1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erfahrungen nach einer Woche mit dem Galaxy

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von PeterB, 25.04.2011.

  1. PeterB, 25.04.2011 #1
    PeterB

    PeterB Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Hallo zusammen,
    nach einer Woche mit dem Galaxy möchte ich doch meinen ganz persönlichen Erfahrungsbericht niederschreiben und eventuell fort schreiben. In diesem Thread hier bat ich um Entscheidungshilfe.

    Die vielen Gedanken, die ich hier bekam und nach dem "Anfassen" der Geräte habe ich mich für das SGS entschieden.

    Nach prompter Lieferung durch Amazon ging es los. Sim karte rein und gerät nach bestem wissen und gewissen eingerichtet.

    Was habe ich denn geändert an dem gerät:
    Gar nichts. Ich habe die Oberfläche so gelassen wie sie ist, kein Root, kein sonstwas. Und, ich komme trotzdem damit klar.
    das Gerät läuft für mich ordentlich schnell, das meiste war selbsterklärend und die aufgetretenen fragen konnte ich durch das super Forum hier klären. die FAQ hat mir dabei sehr geholfen. (Umlaute, screenshot, etc)

    an aps habe ich derzeit:
    Spiegel Online
    Tiefenschärferechner (bin Hobby Fotograf)
    Facebook
    android-Hilfe app zum unterwegslesen

    Skype kommt demnächst noch dazu.

    Mehr brauche ich allerdings derzeit auch nicht.
    allerdings habe ich mir eine 16GB SD karte dazu geholt. Auf dieser sind nun jede menge Hörbücher und ganz viele Bilder. Damit kann ich einen Teil meiner Bilder immer dabei und kann sie "Fotokollegen" auch problemlos zeigen (was recht gut funktioniert).

    Meine Kontakte und Kalender sind bei google sozusagen outgesourcet. Im Falle eines Crashs, können diese recht einfach wiederhergestellt werden.

    Mehr Daten brauche ich nicht immer dabei.

    GPS: Entweder habe ich Glück gehabt, aber das GPS ist besser und schneller als das in meinem PDA. aus der Garage rausgefahren und ein paar Sekunden später startete die Navigation. ich kann mich nicht beklagen.

    Akkulaufzeit:
    In den ersten Tagen hielt der Akku ungefähr einen Tag. Okay, da hab ich noch recht viel damit herumgespielt.
    Mittlerweile hält er mindestens zwei Tage durch. wobei ich das Gerät nachts nicht mal im Flugmodus habe.
    Derzeit ( 25.4. 19Uhr) steht der Akku bei 50% und geladen habe ich ihn von der Nacht von 23. auf 24.4. Der lief also am 24., am 25. und bestimmt auch noch morgen.
    allerdings heute ca. 3 Stunden Radio gehört, dann noch ein Hörbuch für ca. ne Stunde, und natürlich auch Telefonie.
    Nun, wie erreiche ich diese Laufzeit?
    Eigentlich recht einfach:
    der Datennetzmodus ist bei mir normalerweise abgeschaltet.
    auf der arbeit nutzt es mir nichts, wenn das Gerät ständig online ist. So alle stunde ungefähr schalte ich diesen ein, hole die E-Mails ab, lese sie durch und das wars dann. ab und an noch ne Synchronisierung mit spiegel online - diese kann ich dann aber in Ruhe offline lesen. neue Termine trage ich offline ein und synchronisere erst, wenn ich wieder online bin.

    Ich gehöre mit Sicherheit nicht zum typischen Smartphone Nutzer. Die Funktionalität, die ich nutze ist bestimmt nur ein kleiner teil, aber das Smartphone hilft mir dabei. Ich muss nicht über jede E-mail sofort informiert werden - aber die aktuellen Bundesligaspielstände abrufen zu können ist schon cool.
    Mit dem Gerät ist die Kommunikation mit einigen Freunden einfacher. ich muss nicht immer anrufen, eine Nachricht schicken reicht da schon aus.
    Die Medien dabei zu haben (Hörbuch, Bilder ist mehr als nur praktisch, denn die Qualität der Bilder ist auf dem Gerät schon beachtlich gut).

    So weit meine ersten Erfahrungen mit dem Gerät.
    gerne diskutiere ich mit euch über meine Arbeitsweise.

    Viele Grüße, Peter

    Upate10.5.2011:
    Um die Historie nicht durcheinanderzubringen habe ich meinen persönlichen Erfahrungsbericht nach zwei Wochen unten angehängt.

    Update 14.6.2011:
    Um die Historie nicht durcheinanderzubringen habe ich meinen persönlichen Erfahrungsbericht unten angehängt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2011
    elviroo bedankt sich.
  2. DrMole, 25.04.2011 #2
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Welche Firmware hast du am Handy, die aktuelle ist 2.3.3 damit läuft das Handy am besten
     
  3. PeterB, 25.04.2011 #3
    PeterB

    PeterB Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Sorry, hier die Daten des Geräts:

    Firmware 2.2.1
    Basisbandversion: I9000XXPY
    Kernel-Version: 2.6.23.9 root@sep-57#1
    Buildnummer: FROYO XXJQ3

    Viele Grüße, Peter
     
  4. SammyGalax, 25.04.2011 #4
    SammyGalax

    SammyGalax Android-Experte

    Beiträge:
    540
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    06.11.2010
    ach drmole, wenn er zufrieden ist dann gönn ihm doch die freude :p
     
    elviroo und PeterB haben sich bedankt.
  5. PeterB, 25.04.2011 #5
    PeterB

    PeterB Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Keine Sorge. Ich bin schon alt genug, um entscheiden zu können, wann ich etwas ändern muss und wann nicht.

    Viele Grüße, Peter
     
  6. DrMole, 25.04.2011 #6
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Okay, dann sag ich nichts mehr...



















    Flash auf 2.3.3 wirst den Unterschied garantiert merken.
     
    elviroo und PeterB haben sich bedankt.
  7. HTCDesire, 25.04.2011 #7
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Spiegel Online finde zumindest ich im Market nicht.

    In Sachen Bilder:
    Beschäftige dich mal mit Picasa, kennst du vielleicht als Hobbyfotograf, da kannst du Bilder einfach online stellen und auch ganz simpel mit dem Galaxy hochladen und alle Picasa-Bilder findest du dann in der Galerie.
    Aber was erzähle ich da, das kennst du wahrscheinlich schon.:winki:
     
    PeterB bedankt sich.
  8. PeterB, 25.04.2011 #8
    PeterB

    PeterB Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Da hatte ich mich etwas missverständlich ausgedrückt. Die app nennt sich GoSpiegel

    Danke für den Hinweis. Ich habe allerdings meine eigene Homepage mit eigenem Serverplatz. Die benutze ich da ich nicht nur Bilder, sondern auch content habe. Deshalb nutzen mir Picasa, Flickr und co. eigentlich nicht so viel.

    Lass mich noch mit dem Gerät etwas vertrauter werden, dann sehe ich mir die Unterschiede zur 2.3.3. an. Bei Bedarf frage ich dann hier gerne nach. Obwohl ja schon eigentlich alles in den FAQ steht.

    Viele Grüße, Peter
     
  9. Icy11, 25.04.2011 #9
    Icy11

    Icy11 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.03.2011
    Phone:
    HTC One Max
    Ist Quatsch. Die offizielle Auslieferung von Gingerbread durch Samsung steht in den Startlöchern. Warte lieber auf das Release.

    LG Marius
     
  10. sonic22, 25.04.2011 #10
    sonic22

    sonic22 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    13.09.2010

    ich würde warten bis die 2.3.3 offiziel ist für d und nicht die hier noch im fast beta status.
    hat noch mehr bugs als alles andere.
     
    PeterB bedankt sich.
  11. Scorpan, 25.04.2011 #11
    Scorpan

    Scorpan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    382
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    25.09.2010
    Und schon wieder fängt das OT an. Mensch flashen oder nicht flashen. Es ist ein Erfahrungsbericht, man kann ihn zwar darauf hinweisen, dass es 2.3.3 gibt, aber man muss doch nicht wieder diskutieren ob es gut oder schlecht ist. :thumbdn:

    @PeterB: Dein Erfahrungsbericht ist zwar nicht sehr ausführlich, aber zum ersten Eindruck doch recht hilfreich. :thumbsup:

    MfG
     
    PeterB bedankt sich.
  12. SammyGalax, 25.04.2011 #12
    SammyGalax

    SammyGalax Android-Experte

    Beiträge:
    540
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    06.11.2010
    @DrMole: ich mein doch nur
    @Peter das lgaub ich dir, aber ich beneide dich, ich bin mit meinem galaxy nie zufrieden, ganz egal wie gut es läufzt :p
     
  13. PeterB, 25.04.2011 #13
    PeterB

    PeterB Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Ich werde bestimmt noch das eine oder andere nachtragen.
    Letztendlich wollte ich mal beschreiben, wie und wofür ich das Gerät nutze.

    Viele Grüße, Peter
     
  14. Icy11, 25.04.2011 #14
    Icy11

    Icy11 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.03.2011
    Phone:
    HTC One Max
    War jetzt eigtl null OffTopic; wir haben ihn lediglich darauf hingewiesen, da man die Aussage mit dem Flashen nicht so stehen lassen sollte und es dem Threadstarter weiter hilft, ohne Diskussion. Das ist völlig OnTopic.


    @PeterB: Freut mich, wenn ich noch andere positive SGS-Nutzer hier finde :) Habe mein Gerät jetzt nen Monat und bin genau wie du voll zufrieden, nach meiner Enttäuschung mit meinem SE Satio.
    Bin deswegen mal gespannt, ob du in ein paar Wochen immer noch so zufrieden bist :)

    LG Marius
     
  15. indidi, 25.04.2011 #15
    indidi

    indidi Android-Experte

    Beiträge:
    457
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.07.2010
    Hallo,
    habe jetzt das SGS gut 1Jahr, und habe einiges hier gelernt.
    habe dies und das geflasht
    bin jetzt auf darky 9.5
    nutze den Launcher pro+
    Gingerbread Tastatur
    und den Landscape Call Mod
    mit K9 als email Client und Touchdown für exchange
    NDrive für Auto Navi und Endomondo fürs Radfahren
    cego für Geocachen
    den sanften Wecker zum Wecken
    und Titanium Backup zum sichern
    super finde ich PowerAmp als MP3 Player
    und für die Hörbücher Audible
    und und und..

    mein SGS läuft super flüssig, macht inzwischen alles was es für mich können muss und hat mich schon lange nicht mehr in Stich gelassen.

    Bei mir reicht die Nutzung genau 24 Std. was ich persöhnlich vollkommen OK finde da das SGS Zuhause ins Cradle und im Auto ans Boardnetz und aufm Fahrrad an den Dynamo (via Gleichrichter Busch und Müller) gesteckt wird.

    Kies nutze ich nicht da ich es Überflüssig finde.
     
  16. PeterB, 10.05.2011 #16
    PeterB

    PeterB Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Hallo zusammen,
    mittlerweile habe ich das Samsung ca. zwei Wochen im Einsatz und kann meinen Bericht etwas erweitern.

    Apps:
    Die eine oder andere App kam noch dazu ( GTask, den Fahrplan der KVV und das war es dann auch)
    Mittlerweile pflege ich alle meine Kontakte über google Kontakte,
    die Mails werden über die GMX App direkt darüber verwaltet und der Google Kalender ist perfekt integriert.
    Mit denen bin ich bis jetzt ganz zufrieden.
    Vieles läuft nicht über eine App, sonder über die mobilen Versionen der entsprechenden Webseiten.

    GPS:
    Die Navigation habe ich mittlerweile mehrmals nutzen können, auch in mir unbekannten Gebieten und kann eines sagen. Ich bin sehr zufrieden damit. Und zum Thema GPS: Es verhält sich eigentlich so, wie ich es von früher gewohnt bin. Habe ich es lange nicht genutzt, dann dauert der Fix länger, Bin ich nicht allzuweit von der letzten Position zeitlich und räumlich entfernt, dann ist der Fix recht flott.
    Die Qualität der Navigation ist recht gut, obgleich man keine Fahrprofile einstellen kann. Das eine oder andere wünschte ich mir noch. Zum Beispiel nicht ur die Anzeige, wie lange die Fahrtdauer noch ist, sondern auch, wieviele km noch zu fahren sind.
    Auch das Umrouten der Strecke, wenn ich den gerouteten Weg verlasse ist schnell und zuverlässig. Auch hier wären Optionen wie: "Wendemanäver vermeiden" manchmal angebracht.
    Allerdings bekam ich einmal die Meldung, dass die Akkutemperatur zu hoch ist und deshalb nicht mehr geladen wird. Das Gerät ist bei Verwendung als Navi über den Autoadapter am Strometz des Auto angeschlossen

    Akkulaufzeit:
    Hier bin ich mittlerweile positiv überrascht. Die Akkulaufzeit bewegt sich bei meinem Gerät zwischen 2 und 3 Tagen, je nach Nutzung. Meine Befürchtungen, dass das Gerät jeden Tag ans Stromnetz muss haben sich damit erledigt.

    Radio:
    Das nutze ich ab und an mal im Büro. Für den teilweise nciht überzeugendehn Empfang dort kann das Gerät nichts, das liegt an der Lage und am Gebäude.

    Meine persönliche Nutzung:
    Ich habe eine 16GB SD Karte in meinem Gerät und nutze es auch als mobilen Fotospeicher. Nach und nach wandert die eine oder andere Galerie von meiner HP auf das Gerät. Die Darstellungsqualität von Fotos ist überzeugend gut.
    Ab und an nutze ich das Gerät auch als mobilen Datenspeicher, indem ich diesen sozusagen als USB-Stick missbrauche.
    Auch die Nutzung zum Hörbuch hören ist für mich ausreichend.

    Anfangs schreib ich, dass ich das gerät gerne zum Geotagging verwenden würde. Davon bin ich mittlerweile abgekommen, da ich für diesen Zweck meinen alten PDA einfach weiter nutze.

    Telefon:
    Die Telefonqualität ist auf aktuellem Niveau.

    Allgemeine Bedienung:
    Liest man im Forum, dann kann man schon Befürchtungen haben. Ich habe keine Aussetzer, Probleme beim Surfen, das Gerät bucht sich problemlos in mein heimisches WLan ein, die Bedienung ist für mich völlig ausreichend. Ich nutze als Tastatur mittlerweile Swype und bin begeistert davon.


    Flashing:
    Ich habe immer noch die Originalsoftware drauf, Kein root, nichts geflasht. Kein anderes ROM oder was es sonst noch alles gibt.
    Allerdings habe ich bis jetzt auch nicht wirklich etwas vermisst.

    Soweit meine Eindrücke nach zwei Wochen mit dem Galaxy.

    Gruß, Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
  17. adet83, 11.05.2011 #17
    adet83

    adet83 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.04.2010
    Hallo peter :) bin am überlegen ob ich mir das galaxy auch kaufen sol oder doch auf das sgs2 warten sol das kostet aber fast die hälfte teurer! Wo hast du deins gekauft ? Und welche farbe hast du? Bei amazon in weiß kostet es 320€ in schwarz 328 € weisst du welche auflösung die frpntcam hat?


    Mfg
     
  18. PeterB, 12.05.2011 #18
    PeterB

    PeterB Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Hallo adet83

    Ich habe meines in der Farbe Schwarz über Amazon gekauft. In der gleichen Bestellung auch eine 16GB SD Karte, eine Autohalterung und Autoladegerät.

    Die Auflösung der Frontkamera des SGS ist 640*480, also VGA-Format.

    Ob SGS oder SGS2, da kann ich dir nicht weiterhelfen. Es ist wohl auch eine Frage des Einsatzzweck, und wie affin man den technischen Neuigkeiten gegenüber ist.

    Natürlich wird das SG2 ein absolutes Topmodell werden, mit einer technischen Ausstattung die top ist. Ob man diese braucht, das steht auf einem anderen Blatt. Und hängt naturgemäß von den Anwendungen ab, die man drauf laufen lassen will.

    Gruß, Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
  19. Hille, 12.05.2011 #19
    Hille

    Hille Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Hallo Adet.

    Die Entscheidung, ob Du das SGS oder SGS2 kaufen willst, kann Dir keiner abnehmen. Das hängt von Deinen persönlichen Verhältnissen ab.

    Die VGA Auflösung der Frontcam hat man nach 2sek Googlen 'raus.

    Weiß oder schwarz - das ist nur das Backcover, das kann man eventuell später sogar tauschen. In der Front ist es identisch.

    Wenn Du eine Liste von Händlern brauchst, kannst Du entweder über die Partnerlinks gehen oder aber auch mal folgende anschauen:

    Samsung Galaxy S i9000 weiß 8GB | Geizhals.at Deutschland
    Samsung Galaxy S i9000 schwarz 8GB | Geizhals.at Deutschland

    Gruß - Hille
     
  20. regedy1, 12.05.2011 #20
    regedy1

    regedy1 Android-Experte

    Beiträge:
    459
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    10.04.2010
    Phone:
    Nexus 5
    ich habe mir das weiße gekauft und muss sagen, dass es mir besser gefällt, las das schwarze. der "chrome" rahmen sticht besser hervor. das weiße backcover kann man zwar beim schwarzen austauschen, jedoch bleiben die buttons (lautstärke / an-aus knopf) schwarz. das sieht dann doof aus. wer also mal was anderes ausporiberen möchte, der kann zum weißen greifen. sieht sehr schick aus.
     

Diese Seite empfehlen