1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Enorme Probleme mit meinem SGS - wie von Grund auf neu installieren?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von mymomo, 18.11.2010.

  1. mymomo, 18.11.2010 #1
    mymomo

    mymomo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    22.09.2010
    moin auch!

    ich bin seit tagen immer wieder am neu flashen...

    spiele ich eine modifizierte rom von leuten aus der community auf, dann bekomm ich nach spätestens 24 stunden (manchmal aber auch direkt nach dem ersten booten) das problem, dass mein SGS meint jegliche prozesse abschießen zu müssen und es dann bereits wieder neu aufgespielt werden muss...

    belasse ich es wie es von samsung gedacht ist, dann wird es laaaaaahm... so riiiichtig laaaahhm... lags von 5-10 sekunden bei tastatureingaben oder sonstwas ist da keine ausnahme sondern eher die regel - da hätte ich auch bei meinem iphone 3g bleiben können...

    nun möchte ich es einmal KOMPLETT platt machen... ausgenommen vom hammer-auf-handy prinzip, soll wirklich nichts mehr über bleiben ;o)...

    kann man mehr machen als die externe und interne speicherkarte zu formatieren und beim flashen des SGS über odin die pit per repartition zu installieren?
     
  2. Redbull320, 18.11.2010 #2
    Redbull320

    Redbull320 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,624
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Wipen, caches löschen, werkseinstellungem zurücksetzen, dannach am besten nur apps wiedetherstellen und keine einstellungen (rede zB. Von titanium backup)

    Nach dem flashen nochmal wipen, nach kerneländerung wipen (nach ich immer, schaden kannst ja nicht)

    Joa :b

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
  3. hertharules, 18.11.2010 #3
    hertharules

    hertharules Android-Experte

    Beiträge:
    862
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Hast du denn nach dem Flashen sofort nochmal einen Wipe gemacht? Das wäre mein erster Lösungsansatz...

    Wegen der Lags gibt es ja für Froyo diverse Kernel die du mal testen solltest, schau mal ins rootforum

    Gruß

    Edit: Redbull war schneller, verleiht ja auch Flügel ;)
     
  4. Randall Flagg, 18.11.2010 #4
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
  5. TMReuffurth, 18.11.2010 #5
    TMReuffurth

    TMReuffurth Android-Experte

    Beiträge:
    762
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    Ich kann ein Wipe auch immer nur empfehlen. Als ich Froyo drauf hatte, funktionierte so gut wie garnichts. Nach fast jedem Neustart waren alle Widgets und Icons die ich auf die Homescreens gemacht hatte weg. Sms konnte ich keine senden, denn sobald ich auf Senden gedrückt hab kam ein FC. Nichtmal welche Empfangen konnte ich. Und noch so ein paar Dinge die nicht liefen. Nach einem Wipe ging alles ohne Probleme.

    Wobei ich aber auch keine Apps oder Einstellungen wiederhergestellt habe. Bin da immer ein wenig skeptisch, ob das so richtig funktioniert.
     
  6. mymomo, 18.11.2010 #6
    mymomo

    mymomo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    22.09.2010
    okay... dann wipe ich nach der neuinstallation mal... ich werde nun wie folgt vorgehen:

    - externe sd deinstallieren
    - externe sd formatieren
    - interne sd deinstallieren
    - interne sd formatieren
    - reboot in recovery
    - wipe cache (nicht nötig, aber sicher ist sicher^^)
    - wipe data / factory reset (nicht nötig, aber sicher ist sicher^^)
    - reboot im downloadmodus
    - odin: 512er pit mit re-partition und dann JM1 flashen
    - nach vollendetem flashvorgang reboot in recovery-modus
    - wipe cache (nicht nötig, aber sicher ist sicher^^)
    - wipe data / factory reset (nicht nötig, aber sicher ist sicher^^)

    -
    reboot im downloadmodus
    - odin: nur JPO flashen, OHNE pit
    - nach vollendetem flashvorgang reboot in recovery-modus
    - wipe cache (nicht nötig, aber sicher ist sicher^^)
    - wipe data / factory reset (nicht nötig, aber sicher ist sicher^^)


    FERTIG! - oder?

    würde ich eine costum-rom aufspielen wollen, müsste ich nach dem absatz folgendes machen: nach jm1-flash schonmal die daten (update.zip und rom) auf die interne speicherkarte kopieren und dann als letzten schritt die update.zip und die eigentliche rom im recovery-modus aufspielen...

    dann wieder wipe^^...

    soweit richtig, oder mach ich da irgendwas falsch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2010

Diese Seite empfehlen