1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erfahrungsbericht SGS2+Poweramp+Dual Driver BA

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von bereft, 30.01.2012.

  1. bereft, 30.01.2012 #1
    bereft

    bereft Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Hallo,

    bis jetzt nutzte ich meinen Sony Walkman NWZ A845 zum Abspielen von Musik, aber mit dem SGS2 wollte ich meine Library übertragen und auf den Walkman verzichten, nur stellte ich wie so viele ernüchternd fest dass der Standard Sound vom SGS 2 dünn und schwachbrüstig war, hell und scharf, kreischalarm sozusagen. Habe daraufhin poweramp gekauft und installiert, damit boten sich neue möglichen an die ich genutzt habe.

    der Bass lässt sich so ERHEBLICH anheben, stärker als beispielsweise an einem Sony Walkman mit der Clear Bass Funktion bis Stufe 3 und so kann man es bis zum starken übersteuern anheben. Es gibt einen extra Bassregler und jeweils 31 und 62 Hz regler, also wunderbar um in tiefbass oder in den punch zu investieren.

    Den Preamp sollte man wenn überhaupt nur fürs runterregeln benutzen, da das SGS2 sehr lautstärkeempfindlich ist und allgemein hell und scharf klingt, habe mit dem Westone 2 das EQ Setting mit angehobenen Bässen und alles ab 250 Hz runtergeregelt sonst zischt es, bei voller Lautstärke zischt es so stark wie ich es noch nie an einem Gerät erlebt habe, die Grenze liegt mit dem W2 und allgemein wohl irgendwo in der viertletzten und drittletzten Lautstärkestufe(der bei der vor zu lautem Hören gewarnt wird)...über die leute die sich über die preamp funktion freuen und da wohlmöglich voll aufdrehen kann ich nur den kopf schütteln......... denn alles nach der ersten Warnung vor der Lautstärke(drittletzte stufe) ist unbrauchbar. Da es sich hierbei wohl um die 85 dB Grenze handeln sollte, schätze ich dass der Soundchip nicht mehr als maximal 95 dB hergibt ohne stark zu übersteuern... weiß da jemand mehr?

    Ich denke ich bin nicht der einzige der diese Erfahrung gemacht hat und dieses Resume gezogen hat.
    -------
    ansonsten habe ich mir neben Poweramp noch 2 Tunings fürs Handy gegönnt, den Speicher mit der 32 GB Samsung Micro SD karte class 10(29,23 GB) und für 12 Euro bei ebay einen 3500 mAh Akku damit es länger als 1 Tag hält.(original 1650 mAh)
     

Diese Seite empfehlen