1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erfahrungen zu 3G Galaxy Tab 2 7.0

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 2 Forum" wurde erstellt von Systemanalytiker, 17.07.2012.

  1. Systemanalytiker, 17.07.2012 #1
    Systemanalytiker

    Systemanalytiker Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2012
    Ich würde mir gerne ein Galaxy Tab 2 7.0 3G kaufen. Ich habe einen guten Datentarif mit bis zu 10MBit Download. Ich würde gerne diese SIM-Karten in das Galaxy Tab 2 7.0 3G einstecken und das Galaxy auch als WIFI bzw. zum Tethern mit USB Kabal an meine Geräte verwenden.

    Frage: Hat jemand erwähnenswerte Erfahrungen mit Galaxy Tab 2 7.0 Tethering mit USB-Kabel und WIFI gemacht?
     
  2. Polymat, 23.07.2012 #2
    Polymat

    Polymat Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.07.2012
    Habe das 7er 3G jetzt zum 10er WiFi-only dazu gekauft, weil das 10er eigentlich meiner Mum gehört. Wird diese Woche erst geliefert und dann kann ich eventuell mehr dazu sagen. Aber Tethern sollte eigentlich problemlos via WiFi und USB möglich möglich sein.
     
    Systemanalytiker bedankt sich.
  3. blog_micky, 23.07.2012 #3
    blog_micky

    blog_micky Android-Experte

    Beiträge:
    704
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    09.07.2012
    Hi @Systemanalytiker,

    öhm Du meintest wohl einen guten Tarif mit 10 GB und nicht mit 10 MB ... :cool2:

    Okay, alles drei geht mit dem Tab 2 problemlos und das Tab ist da auch sehr flexible! Also ich habe da keine Schwierigkeiten mit und kann jede gewünschte Verbindungskonstellation herstellen, außer per Bluetooth eine Verbindung zu meinem Win 7 PC zustande kriegen, da hapert es und ich habe leider den Fehler noch nicht gefunden ...

    Allgemein gesehen ist das Tab 2, zumindest aus meiner Sicht, eine gute Wahl und Du machst damit bestimmt nichts falsch ...:cool2::cool2:
     
    Systemanalytiker bedankt sich.
  4. Systemanalytiker, 23.07.2012 #4
    Systemanalytiker

    Systemanalytiker Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2012
    @block_micky:

    Ich meinte 10Mbit Download-Geschwindigkeit.

    Bezüglich Datenvolumen habe ich mehr als 10 GByte pro Monat


    Folgendes Konstellation würde ich gerne nutzen:

    1.) Ich stelle das Galaxy Tab 2 7.0 auf Mobilespot.

    2.) Mein PC greift über einen USB-WLAN-Stick (150MBit/s) in den vom Galaxy Tab 2 7.0 aufgebauten Internetzugang.

    Da würde mich interessieren, ob die Geschwindigkeit passt.

    Galaxy Tab 2 7.0 hat ja ein gutes UMTS-Modem mit bis zu 21 MBit Download-Geschwindigkeit.

    Aber ich frage mich über über die WLAN-Connection es da nicht Flaschenhälse gibt.

    Was habe ich von einem total schnellen Galaxy-Internetzugang, wenn dann die WLAN-Verbindungen die Geschwindigkeit fühlbar gering halten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2012
  5. columbo4711, 23.07.2012 #5
    columbo4711

    columbo4711 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.03.2012
    wer bietet den 10 GB oder mehr im Monat an?
     
  6. Systemanalytiker, 23.07.2012 #6
    Systemanalytiker

    Systemanalytiker Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2012
  7. blog_micky, 23.07.2012 #7
    blog_micky

    blog_micky Android-Experte

    Beiträge:
    704
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    09.07.2012
    argh .... Ich will nach Österreich, da wird man wenigstens bei seinen Internet- und Handykosten nicht so dreist abgesockt wie hier zu Lande ...! :crying::crying:

    Hi @Systemanalytiker,

    wie von Dir beschrieben müsste funktionieren, habe ich so allerdings noch nicht ausprobiert ... Klar ist, das Wlan in einem solchen Fall tatsächlich einen kleinen Flaschenhals haben dürfte, was aber normal ist ... Ich verstehe nicht warum Du den nicht die Sim-Card direkt per Stick mit dem PC verbindest, das wäre doch einfacher!
     
  8. Systemanalytiker, 23.07.2012 #8
    Systemanalytiker

    Systemanalytiker Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2012
    ad Österreich: Ja bei Handy und Internetkosten, wenn man sich lange genug informiert, ist Österreich eine Insel der Seeligen. Ich würde jedoch niemanden empfehlen nach Österreich auszuwandern. Österreich erstickt in Korruption und die Justiz ist in einem desolaten Zustand.

    Aber wieder zur IT:

    Da muss ich mir einen Internetstick zulegen. Ich dachte mir halt, wenn das auch mit dem Galaxy Tab geht, hätte ich ein mobiles Internetmodem und zusätzlich ein gutes Tablet. Für den Internetstick muss ich ja auch bezahlen. Und Galaxy Tab 2 7.0 hat seinen Spezifikationen 21 Mbps Downloadgeschwindigkeit angegeben. USB-Tethering soll mit Galaxy Tab gut laufen. Das wäre geklärt.

    Aber bezüglich WLAN hat ich noch das Zusatzproblem, dass ich mir einen WLAN-Stick für den PC besorgen müsste.

    WLAN hätte natürlich schon seine Vorteile. Man könnte das Tab aufs Fensterbrett stellen. Und der PC ist irgendwo in der Wohnung. Wenn ich die Wohnung verlasse, hätte ich unterwegs ein gutes Tablet zur Verfügung.

    Nur die Flaschenhalsproblematik macht mir Sorgen.
     
  9. Polymat, 23.07.2012 #9
    Polymat

    Polymat Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.07.2012
    Ich habe noch eine Frage zum Thema, bevor mein 3G-Tablet im Laufe der Woche ankommt.

    Wenn ich zuhause WLAN habe und das 3G wegen der Traffic-Begrenzung nur unterwegs nutzen möchte... wie verhält sich das mit der Umschaltung? Gibt es da einen Automatismus, dass z.B. 3G definitiv off geschaltet wird, wenn man WLAN-Verbindung hat?

    Hatte nämlich bei meinem alten Samsung Netbook mit integriertem 3G das Problem, dass wenn man es vergessen hatte 3G abzuschalten, es trotzdem diese Verbindung nutzt, obwohl gleichzeitig WLAN-Verbindung bestand.

    Wie ist das beim Tablet und gibt es da entsprechende Einstellungsmöglichkeiten oder Apps, die das automatisieren?
     
  10. jazzcrab, 23.07.2012 #10
    jazzcrab

    jazzcrab Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    401
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Phone:
    SG Alpha
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2 LTE 8.0
    Solange man 3G nicht einschaltet, geht das auch nicht. Also sei unbesorgt! Damit hatte ich noch nie Probleme (und ich habe eine ähnliche Nutzung wie die von Dir beschriebene).

    LG,
    jazzy
     
  11. Polymat, 23.07.2012 #11
    Polymat

    Polymat Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.07.2012
    Ja schon klar. Aber ich will ja nicht mehrmals täglich in den Einstellungen Paketdaten an/aus schalten. Darauf zielt meine Frage ab...
     
  12. Objektschuetzer, 23.07.2012 #12
    Objektschuetzer

    Objektschuetzer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,212
    Erhaltene Danke:
    294
    Registriert seit:
    24.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Wlan wird bevorzugt, einfach beides eingeschaltet lassen und alles ist gut. Geht etwas zu lasten des Akkus, dieser ist aber trotzdem ganz ok von der Leistung her.:thumbup:

    Gesendet von meinem GT-P5100 mit Tapatalk 2
     
  13. Polymat, 23.07.2012 #13
    Polymat

    Polymat Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.07.2012
    Danke für die Info.
     

Diese Seite empfehlen