1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erfahrungen und Eindrücke vom Galaxy Tab

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von Stefan3110, 21.11.2010.

  1. Stefan3110, 21.11.2010 #1
    Stefan3110

    Stefan3110 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Hallo,
    nun ist der Sonntag fast wieder vorbei und ich möchte dem Forum meine Erfahrungen mit meinem Galaxy Tab zurückgeben. Sehr viele Informationen zog ich aus dem Forum, da für möchte ich mich bei Euch bedanken.
    Das Tab ergänzt mein Smartphone sehr gut. Wenn ich Platz in der Tasche brauche liegt das Tab auch gern mal allein in der Tasche und das Smartphone bleibt zu Hause.
    Mit Documents to go ist das Tab eine kleines mobiles Office geworden. Auf dem Tab wurde zwar das Thinkfree Office mitgeliefert aber es gefällt mir persönlich nicht so gut (es kann bei der Darstellung von Diagrammen in Excel punkten).
    Der Abgleich mit Outlook funktioniert sehr gut. Wobei ich hier Dienste wie Microsoft Hotmail und Toodledo nutze (beide kostenlos). Über Hotmail gleiche ich meine Kontakte und über Toodledo meine Aufgaben ab. Mails empfängt jedes Gerät (Desktop, Smartphone und Tab) einzeln per IMAP. Für mich ist dies der beste Weg da mir über Betriebssystem Grenzen hinweg meine persönlichen Informationen synchronisiert werden (dies sogar ohne dass ich mir großartig Gedanken machen muss).
    Für die Unterhaltung spielt mir das Tab sehr gut MP3 Dateien ab und falls es in der Bahn doch mal länger dauert kann ich auch einen Film auf dem Tab ansehen. Um einen Film unterwegs anzusehen besitzt das Tab eine sehr schöne Displaygröße.
    Zu Hause nutze ich das Tab als Medienzentrale. Mit Ihm kann ich mein WD Live ansteuern und steuern. Meine Netzwerkfreigaben (MP3 Dateien) von der NAS schaffte ich mit dem Tab zu mounten und kann sie somit sehr komfortable abspielen. Hierfür warte ich noch auf die Dockingstation von Samsung.
    Für die Visualisierung von Ideen nutze ich MindMaps. Hierfür gibt es ja auch gute Anwendungen auf mehreren Plattformen.
    Für mich kommen immer neue Ideen die ich mit dem Tab verwirklichen möchte. So muss ich manchmal bei einem Kunden kurze SQL Befehle an eine Datenbank senden. Da es hier immer dieselben SQL Befehle sind wäre es gut wenn ich das Tab ans jeweilige Netz anschließen kann (oft nur kabelgebunden) und die SQL Befehle auf an die Datenbank senden kann.
    Für mich war das Tab eine sehr lohnenswerte Investition. Klar würde es auch ohne gehen (ging ja auch vorher) aber jetzt möchte ich es nicht mehr missen.

    Was mir beim Tab noch fehlt ist eine vernünftige Datenverwaltung. Wobei ich hier keinen Filemanager meine. Mir geht es darum Daten zwischen Desktop und Tab zu synchronisieren. Hierfür arbeite ich gerade mit Dropbox. Aber so richtig gefällt es mir noch nicht.

    Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt bitte immer her damit.
    Wofür nutzt Ihr Eure Tab? Was sind Eure Eindrücke vom Tab?

    Viele Grüße und einen guten Start in die Neue Woche + Adventszeit
    Stefan
     
  2. Stefan3110, 21.11.2010 #2
    Stefan3110

    Stefan3110 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Für die Aufgabe, für die ich das Tab mir eigentlich kaufte (PDFs anzuzeigen und schnell Informationen zu bekommen [Nachrichten, Wetter, Bahn,…] nutze ich das Tab natürlich auch.
    Was ich auch sehr schön finde ist über das Tab Radio zu hören.
     
  3. kyxh2o, 22.11.2010 #3
    kyxh2o

    kyxh2o Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Ich nutze Galaxy und iPad gleich:
    Um jede Form von Inhalt zu konsumieren,
    so gut wie nichts zu bearbeiten,
    gar nichts zu erstellen.

    Dafür sind die Tabletts perfekt und deshalb werden sie auch bei mir ein Notebook z.B. niemals ablösen.
     
  4. kyxh2o, 22.11.2010 #4
    kyxh2o

    kyxh2o Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Tja, das geht leider nicht.
    Wenn ich das Bedürfnis habe, mit dem Galaxy auf den Konsolen zu arbeiten (habe ich eigentlich nie, Geräte mit Tastatur sind da besser und vor allem, bei administrativen Aufgaben, sicherer), setze ich mich beim Kunden auf die Terrasse und logge mich per SSH ein. Wirkt aber auch etwas aufgesetzt, wenn 20 Meter weiter der nächste PC steht ;)
     
    cha-cha bedankt sich.
  5. Ratman, 22.11.2010 #5
    Ratman

    Ratman Gast

    naja, sql ginge zumindest mit wifi, sobald du für sql ne weboberfläche hast.
    bei mysql z.b. phpmyadmin. da hast dann nur das selbe problem wie mit tabellenansichten am tabbi ... in kurzer zeit, weiß ma nimma, wo hinten und vorne ist.

    zumindest lokal stell ich mir grad alles auf steuerung per webinterface um.
    brauch ich am tabbi keine zusatzprogramme, und funzt so herrlich unkompliziert ...

    hab im market auch schon terminals gesehen - wie gut die funzen entzieht sich aber meiner kenntnis. ausserdem kann eh keiner mehr befehle tippen *g*
     
  6. kyxh2o, 22.11.2010 #6
    kyxh2o

    kyxh2o Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.11.2010
    SQL geht mit allem, das hat nichts mit WLAN oder UMTS zu tun, allerdings findet man in RZ kein WLAN.
    Weboberfläche ist da auch nur hinderlich, direkt in der SQL-Konsole ist man deutlich schneller, da hat man auch kaum Nachteile auf dem Galaxy-Tab gegenüber einem echten Terminal.
     
  7. Ratman, 22.11.2010 #7
    Ratman

    Ratman Gast

    war auch aufs tabbi bezogen

    wennst di auskennst schon ... nur dacht ich bei der aussage "Da es hier immer dieselben SQL Befehle sind", das da kein db-admin dahinter steht, sonder jemand, der ab und an mal was von "hinten" in ne wws o.ä. einschieben will *g*
     
  8. kyxh2o, 22.11.2010 #8
    kyxh2o

    kyxh2o Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Und wenn man sich nicht auskennt, sollte man auch die Finger von SQL-DBs lassen ;)

    Das periodische Absetzen immer gleicher Befehle kostet mich auf dem SGT einen Klick auf ConnectBot, er loggt sich auf dem Server mit einem speziellen Benutzer ein, setzt automatisch die Befehle ab und ist wieder weg.
    Für variable Eingaben gibt es einen weiteren Login, dort wird automatisch ein Dialog per Bash-Script gestartet, der die veränderten Variablen abfragt und dann den SQL-Befehl absetzt.

    Eine Weboberfläche zur Administration würde ich mir auf dem Tab zuallerletzt antun.
     
  9. Ratman, 22.11.2010 #9
    Ratman

    Ratman Gast

    nochmal: ich unterscheide da zw. profi- und amateur-betrieb.

    und sogar als profi kommst in situationen, wo du keinen ssh-zugang hast, und trotzdem an der db rumdrehen mußt ... machen sie das mal ohne webinterface (in memoriam hhva).
    und ja, ich weiß ... sicherheitsbedenken usw.

    und weboberflächen haben schon was für sich ... von der router-steuerung über fernsteuerung des freundinnen-computers bis hin zu steuerung best. programme am heimserver ...
     
  10. kyxh2o, 22.11.2010 #10
    kyxh2o

    kyxh2o Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Server gecrasht, ssh und inetd (oder sonst etwas) down, aber Apache und Oracle laufen noch und ich muss noch schnell eine SQL-Query absetzen?

    In die Situation kommt niemand, weder Profi noch Laie.

    Aber BTT: Das SGT ist einfach toll. Bei mir hat es ersetzt: iPhone, iPad und eBook-Reader. Nicht ersetzt hat es das Macbook Pro, den Mac mini und meine Ehefrau, aber da hoffe ich auf zukünftige Updates ;)
     
  11. Handymeister, 22.11.2010 #11
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,029
    Erhaltene Danke:
    23,482
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    ich würde gern mal Eure Meinung hören, wie gut sich dieses Forum auf dem Tab nutzen lässt - quasi als bequeme Forum-Alternative auf dem Sofa :) Wie ist dabei die Bedienbarkeit, insbesondere beim Auswählen der direkten Unterseiten eines Threads?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Handymeister
     
  12. Ratman, 22.11.2010 #12
    Ratman

    Ratman Gast

    deine sichtweise is ein kleines bisschen eingeschränkt, mein junger padawan.

    ich bezeichne mich durchaus als profi - immerhin verdiene ich mein geld als computernutte - und nun sag mir, wie ich z.b. mysql auf nem kundenserver ohne ssh warten soll ...
     
  13. kyxh2o, 22.11.2010 #13
    kyxh2o

    kyxh2o Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Völliger Mist, dieses Forum wird von mir auch nur am PC gelesen, am SGT lese ich nur AndroidPit, das ist wenigstens für die Benutzung unter Android-Geräten gedacht (zumindest über die App).
     
    Handymeister bedankt sich.
  14. kyxh2o, 22.11.2010 #14
    kyxh2o

    kyxh2o Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Lass es gut sein, das interessiert hier niemanden und bringt auch uns beide nicht weiter.
     
  15. Stefan3110, 22.11.2010 #15
    Stefan3110

    Stefan3110 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Habe eine APP für mich gefunden MSSQL Console Lite oder die Plus Variante. Mir geht’s vor allem darum wenn bei der Eingabe ein Zahlendreher drin ist um dies zu überprüfen (nicht über das Anwendungsprogramm sondern direkt über die DB).
    Aus Datenschutzgründen dürfen bestimmte Daten nur über Kabelgebundens LAN reisen. Schön wäre es wenn es für das TAB einen Adapter gibt mit dem ich es ans Kabelgebundens LAN hänge.
    Das Tab ersetzt meinen Laptop nicht. Aber manchmal kann er ja auch zu Hause bleiben wenn ich ihn sonst nicht benötige.
    Viele Grüße
    Stefan
     
  16. Ratman, 22.11.2010 #16
    Ratman

    Ratman Gast

    kyxh2o recht gebe ...

    es is aber nicht leicht, eine "normale" also keine "smartphone" ansicht hinzubekommen, die am tabbi brauchbar ausschaut.
    ich merks an meinem eigenen forum - das is so gut wie möglich tab-optimiert, aber immer noch in vielen dingen (zu kleine links, ...) nicht gut ist.
    allerdings würde das umstellen der nicht optimierten teile des forums wieder den pc-surfer ärgern.
     
  17. Pixel72, 22.11.2010 #17
    Pixel72

    Pixel72 Gast

    Hallo, gibt es eine Möglichkeit das die unten liegenden Sensor Tasten länger leuchten als nur ein paar Sekunden. Im dunklen Räumen findet man häufig die Tasten auf Anhieb schlecht wieder
     
  18. Ratman, 22.11.2010 #18
    Ratman

    Ratman Gast

    eine möglichkeit ist mir nicht bekannt ...
    aber einfach auf den screen tippen beleuchtet die tasten wieder
     
  19. gokpog, 22.11.2010 #19
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Android-Hilfe hat ja auch ne eigene App, die allerdings nicht (viel) mehr kann, als die mobile Ansicht darzustellen.
    Zusätzlich ist "Tapatalk" eingeschaltet und das macht so gut wie jedes unterstützte Forum recht angenehm auf mobile Geräten.
     
  20. cha-cha, 22.11.2010 #20
    cha-cha

    cha-cha Android-Guru

    Beiträge:
    2,650
    Erhaltene Danke:
    350
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Hm, also ich lese hier im Forum (und in anderen...) auch vom Tabbi aus, Probleme habe ich dabei keine, was mache ich anders? :laugh: Ich lese halt immer im Quermodus und blende mit XScorpe die Menüleiste aus, da sieht man dann schon einiges.

    Längere Beiträge verkneife ich mir aber zu tippen, das finde ich am Läppi dann schlicht und einfach komfortabler.
     

Diese Seite empfehlen