1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erfahrungen mit HTC Support

Dieses Thema im Forum "HTC Legend Forum" wurde erstellt von sr-dacota, 07.04.2011.

  1. sr-dacota, 07.04.2011 #1
    sr-dacota

    sr-dacota Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Hallo zusammen,

    ich möchte hier kurz meine Erfahrungen mit dem HTC Support (bzw. dem der arvato Service Solutions GmbH,die für HTC den deutschen Support stellt) mitteilen:

    Mein Legend startete eines Morgens aus heiterem Himmel nur noch im abgesichterten Modus; wie sich herausstellte, hing die Menütaste ( Menütaste beim Booten führt bei andoid in den Abgesicherten Modus). Ansonsten funktionierte das Legend einwandfrei. Da auch der vom Support geforderte Reset keine Besserung brachte (Überraschung), schickte ich das Gerät ein.
    Heute habe ich dann von arvato erfahren, dass der Defekt auf einem Feuchtigkeitsschaden beruhe und die Garantie daher ausgeschlossen sei. Man bot mir aber folgende Optionen an:

    1. Eine Reparatur zum Preis von 364,56 € inkl. Versand und Verpackung.
    2. Die Rücksendung zum Preis von 21,30€ (bzgl einer Versicherung keine Angaben)
    oder
    3. die selbstverständlich kostenlose Entsorgung des Geräts


    Was soll ich dazu noch sagen, entweder haben böse Klabautermänner während ich schlief Wasser in mein Handy gesprüht oder aber das Handy hat am Vortag Feuchtigkeit in meiner Hostentasche gezogen - da ich mich aber weder eingenässt noch begossen habe halte ich letzteres für eher unwahrscheinlich.

    Im Übrigen sind die Reparaturkosten ein schlechter Witz, da ich letztes Jahr für das Legend ohne Vertrag 349€ gezahlt habe.
    Habe mir das Telefon nun für den günstigen Preis von 21,30€ zurücksenden lassen. Obwohl ich mit dem Legend als Gerät sehr zufrieden war, wird es mein letztes HTC Gerät gewesen sein. Einen solcher Support verdient den Namen nicht.


    Gruß


    dacota
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2011
  2. elLoko, 08.04.2011 #2
    elLoko

    elLoko Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2011
    Das ist ja krass. Ich hab Probleme mit meinem gps bzw mit dem magnetischen Sensor. Der "support" konnte mir keinen Meter weiterhelfen, im Gegenteil, mit dummen Behauptungen und immer wiederkehrenden Fragen hat man mich hingehalten. Auf das Magnetproblem bin ich alleine gekommen. Dabei spielt die Menütaste auch eine wichtige Rolle. Als letztes boten sie mir an, das gerät einzuschicken. Das werde ich jetzt nach deinem Eintrag ganz sicher nicht tun.
     
  3. Walbi, 08.04.2011 #3
    Walbi

    Walbi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Das ist leider eine sehr gängige Vorgehensweise bei solchen Fällen. Du warst und wirst auch nicht der Einzige sein/bleiben, den sie mit dieser Argumentation, dass das Handy Wasser gezogen bzw. einen Feuchtigkeitsschaden hat, abwimmeln.

    Der Versand ist deswegen so hoch, weil auf den eigentlichen Versand "Verwaltungsgebühren" und Bearbeitungsgebühren draufgeschlagen werden. Selbstverständlich soll dann dies vom Kunden getragen werden...

    Mein Tipp: Stell' das HTC Legend in E-Bay rein. Tüftler und Bastler sind bereit für ein soweit funktionstüchtiges und optisch gut erhaltenes HTC Legend noch einige Euros auf den Tisch zu legen (ca. 100-140 € oder noch mehr - ich kann es meistens selbst nicht glauben).
     

Diese Seite empfehlen