1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erfahrungsbericht Archos 5 Internet Tablet

Dieses Thema im Forum "Archos 5 Forum" wurde erstellt von matula, 11.07.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matula, 11.07.2010 #1
    matula

    matula Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    895
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Hallo,

    ich habe jetzt seit 4 Tagen das Archos 5 IT und bin sehr zufrieden.

    Ich war auf der Suche nach einem Gerät mit größerem Display und dachte zwischendurch an den Dell Streak (damit soll man ja auch telefonieren können :)).
    Dann sah ich den Archos und die Möglichkeiten der Anschlüsse überzeugte mich dann - ich muss sagen zurecht.

    Die Möglichkeit von Downloads war allerdings auf den sog. AppsLib von Archos beschränkt. Doch keine Angst - man kann den normalen Market nachinstallieren (ohne Root). Danach stehen auch die Google Apps zur Verfügung.

    Handhabung:

    Das Gerät liegt gut in der Hand. Das Gewicht ist angemessen und man bekommt keinen Tennisarm. Mir persönlich kommt das resistive Display zu pass. So kann ich mit dem Stift besser zielen und Texte markieren. Dies ist aber sicherlich Geschmackssache.

    Anschlüsse:
    Über Bluetooth konnte ich folgende Geräte erfolgreich anschliessen und nutzen:
    Think Outside BT Tastatur
    MS BT Maus 5000 (es erscheint danach ein Steuerkreuz)
    Jabra Halo BT Stereo Headset
    O2 Orbit2 für Tethering via Bluetooth PAN

    Battery-Pack:
    Über das Battery-Pack kann man div. USB Geräte anschliessen. Ich habe es mit einer 320GB getestet und ich konnte Filme vonder Festplatte schauen.
    Apropos Filme - Es ist ebenfalls möglich Filme über WLan zu streamen. So konnte ich die Filme von meiner, an der Fritzbox 7270 angeschlossenen HDD, streamen. Da Gleiche funktionierte auch mit MP3s.
    Ebenfalls funtioniert mein USB-Ventilator, USB-Tastatur und eine USB-Maus

    TV-Snap On:
    DVB-T ist einwandfrei möglich. Es empfiehlt sich, wie auch bei der Media Center Nutzung, einen gescheiten Lautsprecher über Klinke aunzuschliessen oder mit Kopfhörer zu lauschen.

    GPS:
    Die Testversion von NDrive habe ich installiert und bisher habe ich immer wieder nach Hause gefunden ;-)

    Anwendungen:
    Ich konnte alle Anwendungen, die ich auch auf dem Liquid habe, auf dem 5IT installieren und benutzen.

    Akkuleistung:
    Mit 2700mAh ist es möglich den ganzen Tag das Gerät mit WLan zu betreiben. GPS zieht relativ viel - wie üblich.

    Nachteile/Probleme:
    Festeingebauter Akku
    WLan Verbindung verliert sich ab und an, wenn der 5IT im Standby ist.

    Fazit:
    Zum Surfen und Abspielen von Medien ist es das bisher beste Gerät, das ich bisher hatte. Natürlich braucht man unterwegs immer ein Handy für das Tethering. Aber wenn es mir mal gelingt mein Liquid mit dem 5IT zum Tether zu bringen, brauche ich keinen Orbit2 mehr. Und mal ehrlich, meistens sitze ich daheim und das reicht. Im Urlaub wird das 5IT zeigen was es am Strand bringt (Ich freue mich jetzt schon auf die Gesichter, die ,mich im Strandkorb sitzend, beäugen und denken:" Oh, Gott noch so'n Geek" :))

    Ich hoffe dem Ein oder Anderen mit diesem Review eine kleine Entscheidungshilfe geben zu können. Bei Frage einfach einen neuen Thread aufmachen....ich werde antworten.

    Ach ja, diesen Bericht habe ich am 5IT mittels der BT Tastatur auf der Terasse geschrieben.

    Bis dann
    Holger

    Mein bisheriges Zubehör:

    TV-Snap On
    Battery-Pack
    Vikuiti Folie
    Tasche

    Hardware lt. Archos:

    Bildschirm:
    Hochauflösender Touchscreen, 800x480 Pixel, 4.8'' TFT LCD, 16 Million Farben
    Benutzeroberfläche:
    resistiver “Touchscreen”, ON/OFF, vol+ und vol -.
    Prozessor(en):
    * Hauptprozessor: ARM CortexTM-A8, 32 bit, In-order, dual-issue, superscalar core @ 800 MHz
    * Zusätzlicher Prozessor: 32 bit DSP @ 430 MHz
    RAM Speicher: 256 MB* (Niedrigenergie SDRAM)
    Interner Massenspeicher
    * Flash Memory: 32 GB* + Micro SD Slot (SDHC Kompatibel)

    Betriebssytem Android 1.6
    Aktuelle Firmware: 2.0.21
    Anschlüsse: integriertes WIFI (802.11 b/g/n), USB 2.0 host mit optionalem Zubehör möglich

    Anschluss von PC Zubehör Anschluss von standard USB Zubehör möglich (Tastatur, Mouse, Speicher Key, Speicher Stick, Kartenleser, externe Festplatten, Fotokamera und anderes zukünftiges USB Zubehör

    Vorinstallierte Anwendungen:
    * Webbrowser, Email, Kontakte, DroidIn™, Ebuddy™IM, Twidroid™, Deezer™, Dailymotion™, QuickPedia, ThinkFree Mobile, Moov, CraigsPhone, Wecker, Rechner…

    Interfaces:
    * USB 2.0: Media Transport Protocol (MTP)
    * USB 2.0 Host: Mass Storage Class (MSC) und Picture Transfer Protocol (PTP) mit optionaler Mini Dock, Battery Dock und DVR station
    * Micro SD (SDHC komatibel) auf der ARCHOS 5 Internet Tablet 8 bis 32 GB

    Kommunikation:
    * WiFi (802.11 b/g/n)
    * Bluetooth 2.0
    * FM-Transmitter (erfordert die KFZ-Halterung mit der Antenne)
    * FM-Receiver (RDS)

    Video Codecs 7
    * MPEG-4 HD (bis zu 720p)
    * MPEG-48 (ASP@L5 AVI, bis zur DVD Auflösung)
    * H.264 HD (bis zu 720p)
    * WMV (MP@ML, bis zur DVD Auflösung) inklusive WMV geschützte Dateien
    * M-JPEG (Motion JPEG Video) in QVGA Auflösung

    Mit optionalem Plug-In
    * Cinema: MPEG-2, WMV HD (720p), VOB

    Audio-Codec 7
    * Stereo MP3 Dekodierung @ 30-320 Kbits/s CBR & VBR
    * WMA, geschützte WMA, WAV (PCM/ADPCM), AAC9(except protected content),
    * AAC+ Stereo Audio Dateien,
    * Flac und OGG Vorbis.

    Mit optionalem Software Plug-In
    * AC3 Stereo Audio und 5.1 Sound Dateien (via SPDIF Ausgang der DVR Station )

    Photobetrachter 10 JEG, BMP, PNG, GIF
    Untertitel Akzeptiert Untertitel: . Srt,. Ssa,. Smi,. Sub Erweiterungen
    Video Aufnamen 11

    Audio Aufnamen
    * Mit der optionalen DVR Station oder DVR Snap-on: Stereo line-in, WAV (IMA ADPCM oder PCM) Format
    * Stimmenaufnahmen mit dem eingebautem Microfon

    Sonstiges
    * Eingebaute Lautsprecher
    * Eingebauter Standfuss
    * Eingebautes Mikrofon

    Stromquelle
    * Intern: Lithium Polymer Akku 2700 mAh
    * Laden über die Computer USB-Schnittstelle
    * Extern: Power Adapter (optionales Zubehör)

    Akkulaufzeit
    * Musik-Wiedergabe12: bis 22 stunden13
    * Video-Wiedergabe12: bis 7 stunden13

    Skalierbarkeit
    * Das Produkt lädt automatisch das aktuelle Firmware.Update heruter, wenn die WiFi-Verbindung aktiviert wird.
    * Updates können auch unter ARCHOS herunter geladen werden.

    Abmessungen & Gewicht
    * ARCHOS 5 Internet Tablet Flash-Version: 143,2x78,8x10,4 mm – 182g

    Mögliche Nutzung, mit Anschluss eines externen PCs über den USB B Anschluss:

    Minimum Betriebssystemanforderung
    * Microsoft® Windows® XP, Vista, oder höcher (mit Windows Media Player 11 für MTP)
    * Linux (with Mass Storage Device Support)
    * USB 2.0 Interface

    Lieferumfang ARCHOS 5 Internet Tablet, Kopfhörer, Standard USB Kabel, DVR Station Adapter, Quick Start Guide (QSG), Handbuch und Sicherheis Hinweise.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2010
    DjSmile, tschensie, HelmuthB und eine weitere Person haben sich bedankt.
  2. Quake, 11.07.2010 #2
    Quake

    Quake Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Hallo Holger,
    vielen Dank für den tollen Bericht!

    Ich überlege seit Tagen mir das Gerät zu kaufen.

    Geht das nur mit dem optionalen Battery-Pack?
    Bin viel unterwegs und würde gerne meine Filme/Musik/
    Bilder gerne auf einem Stick mitnehmen und abspielen können.

    Ist TV-Snap On auch mobil nutzbar?
    Oder an eine Stromquelle gebunden?

    Ist Tethering mit jedem BT fähigen Handy möglich?


    Vielen Dank,
    Gruß
    Quake
     
  3. matula, 11.07.2010 #3
    matula

    matula Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    895
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Hi Quake,

    Oder mit der DVR Station. Direkt am 5IT kann man kein USB Gerät anschliessen.

    Das geht (nur im Auto bringts nix, da der Empfang sehr schlecht ist aufgrund der schnellen Fahrt :)). Natürlich nur so langer der Akku geht. Den TV Snap UND den Battery-Pack kann man leider nicht "in Reihe" schalten.

    Jein, mein altes Nokia 6630 ging nicht. Hier gibts eine Wiki dazu.

    Viel Spaß
     
  4. Quake, 11.07.2010 #4
    Quake

    Quake Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Die DVR Station ist aber wohl nicht für den mobilen Einsatz geeignet, oder?

    Wie schwer ist denn das Battery Pack?
    Macht es das Gerät unhandlicher?

    Was kostet denn der TV Snap?
    Habe ihn bei Amazon oder im Archos Shop nicht gefunden.
    Was kann der TV Snap denn sonst noch?

    Leider ist keins meiner Handys in der Liste enthalten,
    was mir die Entscheidung wieder schwerer macht! :(
     
  5. matula, 11.07.2010 #5
    matula

    matula Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    895
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Am Besten Du schaust es Dir mal auf der Archosseite am.

    Voll geladen: 80 Gramm

    Finde ich nicht, siehe Fotos

    ca. 70 Euro, wird wohl aber nicht produziert. Ich habe ihn im MediaMarkt gefunden. War auch nochmal runter gesetzt, und mit Handeln waren es noch 30 Euro.

    Das Gerät aufladen, sonst nix

    Mein Orbit2 ist auch nicht drin, sollte aber mit allen WM Geräten gehen. Falls Du kein WM Gerät hast, käme es auf einen Versuch an.

    VG Holger
     

    Anhänge:

  6. Any-Key, 12.07.2010 #6
    Any-Key

    Any-Key Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2010
    Hallo,

    und danke für den ausführlichen Erfahrungsbericht! :)
    Ich spiele nämlich gerade auch mit dem Gedanken, mir das Archos 5 Internet Tablet zuzulegen. Dass man ganz normale Bluetooth-Mäuse/Tastaturen verbinden kann, hat mich schon fast überzeugt. :cool:

    Was mich noch interessieren würde sind folgende drei Dinge, kannst du dazu vielleicht noch was sagen?

    1.) Treten die so oft in den Amazon-Bewertungen bemängelten Systemabstürze tatsächlich so oft auf? Manche schreiben ja von "alle 5 min", und ich muss sagen, als ich im Saturn mal einen ausprobiert hab, hat er sich beim Scrollen in der Musik-Bibliothek (Standard-Vorgang) nach 2 Minuten so dermaßen aufgehängt, dass ich ihn nicht weiter testen konnte...das macht mich schon nachdenklich... :confused:

    2.) Wie ist denn die reale Akkulaufzeit? Packt er im Normalbetrieb (gelegentlich surfen, sonst Musikhören) die 10h-Grenze?

    3.) Bist du sicher, dass man nur mit dem Battery-Pack den USB-Anschluss hat? Ein User hat bei Amazon nämlich geschrieben, er hätte bei seinem A7 Home Tablet den USB-Anschluss mit folgendem Adapter erfolgreich nachgerüstet: InLine Micro-USB Adapter Micro-A Stecker an USB-A: Amazon.de: Elektronik
    Könnte das bei dem 5IT auch gehen? Denn schließlich sind sie doch ziemlich ähnlich?

    Gruß
    Julian
     
  7. matula, 12.07.2010 #7
    matula

    matula Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    895
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Hallo,

    Ich hatte bisher zwei Hänger, die ich mittels Reset beseitigen musste.
    Der Eine war aufgrund "Zwangsentfernung" vom Laptop. Den anderen konnte ich nicht nachvollziehen.

    Gestern lief er von 6:30 bis ca. 19:00 durch ohne zu meckern. (WLan ON).

    Vielleicht geht das ja wirklich beim 7er.
    Mit dem 5er ist es mir (bisher) unbekannt. Ich habe in den Foren auch nix dazu gefunden.

    VG Holger
     
  8. tuxter, 01.12.2010 #8
    tuxter

    tuxter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Habe nun meinen A 5 seit 4 Tagen im Dauereinsatz.
    Anmelden an Windows, mal wird gemounted mal nicht
    Film Videodateien abspielen; viele Abbrüche, obwohl Dateien mit Bild angezeigt werden.

    Mühsames Teil würde ich mal behaupten.

    Und hier im Forum kommt wenig, schade :crying:
     
  9. schrimpi, 29.01.2011 #9
    schrimpi

    schrimpi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Hallo

    ICh habe eine frage bezüglich des FM-Transmitters der für mich den eigentlichen kauf Grund darstellt.
    Für was braucht man da die KFZhalterung mit Antenne?
    Ich stelles mir so vor, dass man während der Musik wiedergabe einfach auf optionen via FM-Trasmiter ausgeben, Klicken kann.
    Bitte kläre mich auf wie das genau Funktioniert

    Gruss schrimpi
     
  10. ka-tet48, 30.01.2011 #10
    ka-tet48

    ka-tet48 Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    19.11.2010
    der FM-Transmitter ist im Ladekabel des Car-Mount integriert, ohne den kann man nichts auf das autoradio übertragen. von selber kan das Archos dieses nicht bewerkstelligen.
     
    Mr.Frost bedankt sich.
  11. tuxter, 30.01.2011 #11
    tuxter

    tuxter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2010
    @Schrimpi,
    mein Archos 5IT im Nov 2010 gekauft ist zu haben, da ich mich für etwas anderes entschieden habe. Mit Rechnung und Garantie, interessiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen