Registrierte Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de - jetzt kostenlos registrieren.

Ersatzakkus/Portable Akkus [für DesireHD]

Dieses Thema im Forum "Zubehör für HTC Desire HD" wurde erstellt von mußik, 29.10.2010.

  1. #61 Masumi, 01.12.2010
    Masumi

    Masumi Junior Mitglied

    Registriert seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    1
    Hallo,
    weiss jemand wieviel Strom das HD aufnimmt beim laden über USB? Die vollen 500 oder
    weniger?

    Lg Markus
     
  2. #62 segelfreund, 02.12.2010
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    9,257
    Erhaltene Danke:
    1,549
    Soweit ich weiß nimmt er die vollen 500mA.

    Sent from my Desire HD
     
  3. #63 Masumi, 02.12.2010
    Masumi

    Masumi Junior Mitglied

    Registriert seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    1
    Hintergrund ist der Kauf des Sanyo Mobile Booster (externer Akku). Das Teil hat eine Kapazität von 5000 mAh. Der Akku vom Hd knapp 1300. Ergo dachte ich, dass ich das Telefon 3x nachladen kann. In der Anleitung steht nun, dass der Sanyo Akku eine Betriebszeit von 240 Min hat. Das verstehe ich.nun nicht wirklich.

    Lg Markus
     
  4. #64 segelfreund, 02.12.2010
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    9,257
    Erhaltene Danke:
    1,549
  5. #65 Harry2, 02.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2010
    Harry2

    Harry2 Android-Experte

    Registriert seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    124
    Phone:
    HTC Sensation
    Ich vermute mal, der Akku kann theoretisch 4 Stunden lang 1250mA abgeben.
    5000mAh/4h=1250mA

    EDIT: Ja, warum steht im Datenblatt, daß er nur 1000mA (2x500mA) abgeben kann?
    Die 1000mA stehen bei 5V zur Verfügung, die 1250mA bei der internen Li-Ion Akku-Spannung von 3,7V

    Damit stünden ja eigentlich nur 4000mAh (bei 5V) zur Verfügung :)
    Aber alle Hersteller geben immer nur die Kapazität des Li-Ion Akkus an.

    Gruß Harry
     
  6. #66 Masumi, 02.12.2010
    Masumi

    Masumi Junior Mitglied

    Registriert seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    1
    Bahnhof.. kannst Du das bitte genauer erklären?
     
  7. #67 PeBo, 02.12.2010
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Registriert seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    787
    Erhaltene Danke:
    151
    Die Akkus innerhalb der Powerpacks haben, wie der des DesireHD, eine Nennspannung von 3,7V. Am Ausgang werden aber 5V benötigt damit es der USB-Spezifikation entspricht. Also ist eine kleine elektronische Schaltung enthalten die die Spannung erhöht.

    Nun kommt ein wenig Physik ins Spiel. Wir erinnern uns an die Schulzeit als wir lernten, daß es Spannung (U in Volt), Strom (I in Ampere) und Leistung (P in Watt) gibt. Wir wollen bei 5V Ausgangsspannung 1.000mA oder 1A zum Laden entnehmen. Das entspricht einer Leistung von 5 Watt (P = U x I). Weil der Akku aus dem diese Leistung kommt aber nur eine Spannung von 3,7V hat muß ein höherer Strom fließen. In diesem Fall sind das rechnerisch 1.250mA (I = P / U).

    Daraus folgt, daß ein Akkupack mit intern 3,7V und 5.000mAh in unserem Anwendungsfall nur maximal 4 Stunden lang mit 5W belastet werden kann. Dabei haben wir noch vernachlässigt, daß die Schaltung zur Spannungswandlung auch noch einen kleinen Energiebedarf hat. Tatsächlich ist also die Belastung des Akkus im Powerpack noch ein wenig höher und damit die Zeitspanne noch geringer.
     
    Masumi und Harry2 bedanken sich.
  8. #68 Masumi, 02.12.2010
    Masumi

    Masumi Junior Mitglied

    Registriert seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    1
    Danke fuer die ausfuehrliche und verstaendliche Antwort. Da frage ich mich ob das Ding Sinn macht...
     
  9. #69 PeBo, 03.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2010
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Registriert seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    787
    Erhaltene Danke:
    151
    Ausführlich: ja, verständlich: ja... aber dennoch FALSCH! :D

    Ich hatte beim Tippen irgendwie die Zahl 1.250mA im Kopf die es zu erklären galt. Aber das stimmt ja garnicht, denn für die 5W Leistung bei einer Akkuspannung von 3,7 Volt muß sogar ein Strom von ca. 1.350mA fließen (5 / 3,7 = 1.351mA) und keiner hat nachgerechnet und das bemerkt. ;)

    Sinn machen die Dinger aber trotzdem wenn man unterwegs keine andere Option zum Nachladen hat. Auch wenn das Telefon über Nacht am 1A-Ladegerät hängt ist dessen Akku, je nach vorheriger Ladestufe, nach 1 1/2 bis 2 Stunden wieder voll. Danach wird ja nicht weitergeladen und der Akkupack wird nicht weiter belastet.

    Mit JuicePlotter habe ich mir gerade verschiedene Ladekurven angesehen. Von 30% bis 100% waren es zum Beispiel 2 Stunden. Man kann also davon ausgehen, daß ein 5.000er Zusatzakku sicher 2mal das eingeschaltete Gerät nachladen kann. Schaltet man es aus oder in den Flugmodus dann geht vermutlich fast noch ein drittes Mal.
     
  10. #70 Harry2, 03.12.2010
    Harry2

    Harry2 Android-Experte

    Registriert seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    124
    Phone:
    HTC Sensation
    Nun ja, die 1250mA fließen halt, wenn beim Akku die 5000mAh (3,7V) über 4 Stunden belastet werden dürfen.
    Der Powerpack kann zwar 5W (1000mA bei 5V), das dann aber nicht über 4 Stunden hinweg :)

    Gruß Harry
     
  11. #71 walda, 04.12.2010
    walda

    walda Android-Guru

    Registriert seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    2,635
    Erhaltene Danke:
    650
  12. #72 ehrles, 04.12.2010
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Registriert seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    7,015
    Erhaltene Danke:
    1,409
    haha :D hat sich ja voll gelohnt auf den Mugen Akku zu warten !

    also ich habe das DHD jetzt seit 2 Tagen , hab wie ein Bekloppter damit rumgespielt und der Akku hält nach 2 Ladevorgängen schon ziemlich gut durch :)

    Avatar hd paar Stunden gespielt, Angry Birds , Internet bis zum abwinken, Apps gezogen , Szenen bestimmt 1000 Mal gewechselt und der Akku hat trotzdem 15 std. durchgehalten , also ich brauch keinen SuperMegaAkku von Mugen :lol:
     
  13. #73 clint, 05.12.2010
    clint

    clint Fortgeschrittenes Mitglied

    Registriert seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    24
    auf der mugen seite steht bei der produktbeschreibung:

    "Quick Overview
    Mugen Power Extra Strong Extended Replacement battery."

    ganz toll... extra strong extended..
     
  14. #74 Thyrus, 05.12.2010
    Thyrus

    Thyrus Gast

    Manchmal frage ich mich: wtf... Der chef von mugen, der nach monatelanger entwicklung DAS von seinem team vorgesetzt bekommt hat sich sicher gedacht: alles idioten, und die bezahle ich dafür?.. Wieso die DAS produkt überhaupt in den handel bringen... Den kauft doch kein mensch.. Epppppppic fail sage ich da, der nächste der seppuku begeht :)
     
  15. #75 phiomet, 06.12.2010
    phiomet

    phiomet Fortgeschrittenes Mitglied

    Registriert seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    65
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    peinlich XD
     
  16. #76 ehrles, 07.12.2010
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Registriert seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    7,015
    Erhaltene Danke:
    1,409
    Epil fail genau :D das is echt schade , irgendein Hersteller wird doch wohl fähig sein mind. echte 1500 mA in dieses Format reinzuquetschen ...

    naja mal abwarten was das neue Jahr so bringt !
     
  17. #77 Buddhakeks, 13.12.2010
    Buddhakeks

    Buddhakeks Fortgeschrittenes Mitglied

    Registriert seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    287
    Erhaltene Danke:
    3
    sollte man nen orginal akku wegen Garantie nehmen?
     
  18. #78 ehrles, 13.12.2010
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Registriert seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    7,015
    Erhaltene Danke:
    1,409
    gute Frage , frag doch mal Htc wie´s mit der Garantie aussieht wenn man einen ErsatzAkku von nem Drittanbieter benutzt. die schreiben mir nicht mehr nachdem ich mich wegen Locations beschwert habe ^^
     
  19. #79 Dravigi, 15.12.2010
    Dravigi

    Dravigi Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
  20. #80 walda, 28.12.2010
    walda

    walda Android-Guru

    Registriert seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    2,635
    Erhaltene Danke:
    650
    Heute über Facebook von Mugen:
    "Hello Dear Friends! Great news! We are considering development of U-Shape extended battery for Desire HD. The battery would have 2600-3000mAh capacity, would be ready in end of March and would cost $115. I would like to know how many of You will be interested in buying it."

    und

    "Alaa, thank you! What You are saying is unfortunately physically impossible. So you have a choice of 1300mAh battery - same size, or a 2600-3000mAh bigger size. once again: WITH TECHNOLOGY AVAILABLE TODAY IT IS IMPOSSIBLE TO MAKE A BATTERY WITH CAPACITY BIGGER THAN 1300MAH WHICH WILL HAVE SAME SIZE AS ORIGINAL."
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. BoHnmÄn
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    4,144
    rasor89
    08.01.2013
  2. Testuser_01
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1,819
    segelfreund
    14.12.2010

Diese Seite empfehlen