1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erfahrungen mit dem Motorola Support?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von MaGiXeN, 12.05.2011.

Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Motorola Support?

  1. Gute

    2 Stimme(n)
    8.7%
  2. Schlechte

    3 Stimme(n)
    13.0%
  3. Noch Keine

    18 Stimme(n)
    78.3%
  4. Sonstige

    0 Stimme(n)
    0.0%
  1. MaGiXeN, 12.05.2011 #1
    MaGiXeN

    MaGiXeN Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    944
    Erhaltene Danke:
    337
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Xperia X Compact & Z3 Compact
    Tablet:
    Nexus 7 (2013) LTE
    [​IMG]
    Ich hab vor ca 1ner Stunde mal beim Support angerufen und wegen dem Defy Froyo update gefragt.

    Anfangs hatte man mich wohl falsch verstanden und der Kundenservice dachte ich meinte das ältere Update. Worauf man mir dann einen Link zur MSU - Motorola Update Software schicken wollte. Hab denen dann meine Emailadresse durchgegeben, statt der .com am Ende hatten die aber leider .de genommen. Demnach kam natürlich nix an. Das hat der Kundenservice aber selber schon gemerkt und mich 2 mal erneut versucht zu kontaktieren. Einmal auf dem Festnetz und das zweite mal auf dem Handy. Jetzt sagt mir mal welcher Kundenservice so etwas noch macht? Bin positiv überrascht auch wenn es nur ne Kleinigkeit war.

    Habe ebenfalls nachgefragt wegen den "Google und Partner verkünden Android-Updategarantie von 18 Monaten", das wurde weiter geleitet und ich bekomme ne Rückantwort per Mail, da der beim Support direkt da noch nichts von wusste. Edit: werde natürlich die Mail antwort bekannt geben im Forum.
    Ergo: für den ersten Anruf meinerseits beim Support durchweg Positives Bild.

    Was habt ihr schon für Erfahrungen gesammelt in Bezug auf euer Defy mit dem Support über Tel.: 018035050?​
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
  2. eMBee, 12.05.2011 #2
    eMBee

    eMBee Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2011
    Hi,

    könntest du uns auch behelligen, wenn du etwas von Motorola geantwortet bekommst?! Interessiert hier bestimmt einige!

    Grüße
     
  3. MaGiXeN, 12.05.2011 #3
    MaGiXeN

    MaGiXeN Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    944
    Erhaltene Danke:
    337
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Xperia X Compact & Z3 Compact
    Tablet:
    Nexus 7 (2013) LTE
    @ eMBee

    Hatte ich vor ja, wird ja denke ich sicherlich den Einen oder Anderen interessieren.
     
  4. tomsen, 12.05.2011 #4
    tomsen

    tomsen Gast

    Hey, das dachte ich beim Samsungsupport auch anfangs. Dumme war dann halt, wenn du ein zweites Mal angerufen hast, haben sie dir was komplett anderes erzählt. Beim dritten Mal dasselbe,... Mitarbeiter waren von unverschämt bis freundlich, von kompetent bis gefährlich (z.B. meinte eine, nur weil schwarze Brandflecken auf dem Gerät sind und es verschmort ist aufgrund eines Kurzen, kann ich es nicht einschicken wenn es noch funktioniert...).

    Glaube mir, der allerbeste Support ist der, den du nie kennenlernst.
     
  5. MaGiXeN, 12.05.2011 #5
    MaGiXeN

    MaGiXeN Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    944
    Erhaltene Danke:
    337
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Xperia X Compact & Z3 Compact
    Tablet:
    Nexus 7 (2013) LTE
    @ tomsen

    Da magst du sicherlich in einigen Punkten Recht haben. Aber schwarze Schafe gibt es immer. Hab ich bei der Telekom auch, sogar bei Saturn gibt es die.

    Aber bewertet man einen Support über eine Hochrechnung kann man sich ein viel genaueres Bild machen. Weil wenn von 100%, 90% einen super Support bekommen haben, kann man durchaus sagen der Support ist gut. Klar wird immer mal einer die 10% erwischen.

    Gleiches kann auch beim Geräte kauf passieren, 90 Personen haben ein heiles Gerät und 10 ein defektes. Es sollte natürlich nicht so sein, besser wären 100% guter Support, aber es gibt halt immer wieder faule Schweine. So ist das leider in der heutigen Zeit, traurig aber wahr!
     
  6. tomsen, 12.05.2011 #6
    tomsen

    tomsen Gast

    Also "Hochrechnung" an die empirische Sozialforschung angelehnt ist halt so eine Sache - hier im Forum nur mit DEFYs den Motorolasupport zu bewerten ist sinnfrei. Aber zum Erfahrungsaustausch natürlich praktisch und nützlich für die User, klar. Ich würde vorschlagen so Umfragen für jeden Hersteller für alle Foren durchzuführen, also damit alle Besitzer irgendeines Motorolas abstimmen können,...

    Ich erwische immer schwarze Schafe, egal ob Hard- oder Software oder Human Resources. Neben dem Beispiel oben ist bis jetzt mein all-time-favourite ALICE. Internet jeden Abend Verbindungsabbrüche, zig Mal angerufen. Beim Nachbar problemlos, auch Alice. Dann ein Techniker am Telefon mit den Originalworten "Sie haben Glück. Ich bin der beste Techniker auf der Welt. Ich sehe schon das Problem an Ihrer Leitung. In spätestens einer halben Stunde geht wieder alles einwandfrei und Sie werden mehr Bandbreite haben als davor". Ich dachte mir "ey Scheiße," und ne Stunde später war das komplette Telefon und Internet für 2 Tage down. Hab mich dann beschwert und hingewiesen, die Callcentermitarbeiter nicht unbedingt zugekokst arbeiten zu lassen.

    Es gibt so viele tolle Telefone, die unterscheiden sich nur in Feinheiten. Wichtig ist der Hersteller dahinter und wie der seine Kunden abholt, v.a. nach dem Kauf. In der heutigen Flut der mehr oder weniger identischen Angebote und übers Internet schaut doch jeder Idiot auf Amazon in die Bewertungen oder z.B. hier ins Forum wenn er sich ein Gerät kaufen will oder er fragt Freunde und Familie. Und da schreiben immer mehr Leute, dass das Produkt/die Firma schlecht ist als Leute, die positives Feedback abgeben. Und die, die schlechte Erfahrungen gesammelt haben verbreiten diese Botschaft meist intensiver als die, die keine Probleme haben. Insofern sollte ein Hersteller 1. gute Qualität liefern. Das hat Motorola nicht geschafft, jedenfalls nicht bei mir und meinen DEFYs. 2. sollte ein Hersteller dankbar für jeden Hinweis oder Kritik eines Kunden sein und egal was passiert, seinem Kunden in den A.... kriechen (wie Amazon, die geben alles um Kunde König sein zu lassen). Aber das macht Motorola auch nicht, die werben bunt weiter und wenn sie dein Geld haben, kommen keine bis unzufriedenstellende Antworten. Die lassen dich allein - oder warum warten wir hier wie blöd seit Monaten auf ein Update?
    Schau doch mal diese Seite an: Motorola Europe | Facebook
    Die sind gar nicht darauf eingerichtet auch nur im entferntesten auf Kundenwünsche einzugehen. Das ist meine Erfahrung mit Motorola Support; er versagt. Ich sag nicht, dass andere Hersteller besser sind. Aber ich probiere halt die anderen aus, da hab ich wenigstens nicht das Gefühl verarscht zu werden. Bringt mir ja nichts wenn ich hier wochenlang meine Internetflat bezahle und das Telefon wieder eingeschickt ist, ich nicht mal richtig damit telefonieren kann. Dass irgendjemand eine tolle Erfahrung mit dem Support hat bringt mir da nichts - schließlich sollte das der Normalzustand sein - aber anderen bringt es was zu wissen, wie wenig Motorola im Einzelfall mit den Kunden zu tun haben will.

    Vergleiche es mal mit 1&1 letztes Jahr oder so. Was man hörte, war, dass nix lief, alle hatten Probleme damit im Vergleich zur Telekom oder anderen Anbietern. cttv berichtet praktisch wöchentlich über 1&1 Kunden. Die haben den Marcel d'Avis hingesetzt und sind völlig unvorbereitet überrannt worden weil die Kunden wirklich ihre vielen Probleme geschildert haben. Das Image der Firma hat sich geändert, sie waren im Gespräch (zig Parodien auf YouTube von Herrn d'Avis) und im Hintergrund haben sie sich viel mehr auf die Kundenwünsche eingerichtet und schon so einfache Dinge wie ne kostenlose Hotline, etc.. schnell umgesetzt. Alles in allem war es nicht ne perfekte Kampagne, aber 1&1 ist nicht mehr der Sauladen, der es mal war - und wird deswegen auch wieder empfohlen. Und in Zeiten des Internets schreibe ich auf Motorola Europe Facebook, dass das Produkt schlecht ist und es lesen im Zweifel schon mal 20000 Leute + X Tausend die nicht auf Facebook sind und nur so vorbeischauen.

    Sorry, wenn ich nen Tante Emma Laden hätte und der Nachbar dem anderen Nachbarn erzählt, dass die Hälfte der Äpfel, die er bei mir kaufte, verschimmelt waren und ich das mitbekomme, dann würd ich mich schämen und wenn es öfters passiert einfach fragen, ob ich so ein geeigneter Verkäufer bin und den Laden vielleicht auflösen/verkaufen. Als Kunde kaufe ich dann woanders.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.05.2011
  7. MaGiXeN, 12.05.2011 #7
    MaGiXeN

    MaGiXeN Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    944
    Erhaltene Danke:
    337
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Xperia X Compact & Z3 Compact
    Tablet:
    Nexus 7 (2013) LTE
    Ich hätte das ja gerne in einem allgemeinen Motorola Forum gemacht aber es gibt leider nur spezifische Bereiche für die ganzen Geräte. Und da das Defy doch ein paar mehr Probleme bei einigen hat/hatte dachte ich würde es im Defy Bereich reichen.

    greetz m.
     

Diese Seite empfehlen