur Bisschen teuer, aber damit kann ich auch noch leben :p



    Wie bist Du denn bitte drauf?

    Ein guter Ruf von Android bringt hier ALLEN was.

    Guter Ruf => Mehr Geräte werden verkauft => Mehr Entwickler entwickeln tolle Apps => Google kriegt mehr Geld durch Werbeeinnahmen und böse Datensammeldiensten etc. => Google bastelt noch bessere Android Versionen => Noch besserer Ruf => GOTO Schritt 2


    Selbstverständlich muss nicht immer jeder das Beste und Neueste haben. Trotzdem sollte es einem zu denken geben, wenn man mit nem gebrauchten G1 oder Magic viel besser fährt als mit nem neuen Gerät für 300€...

    Die ganzen China-Pads scheinen nun mal wirklich Scheisse zu sein, und das ist für keinen Android-Nutzer gut.
     
  18. nitram777, 29.08.2010 #18
    nitram777

    nitram777 Android-Experte

    Beiträge:
    621
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Das sehe ich ja absolut genauso. Ich bin nur von der Vielzahl der diesbezüglichen Posts und der Wortwahl des Threaderstellers etwas genervt, wie man meinem Post evtl. entnehmen kann ;) Die letzten 50 seiner Posts sind gefühlt 40x "resistiv=Müll" und "Google soll alle verklagen, die Kacke bauen".

    Klar sind 300€ für das SmartPad überzogen. Aber falls ich richtig gelesen haben, gibt es für 1&1 Neukunden entweder 120€ Rabatt oder dieses Pad, was ich bei der aktuellen Marktsituation für einen durchaus vertretbaren Preis halte. Er entspricht unter 25% des Preises für ein iPad, wofür man evtl. auch mal etwas zurückstecken kann. Zumal das Update für 2.2 afaik ja angekündigt ist.

    Bezüglich des guten Rufs: Bin mit meinem Dell Streak (trotz 1.6) sehr zufrieden. Und das liegt nicht nur am kap. Screen :flapper:. Meiner Ansicht nach befinden wir uns noch in der "Startphase". Die ersten Android-Geräte kamen vor gut einem Jahr raus. Das iOS gibt es seit Januar 2007. Wenn demnächst die ersten Markenhersteller ihre Androiden rausbringen, wird das mit dem Image schon werden. Allerdings werden diese dann natürlich preislich eher dem iPad ähneln.
     
  19. bemymonkey, 29.08.2010 #19
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Nun ja, Du musst bedenken: Für die meisten Konsumenten ist es nun mal so, dass resistive Screens müll sind. Für's Surfen und Sachen wie RemoteDesktop usw. finde ich persönlich resisitive Screens sogar kapazitiven Screens weit überlegen, aber ein Ottonormalverbraucher will eben nicht mit den Fingernägeln oder nem Stift rumspielen...

    Im Android-Tablet Markt ist es also meiner Meinung nach nicht gerade falsch zu behaupten, dass resistive Screens Müll wären - die meisten Konsumenten sind dafür nämlich einfach zu doof. Traurig, aber wahr :(

    Hinzu kommt natürlich, dass es auch einfach schlechte resistive Screens gibt. Ich hab da schon Teile gesehen, die mit Stift noch ungenauer als Kapazitive mitm Daumen waren... :p


    120€ sind sicherlich in Ordnung für solche ein Gerät, aber nicht bei der Ich-wollte-eigentlich-lieber-ein-iPad Zielgruppe... für die ist so ein Gerät nämlich mehr als nutzlos.


    Hmmm, ein Tablet ist das Streak aber noch nicht so richtig, oder? Eher ein übergroßes Handy... aber ein sehr schönes übergroßes Handy ;)
     

Diese Seite empfehlen