Erfahrungen mit dat_repair?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von fatherswatch, 08.11.2010.

  1. fatherswatch, 08.11.2010 #1
    fatherswatch

    fatherswatch Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Phone:
    Nexus 6P 64 GB Frost
    Tablet:
    Nexus 9 32 GB Weiß
    Meine Frage ist, ob ich mein Milestone einfach so direkt einschicken kann oder vorher einen Antrag etc. ausfüllen muss.

    Hab vor 5 Monaten mal einen Antrag gestellt und per email ein paar sachen gefragt..

    kann ich mein Handy jetzt einfach an die Adresse schicken oder muss ich vorher noch was machen?

    danke :)
     
  2. Riffer, 08.11.2010 #2
    Riffer

    Riffer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,261
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    06.03.2010
    Phone:
    OnePlus Two
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Wie wäre es, diese Frage direkt mit denen zu klären? Hier wird Dir keiner eine 100% verbindliche Antwort geben können.
     
  3. fatherswatch, 08.11.2010 #3
    fatherswatch

    fatherswatch Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Phone:
    Nexus 6P 64 GB Frost
    Tablet:
    Nexus 9 32 GB Weiß
    Ja klar, aber dann könnte ich auch gleich das Online Formular ausfüllen und den weg gehen.

    Wollte das Milestone eigentlich morgen abschicken. Adresse etc und was ich beilegen soll hab ich ja alles aus der eMail erfahren.

    Wollte mir etwas Zeit ersparen.
     
  4. Dirk, 08.11.2010 #4
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Und warum hast du dann nicht da angerufen, sondern hier im Forum gefragt?
     
  5. fatherswatch, 08.11.2010 #5
    fatherswatch

    fatherswatch Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Phone:
    Nexus 6P 64 GB Frost
    Tablet:
    Nexus 9 32 GB Weiß
    Weil ich heut mittag noch dachte ich könnts so einschicken ;)

    dann kam mir grad der geniale einfall dass ich es vllt doch nicht einfach so einschicken könnte.
     
  6. wonder75, 08.11.2010 #6
    wonder75

    wonder75 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Du kannst es dirket hinschicken, wenn Du eine Rechnungskopie beilegst und Dein Stein noch Garantie hat, wird er kostenlos bearbeitet (und wenn Du Glück hast auch repariert). Ich hatte kein Glück mit datRepair. Ich habe meinen Stein dort 2x hingeschickt und mit denselben Fehlern zurückbekommen.

    Du solltest auf jeden Fall die Papiere behalten, die Du beim Zurücksenden von datRepair bekommst. Falls Du später einmal wandeln möchstest, musst Du Deinem Händler nämlich nachweisen, dass der Stein bereits einige male in Reperatur war. Kann er ja nicht wissen, wenn Du die Reperatur nicht über ihn abwickelst. Um ganz sicher zu gehen frage am Besten mal bei Deinem Händler nach. Für meinen war es OK direkt an datRepair zu schicken, da er so selbst auch weniger Arbeit hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2010
    fatherswatch bedankt sich.
  7. fatherswatch, 08.11.2010 #7
    fatherswatch

    fatherswatch Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Phone:
    Nexus 6P 64 GB Frost
    Tablet:
    Nexus 9 32 GB Weiß
    Endlich mal eine nütliche Antwort :p
    Dankeschön. Werd mein Milestone dann morgen früh wegschicken und hoffen dass es repariert wird..
     
  8. wonder75, 08.11.2010 #8
    wonder75

    wonder75 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Hehe, ich kann die Motzköppe auch nicht verstehen :)
     
  9. dat_repair, 08.11.2010 #9
    dat_repair

    dat_repair Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Hi "fatherswatch",

    hier ist Anna Moos von dat repair.
    Selbstverständlich kannst Du Dein Milestone direkt zu uns senden.
    Wir empfehlen dabei die Nutzung des Online-Auftrages, da dort alle Daten abefragt und alle nötigen Informationen gegeben werden.

    Wie hier im Tread bereits richtig erwähnt, gilt der Kaufbeleg als Eigentums- und Garantienachweis. Eine umfassende Fehlerbeschreibung ist für eine präzise Reparatur von Vorteil.

    VG Anna

    @wonder75: Es tut mir leid, dass bei Deinem Milestone die gleichen Fehler auftreten. Dafür gibt es ganz bestimmt eine Erklärung. Gern prüfe ich Deinen Vorgang. Würdest Du mir dazu eine private mail mit der IMEI-Nummer mailen.
     
  10. fatherswatch, 08.11.2010 #10
    fatherswatch

    fatherswatch Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Phone:
    Nexus 6P 64 GB Frost
    Tablet:
    Nexus 9 32 GB Weiß
    Alles klar. Dankeschön :)

    Ich schick dann morgen das Milestone samt Rechnung und Fehlerbeschreibung an eure Adresse.

    Den Online-Auftrag füll ich dazu dann auch noch eben aus.
     
  11. Snoere, 13.12.2010 #11
    Snoere

    Snoere Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    215
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Ich hänge hier gleich noch meine Erfahrung mit dat Repair an:
    Das Milestone (O2) meines Sohnes hatte eine defekter Kopfhörerbuchse und ein defektes Display (beim Aufschieben der Hardware-Tastatur Bildstörungen und Absturz).
    Im Vorfeld konnte ich hier im Forum mit Anna von dat Repair noch einige Fragen abklären. Auch telefonisch bekam ich immer sofort eine Antwort.
    Als es Schwierigkeiten mit meinem Paketdienst gab (Hermes brauchte 5 Tage :cursing: bis mein Päckchen endlich in Richtung Norden los ging, insgesamt 8 Tage bis zur Ankunft :thumbdn:) bekam ich wieder sehr schnelle Antworten von Anna und per E-Mail vom dat Repair Support.

    Die eigentliche Reparatur ging zwei Tage, danach war das Milestone wieder auf dem Heimweg.
    Alle Defekte sind beseitigt :smile:
    Vor allem der gute Support hat mich sehr überzeugt. Der direkte Draht über das Forum ist sehr vertrauensbildend :thumbup:

    Einziger Wermutstropfen: die schöne gewölbte Tastatur wurde gegen eine flache ausgetauscht.
    Anregung an dat Repair: gewölbte Tasten immer nur gegen gleiche tauschen.
    Mein Sohn kann damit leben, er ist froh sein Steinchen wieder zu haben - und ich auch, denn jetzt hat er nicht mehr die bessere Tastatur :winki:
     
    motoroller, dodotech, Superloko und 2 andere haben sich bedankt.
  12. holger82, 17.05.2011 #12
    holger82

    holger82 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hallo, ich wollte dafür jetzt nicht extra einen neuen Thread aufmachen. Ich habe mein MS2 zu DAT Repair geschickt. Es SOLLTE eigentlich seit gestern dort sein (Freitag zur Post gebracht, heute ist Dienstag -> Samstag und Montag - also 2 Werktage dazwischen - sollte ja für DHL ausreichend sein). Wie lange dauert es denn in der Regel bis der Status abrufbar ist? Wenn ich das versuche kommt

    Ist zwar noch nicht wirklich lange, aber ich traue den Paketdiensten nur begrenzt (gebranntes Kind ;-) ).
     
  13. Gregor901, 17.05.2011 #13
    Gregor901

    Gregor901 Android-Guru

    Beiträge:
    3,212
    Erhaltene Danke:
    1,953
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Freitag zur Post - Samstag gings dann auf den Weg und müsste eigentlich heute da sein. Aber dat_repair muss es ja auch erstmal erfassen. Also bis Mittwoch musst du schon warten.
     
    holger82 bedankt sich.
  14. holger82, 17.05.2011 #14
    holger82

    holger82 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hast recht, das klingt schon einleuchtend ;-) Kommt ja auch noch erschwerend hinzu, dass im Anschreiben meine IMEI nicht drin steht sondern nur die Bearbeitungsnummern von Motorola.

    Dachte eigentlich bis heute mittag noch, dass der Motorola Support schon Vorarbeit geleistet hätte, weil die ja noch meinten ich soll unbedingt deren Bearbeitungsnummern (sind ja mittlerweile schon zwei davon) beim Anschreiben an DAT Repair angeben und dafür dem M.S. auch noch die Rücksendeadresse mitteilen. Zum Glück habe ich alles (Fehlerbeschreibung, Rücksendeadresse usw.) nochmal haarklein im Anschreiben an DAT Repair zusammengetragen ... bis auf die IMEI natürlich, daran hätte ich denken müssen und es wird das ganze auch noch ein wenig verzögern.

    Und mit dem Informationsstand den ich bis heute mittag noch hatte (aufgrund meines bisherigen Schriftverkehrs mit Motorola) bin ich eben davon ausgegangen es würde schon einen Auftrag bei DAT Repair geben und das ich deswegen auch schon mit meiner IMEI und der PLZ den Status abfragen könnte. Aber das hat sich nach ein wenig hier im Forum rumstöbern als Irrtum/Missverständnis erwiesen. Ich frage mich nur warum die von Motorola dann noch die Rücksendeadresse haben wollten ... :confused:

    Aber in dem Fall wenn das beim Reparaturservice alles unabhängig vom Motorola Support läuft halte ich noch eine Weile die Füße still und warte einfach ab. Das Paket ist ja auch im schlimmsten Fall versichert ;-)

    Danke für die Antwort :)
     
  15. dat_repair, 18.05.2011 #15
    dat_repair

    dat_repair Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Hallo Holger82,
    Hier ist Anna von dat repair. Gern kannst Du mir die IMEI per pm senden, dann prüfe ich den Vorgang und gebe Dir eine rückinfo, so dass Du beruhigt sein kannst.
    Viele Grüße, Anna
     
  16. holger82, 18.05.2011 #16
    holger82

    holger82 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hi,

    hat sich alles aufgeklärt: Die Postleitzahl von der Rücksendeadresse weicht von der meiner Adresse ab. Und ich habe bei der Statusprüfung (mit IMEI und PLZ) immer meine eingetragen. War gestern mittag sogar schon erfasst:

    Es lag also an mir, ich hätte ruhig schon früher mal die andere PLZ probieren können. Aber daran hatte ich eben gar nicht mehr gedacht.

    Aber ich finde das super, dass ihr hier einen Blick reinwerft und auf Fragen antwortet :thumbsup:
    Das nenne ich Kundenservice :)

    Ein paar Fragen hätte ich dann doch noch: Ich hatte eine relativ lange Liste mit Fehlern. Unter anderem auch einen Displayfehler und das beim MS2 verbreitete Problem mit der Tastatur welches sich mit einem Reset und dem Update auf die aktuellste Firmware mit nochmaligem Reset danach (hatte extra mit dem Einschicken gewartet bis das Update draußen war) nicht beheben lies. Wenn es nach dem Motorola Support gegangen wäre hätte ich das Gerät direkt nach dem erfolglosen Reset schon einschicken sollen.

    Repariert ihr ausschließlich oder kann es sein, dass evtl auch das Gerät komplett getauscht wird wenn mehrere Teile gleichzeitig betroffen sein sollten?

    Und was andere hier bestimmt auch interessieren könnte: Was habt ihr denn bisher für Erfahrungen mit dem Tastaturfehler beim Milestone 2 gemacht (ist dieser sehr häufig, wie hoch ist die Erfolgsquote bei der Reparatur bzw. ist das überhaupt ein Defekt oder doch nur ein Softwarefehler den Motorola mit ihrem Update nicht beheben konnte usw.)?
     
  17. Dadof3, 22.11.2011 #17
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Der Thread ist zwar schon uralt, aber ich wollte auch noch mal meine Erfahrungen posten, da ich mich heute sehr geärgert habe. Nicht so sehr über Datrepair, sondern vielmehr über Motorola.

    In meinem Familien- und Bekanntenkreis habe ich für viel Umsatz für Motorola gesorgt; durch meine Empfehlung / Erfahrung haben sich insgesamt vier Leute ein Milestone gekauft.

    Bei allen Milestones bis auf einem trat früher oder später der allseits bekannte Wackelkontakt an der Kopfhörerbuchse auf. Bei dem einen trat er auch nur deswegen nicht auf, weil der Besitzer die Buchse noch nie benutzt hat.

    Bei meinem Milestone gab es nun dazu auch noch einen Defekt am Touchscreen, der nicht mehr richtig funktionierte. Nun haben wir uns zusammengetan und die Geräte gemeinsam zu Datrepair eingeschickt.

    Mein Gerät wurde vorbildlich repariert, neues Display einschließlich neuem Rahmen und die Kopfhörerbuchse wackelt nicht mehr, Gesamtwartezeit eine gute Woche. Das Gerät eines Freundes ebenfalls.

    Bei einem der Geräte aber war ein Sprung im Display - nur ein kleiner oben in der Ecke nahe dem Telefonlautsprecher. Die Funktion hat das nie beeinträchtigt, nur die Optik, wir hatten uns darüber beim Einsenden auch gar keine gedanken gemacht.

    Nun aber verweigerte Datrepair die Garantiereparatur wegen dieses Sprungs und wollte dafür 100 €. Auf meine Beschwerde hin sagte Datrepair, sie hätten Vorgaben vom Hersteller und die sähen vor, bei erkennbaren mechanischen Beschädigungen Reparaturen zu verweigern. Ich könne mich nur an die Motorola-Hotline wenden und um Kulanz bitten.

    Dort hing ich ewig in der Warteschleife, schließlich meldete sich eine Frau, der ich das Problem schilderte und auch darauf hinwies, dass die Kopfhörerbuchse so oft defekt sein, dass es sich doch eindeutig um einen kosntruktiven mangel handele und nicht um die Folge einer Sturz-Einwirkung. Die wollte davon aber nichts wissen, und noch viel schlimmer - sie legte dann, während ich zu einem neuen Argument ansetzte, einfach auf!

    Wohlgemerkt, ich war die ganze Zeit freundlich, kein Geschimpfe, kein Gemecker, nur sachorientierte Argumentation!

    Nun geht das Gerät unrepariert zurück - für 100 Euro bekomme ich bei eBay ja schon ein guterhaltenes neues Milestone.

    Ich habe für Motorola immer die Fahne hoch gehalten, es war, trotz des Update-Hickhacks, immer ein gutes Gerät gewesen. Das verkorkste 2.2-Update hat meiner Euphorie im Frühjahr dann einen deutlichen Dämpfer gegeben, aber dennoch war Motorola für mich noch nicht gestorben (die angekündigte Änderung der Bootloader-Politik vorausgesetzt).

    Aber dieses Verhalten versetzt - trotz der gut verlaufenen Reparatur der beiden anderen Geräte - Motorola bei mir den Todesstoß. Ich werde dort jedenfalls nicht mehr kaufen und meinen Bekannten demnächst auch nicht mehr empfehlen.

    Na ja, ein paar Monate werde ich meinen Stein noch verwenden - und dann kommt ein Samsung oder HTC oder - mal schauen! Wenn das Galaxy Note noch ein bisschen billiger geworden ist ... ;-)
     
  18. dat_repair, 22.11.2011 #18
    dat_repair

    dat_repair Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Hallo Dadof3,

    hier ist Anna Moos von dat repair. Gib mir doch bitte mal die IMEI des betreffenden Gerätes per dm. Ich schau mir den Vorgang dann einmal an.
    Viele Grüße
    Anna
     
    motoroller und Dadof3 haben sich bedankt.
  19. Dadof3, 22.11.2011 #19
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Danke, habe ich gerade gemacht und finde das super!

    Aber wie ich schon sagte, gegen Datrepair hege ich gar keinen Groll, als Vertragspartner der Hersteller muss man sich an dessen Spielregeln halten, und eure Bearbeiterin war sehr nett und auch die Abwicklung bei den beiden anderen Geräten war bislang tadellos!

    Nur Motorola sollte einfach anerkennen, dass die Kopfhörerbuchse eine Fehlkonstruktion war und auch dafür geradestehen. Noch dazu einfach wortlos aufzulegen, weil man keine Zeit für eine Diskussion hat ... :scared:

    ____
    EDIT: Beitrag 1000, juchhe! :)
     
  20. Gregor901, 22.11.2011 #20
    Gregor901

    Gregor901 Android-Guru

    Beiträge:
    3,212
    Erhaltene Danke:
    1,953
    Registriert seit:
    11.12.2009
    a.) Ich kann nur Gutes über dat repair sagen.
    b.) Hey Guru. Merkst'e was? Jetzt blickst'e von einer Sekunde auf die andere viel besser durch.

    Hab' ich ja immer schon gesagt - ohne Moos nix los ! :smile:

    (Sorry Anna - Du wirst es schon 1000 mal gehört haben.)
     

Diese Seite empfehlen