1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erfahrungen mit ARVATO

Dieses Thema im Forum "HTC Legend Forum" wurde erstellt von jessi1990, 11.06.2011.

  1. jessi1990, 11.06.2011 #1
    jessi1990

    jessi1990 Threadstarter Gast

    Habe gestern mein Legend mit Touchscreen-Bug unrepariert zurück erhalten. Obwohl ich im Begleitschreiben deutlich darauf hingewiesen hatte, dass es sich um einen Hardwaredefekt handelt, sind angeblich "Software-Update, Settings zurückgesetzt, Werkseinstellung" und ähnlich sinnloses Zeug gemacht worden. Der Fehler wurde dadurch natürlich nicht beseitigt. Wie dämlich muss man eigentlich sein, um bei Arvato zu arbeiten?
     
  2. Handymeister, 11.06.2011 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,052
    Erhaltene Danke:
    23,578
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    das ist ja wieder einmal die typische Erfahrung mit Arvato, die ich mit meinem HTC Desire seinerzeit auch gemacht habe. Beim ersten Versuch passiert selten sinnvolles. Schick es einfach wieder hin und beschreibe das Problem ausführlich.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  3. jessi1990, 11.06.2011 #3
    jessi1990

    jessi1990 Threadstarter Gast

    Natürlich, was bleibt mir auch anderes übrig. Den Defekt hatte ich schon in meinem ersten Schreiben ausführlich beschrieben, ich glaube nicht, dass das irgend jemand dort gelesen hat. Es ist einfach sehr ärgerlich und auch unglaublich unverschämt, sich so wenig für die Belange der zahlenden Kunden zu interessieren. Die Post arbeitet schließlich auch nicht umsonst, der Versand kostet mich Gebühren, Zeit und Lauferei.

    Vielleicht sollte man mal ein eigenes Unterforum für Ärger mit Arvato einrichten, die einzelnen Themen versickern ja sonst nach kurzer Zeit in den Foren der Geräte und werden dann kaum noch wahrgenommen. Außerdem könnte man gegenüber HTC darauf verweisen, um zu belegen, dass dies eben keine Einzelfälle sind sondern der miese Service System hat.

    Grüsse und schöne Pfingsten!
     
  4. jazde86, 12.06.2011 #4
    jazde86

    jazde86 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Phone:
    Sony Xperia ZL
    Seit wann muß man für Retouren den Versand bezahlen? Diese Kosten hat der Händler zu übernehmen, wenn der Artikel online gekauft wurde.
     
  5. hal9k, 12.06.2011 #5
    hal9k

    hal9k Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Phone:
    HTC Legend
    Stimmt fast. Bis 40 € Warenwert muss der Kunde das Rücksendeporto tragen, ab 40 € der Online-Händler.

    Und ich schätze mal, dass es auch innerhalb von 14 Tagen passieren muss. Angabe von Gründen ist nicht erforderlich, egal ob es ein Nicht-Funktionieren oder schlicht ein Nicht-Gefallen war.

    Aber ob das hier alles zutrifft, kann man aus jessis Beitrag nicht erkennen.

    Bei Nicht-Funktionieren tritt ja eh die zweijährige Gewährleistung in Kraft.
     
  6. jazde86, 12.06.2011 #6
    jazde86

    jazde86 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Phone:
    Sony Xperia ZL
    Es geht hier nicht um den Widerruf der innerhalb von 14 Tagen ohne Grund möglich ist, sondern um die zweijährige, gesetzliche Gewährleistung. In diesem Fall ist für die Nacherfüllung eine Reparatur und kein Ersatz gewählt worden. Alle Kosten hat der Händler zu tragen. Innerhalb der ersten 6 Monate liegt die Beweislast beim Händler und nicht beim Käufer, sprich es wird davon ausgegangen, daß der Mangel bereits beim Kauf bestand.

    Siehe auch: Gewährleistung - Die Tricks der Händler - Meldung - Stiftung Warentest

    @jessi19990: Wo hast Du das Gerät erworben? Bei einem Onlinehändler?

    Normalerweise erhälst Du vom Onlinehändler vorab einen Retourenversandschein (RMA-Vorgang) - oftmals bereits bei Lieferung beigelegt - mit dem Du das Retourenpaket kostenfrei versenden kannst. Wenn Du die Kosten vorausstrecken sollst, dann hast Du ein recht auf Gutschrift der Dir entstandenen Kosten.
     
  7. jessi1990, 14.06.2011 #7
    jessi1990

    jessi1990 Threadstarter Gast

    Danke, das Gerät habe ich Ende Februar im Amazon Marketplace bei einem Händler gekauft, der, wie sich im Nachinein herausstellte, in Frankreich sitzt. Zunächst hatte mir eine Amazon-Mitarbeiterin die falsche Auskunft erteilt, ich könne das Gerät direkt zu ihnen schicken, das waren die ersten 6,90 EUR, die flöten gegangen sind, weil Amazon es (ohne Gutschrift meiner Versandkosten) zurück geschickt hat. Angesichts der ca. 2.000,- EUR, die ich im Laufe der Jahre bei Amazon gelassen habe, ein ganz schwaches Bild.

    An Arvato habe ich mich dann gewandt, weil ich kein Verlust-/Insolvenzrisiko bei einem Versand nach Frankreich eingehen wollte. Mir geht es in erster Linie darum, mich nicht noch weiter ärgern zu müssen. Ich werde daher weder mit Amazon noch mit Arvato in eine Diskussion über die Erstattung von Versandkosten eintreten, sondern diese Unternehmen zukünftig meiden.
     
  8. hal9k, 14.06.2011 #8
    hal9k

    hal9k Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Phone:
    HTC Legend
    Ich kaufe praktisch nie bei Amazon ein, daher muss ich jetzt blöd fragen: Mit wem hast du das Geschäft abgewickelt: mit Amazon oder mit dem Händler? Ich meine, hat Amazon nur vermittelt oder auch das Geschäft abgewickelt? Wer steht auf der Rechnung drauf? Derjenige, mit dem zu die Geschäftsbeziehung hast, ist dein Ansprechpartner in Bezug auf Reparatur und so weiter.

    Falls es der Händler in Frankreich ist, dann ruhig mal auf den Gewährleistungsfall hinweisen, generell gilt die zweijährige Gewährleistung EU-weit und generell hast du die gleichen Garantierechte wie in Deutschland. Wahrscheinlich hast du das schon gemacht.

    Falls keine oder keine zufriedenstellende Reaktion erfolgt, nicht lange fackeln, wende dich an den europäischen Verbraucherschutz:
    EVZ-Netz: Verbraucherberatung und Beschwerden
     
  9. jessi1990, 14.06.2011 #9
    jessi1990

    jessi1990 Threadstarter Gast

    Amazon behauptet, Geschäfte über den "Marketplace" nur zu vermitteln. Die Rechnung, die ich in diesem Fall erst auf Anforderung erhielt, lautet auch auf den jeweiligen Händler. Die Abwicklung des Kaufs erfolgt allerdings weitgehend über das System von Amazon.

    Inwieweit Amazon aufgrund der Gesamtumstände Vertrauen in Anspruch und wegen der äußerst spärlichen Hinweise auf den Drittanbieter möglicherweise einen Rechtsschein setzt, wäre zu klären. Obwohl (oder gerade weil) ich aber selbst Anwalt bin, habe ich überhaupt keine Lust, wegen 10,- bis 20,- EUR hierüber Grundsatzdiskussionen mit Amazon oder dem Marketplace-Händler zu führen oder in Korrespondenz mit irgendwelchen Beschwerdestellen zu treten. Meiner Erfahrung nach lohnt es sich einfach nicht, sich in solchem Kleinkram zu verzetteln. Und der miese Arvato-"Service", der ja Ausgangspunkt dieses Threads ist, wird dadurch bestimmt nicht besser.

    Man kann dies sicherlich auch anders sehen, alle Möglichkeiten ausschöpfen und am Ende vielleicht sogar obsiegen. Wer dies tut genießt durchaus meinen Respekt. Mein Leben verläuft unter Verzicht auf diese Möglichkeiten allerdings weitaus entspannter und deshalb werde ich es dabei belassen.
     
  10. hal9k, 14.06.2011 #10
    hal9k

    hal9k Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Phone:
    HTC Legend
    Na, wenn du Anwalt bist, dann weißt du über deine Rechte ja noch viel besser Bescheid.

    Ich verstehe, dass es sich vielleicht nicht unbedingt finanziell lohnt, es kostet bedeutend mehr als 20 €, die 20 € Euro einzuklagen.

    Aber so einfach davon kommen lassen würde ich den Händler jetzt auch nicht. Wer Geschäfte machen und Geld verdienen will, muss halt auch mit den unschönen Seiten rechnen.

    Mein persönlicher Rat wäre deswegen, jetzt erst recht nochmals eine Mail hinschicken und auf Umtausch oder Rückabwicklung bestehen. Ich würde auch durchaus erkennen lassen, dass du Anwalt bist. Und wenn (voraussichtlich) nichts passiert, auch ruhig den Verbraucherschutz einschalten. So geht's ja nicht, dass hier jeder tun und lassen kann, was er will. Kann ich ja auch nicht.

    Und du hast dich geärgert, da darf sich dein Händler ruhig auch ein bisschen ärgern. Und auf eine Statistik beim europäischen Verbraucherschutz kommen.

    Und du fühlst dich ein bisschen besser, tue ich zumindest in solchen Fällen.
     
  11. jessi1990, 14.06.2011 #11
    jessi1990

    jessi1990 Threadstarter Gast

    Da ist natürlich 'was dran. Ich habe am Freitag allerdings schon die Maus an der Hotline von HTC für die Minusleistung ihres Vertragspartners Arvato beschimpft, das hat in punkto "besser fühlen" schon einiges gebracht. :D

    Jetzt werde ich jetzt erstmal abwarten, ob Arvato beim zweiten Reparaturversuch ein besseres Ergebnis abliefert. Wenn das Gerät wieder da ist, werde ich mich hier wohl nochmal melden.
     
  12. lejockel, 30.06.2011 #12
    lejockel

    lejockel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Will mal meine Erfahrung mitteilen. Mein Legend hatte wie viele hier den Fehler, dass das Display nicht mehr reagierte. Nach Abgabe beim Mediamarkt kam es zurück. Neue Software blaablaablaa. Nach 14 Tagen wieder der selbe Scheiß.
    Wieder hin: nunmehr ist es ein Wasserschaden und soll 270 Euro kosten. Ich schwöre, das mein Handy noch nie Wasser ausser dem Schweiß beim Telefonieren gesehen hat. Der Schaden ist laut Foto auf der Platine neben dem Schacht für die SD Karte. Ich könnte kotzen, wie mir so ein Mist untergejubelt wird. Was soll man den nun kaufen??? Ich wollte eben keinen Chinaböller. Schade das das bei HTC so ärgerlich ist.

    lejockel:mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2011
  13. lena na BMW, 31.03.2012 #13
    lena na BMW

    lena na BMW Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    156
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    30.03.2012
    Phone:
    HTC Sensation

Diese Seite empfehlen