1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erste Eindrücke vom Defy+

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy+ Forum" wurde erstellt von netrowdy, 30.09.2011.

  1. netrowdy, 30.09.2011 #1
    netrowdy

    netrowdy Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    19.05.2009
    Hallo zusammen,

    ich habe noch keinen solchen Thread gefunden (falls doch bitte verschieben) - daher: Wie sind die ersten Eindrücke der Defy+ Käufer.

    - Wertigkeit, Material, Verarbeitung
    - Software
    - Funktionen
    - ...?

    ----------------------------

    Mein erstes persönliches Fazit:

    Vorweg zur Einordnung: Ich richte das Handy für meinen Vater ein, bin also eher etwas kritischer und habe von Haus aus eher nicht den "Beschützer-Instinkt", da es nicht mein Eigentum ist/wird. Ich bin derzeit ein relativ-zufriedener HTC-Desire Kunde, das bald vor der Ablösung steht. Ich hatte das Vorgängermodell (Defy) nur mal im Laden kurz in der Hand, kannte es sosnt nicht und bin auch bisher nicht mit MOTOBLUR vertraut gewesen.

    - Verpackung:
    Grundsätzlich okay, gibt sicher schickeres und Wertigeres. Der innere Einschub-Karton schließt nicht ganz bündig mit dem äußeren ab so dass ein seltsamer Überstand bleibt, :confused2: den ich anfangs erstmal wieder ganz reinzudrücken versuchte, was natürlich nicht ging.

    - Öffnen:
    Der innere Karton war bei mir mit der Handyoberseite auf der Rückseite des äußeren Kartons eigeschoben - so passierte was passieren musste: Beim Aufschieben des inneren Karton ist mir prompt das Handy auf den Boden gefallen. :sad: Vielleicht war ich nicht vorsichtig genug, ok, vielleicht hätte man das Handy aber auch richtig rum reinschieben und besser sichern können. Kein schöner erster Kontakt mit dem neuen Gerät.

    - Hands-On:
    Die aufgebrachte Transport-Displayschutzfolie bewirkt beim Einschalten des Gerätes einen fast-3D-Effekt. Nettes Gimmick, aber natürlich nur Spielerei, die Folie wird ja entfernt.,

    Ansonsten gut verarbeitet, Spaltmaße in Ordnung.
    Umgewöhnung, da ich anfangs statt des Einschaltknopfes immer versuchte den Kopfhörerdeckel zu drücken. Der Display-Time-Out ist für meinen Geschmack etwas zu kurz voreingestellt.

    OK, Einlegen SIM und Akku:
    Öffnen der Batterieabdeckung. Bisschen fummelig, bis man mit dem Fingernagel den Schieber zur Entriegelung auf die andere Seite bekommt, aber gut - dafür ja auch IP67.
    OK, SIM drin, Akku drin. Schließen des Deckels:
    Ist das wirklich normal, dass man hier dermaßen Kraftaufwand braucht um den Deckel unten runterzudrücken (nachdem die Nasen oben eingerastet sind). Gleichzeitig soll man ja noch den Schieber wieder rüberfummeln. Ich meine - schon klar, das Ding soll staub und wasserfest sein, da reicht "einklicken" nicht - aber hoffentlich wird diese "Hebelkraft", der der Verrigelungsschieber hier im geschlossenen Zustand ausgesetzt ist auf Dauer nicht zum Problem? Wie war das beim alten Defy?

    Anschalten, Einrichten:
    Soweit so gut, klappt. Bis auf Facebook über MOTOBLUR. Bricht immer wieder mit Serverproblemen ab. Sowohl mit 3G als auch mit WLAN.
    Naja, dann eben die Android-Facebook-Version vom Market... Aber schade..

    Ansonsten - Homescreens, Widget, etc. - nett gemacht!
    Für meinen Geschmack umfangreicher als beim alten Sense (HTC), dafür vielleicht nicht ganz so gut strukturiert. OK, vielleicht zu sehr eine persönliche Einschätzung - man merkt vielleicht, MOTOBLUR hat mich bislang nicht so begeistert.

    Probleme habe ich dann beim Einrichten des WLANs bekommen.
    Siehe anderer Thread. Ursache dafür ist noch nicht wirklich gefunden.
    Jedenfalls klappt der Internetzugang mit meinem Standard-WLAN nicht.

    Weitere Funktionen:
    Kamera - finde ich persönlich okay. Qualität der Bilder ist ordentlich.

    Zubehör:
    Qualität der Kopfhörer ist eher schlecht - eigentlich miserabel, aber von Standard-Lieferumfang-Kopfhörern bin ich das mittlerweile leider gewohnt.

    Soweit mal meine bisherigen Eindrücke...
    Wie sind eure?

    VG
    netrowdy

    ------

    EDIT: zum WLAN-Problem: "neue Geräte zulassen" war bei mir in der Fritzbox aktiv, das habe ich auch geprüft - Problem leider immer noch da :-/
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2011
  2. s1g, 30.09.2011 #2
    s1g

    s1g Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Ich hatte auch zuerst massive Probleme, das Defy+ mit dem WLAN zu verbinden. Bis ich dann in der Fritz-Box den Haken bei "neue Geräte zulassen" gesetzt habe. Dann war der Kontakt gleich da. Der WLAN Empfang ist von der Reichweite her genau so gut oder schlecht, wie mit dem Notebook.
     
  3. BlobL, 30.09.2011 #3
    BlobL

    BlobL Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.09.2011
    WLAN hat bei mir gut funktioniert, nur dass es etwas dauert, bis man einen 60 Zeichen langes Passwort korrekt eingetippt hat. Bei mir war kein Handbuch vorhanden, was mich als Androidneuling teilweise vor Rätsel gestellt hat. Aber sonst macht das Handy bisher ein guten Eindruck.
     
  4. dymas, 30.09.2011 #4
    dymas

    dymas Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.08.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Ich finde mein Akkudeckel geht eher zu leicht drauf. Ich vertrau dem Braten nicht und hab keinerlei Verlangen das Ding mal ins Wasser zu schmeißen. Die Simkarte ging irgendwie schwer rein.

    Ich finde die Kopfhörer sind wirklich sehr sehr schlecht. Ich hab noch welche die ner alten Creative-Soundkarte beilagen, die sind deutlich besser und ich wünschte ich hätt gestern ne gescheite Verlängerung gefunden damit ich meine SE Kopfhörer vom W302 weiterbenutzen kann. Denn diese sind wirklich dagegen wie von einem anderen Stern -.-

    Na seis drum, hab mir jetzt die AKG K-315 bestellt fürn Zwacken. Die sollen ganz gut sein.

    Finde die sollten den ganzen Beilagenschrott (2GB SDkarte die neu 3€ kostet und Kopfhörer die wohl auch keine 5€ kosten würden) entweder weglassen oder was ordentliches beilegen. Schön wäre ja wenn die das hauseigene Akkupack P790 beilegen würden. Das kostet neu auch nicht viel aber würde nem Outdoorgerät richtig gut stehen.
     
  5. slowengel, 30.09.2011 #5
    slowengel

    slowengel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Hatte auch die Probleme mit WLAN aber mittlerweile klappt es.
    Negativ finde ich das bei mir die EIN/AUS sowie die Lautstärkewippe wackelt und Geräusche macht wenn man das Handy schüttelt.
    Wie sieht das bei euch aus? Meint ihr das hat Einfluss auf die Wasserdichtigkeit?

    Ansonsten gefällt mir das Handy bis jetzt gut.
     
  6. Hansmaulwurf92, 01.10.2011 #6
    Hansmaulwurf92

    Hansmaulwurf92 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Also ich muss schon sehr schütteln damit man da was hört. Aber von Hand kann ich ziemlich stark an den Schaltern wackeln.
    Aber insgesamt bin ich mit der Haptik sehr zufrieden.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. Husami, 01.10.2011 #7
    Husami

    Husami Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    239
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Alles identisch zum Defy, wie es sich anhört... Hat keiner Performance-Berichte?
     
  8. dymas, 01.10.2011 #8
    dymas

    dymas Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.08.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Naja, von Performance her kann ich mich nicht beschweren. Nichts ruckelt, keine Hänger. Die paar Games die ich bisher ausprobiert habe liefen wie geschnitten Brot.
     
  9. Ice =A=, 01.10.2011 #9
    Ice =A=

    Ice =A= Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    @ netrowdy:
    Die erwähnte "Hebelkraft" des Akku-Deckels war beim "alten" Defy auch so, keine Sorge.
     
  10. s1g

    s1g Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Mangels Vergleich kann ich zur Performance auch nicht viel mehr sagen, als dass alles flüssig läuft. Mit Blur und allem drum und drann.
     
  11. vonLeitn, 02.10.2011 #11
    vonLeitn

    vonLeitn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Das Defy+ mit 2.3.4 im Orignal läuft, zumindest bei mir, um einiges flüssiger als das Defy mit 2.2.2 im Original.
     
  12. Defy@1.1Ghz, 02.10.2011 #12
    Defy@1.1Ghz

    Defy@1.1Ghz Android-Lexikon

    Beiträge:
    947
    Erhaltene Danke:
    888
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Kann ich soweit bestätigen, dass das 2.3.4 besser als das 2.2 läuft :)

    Gruß
     
  13. dymas, 02.10.2011 #13
    dymas

    dymas Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.08.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Mein Defy ist jetzt das erste Mal herunter gefallen und gleich worst-case auf Schotter mit dem Display voran. Nun hats zwei kleine Kratzer und einen kleinen Punkt mitten im Display wo das Glas ebenfalls was abbekommen hat. Leider kommt die Folie erst am Dienstag ...

    Naja, ich denke ein anderes Smartphone wäre dabei kaputt gegangen. Deshalb: toitoitoi. Finds nicht so schlimm da ich es ohne hin auch wirklich benutzen wollte und es nicht immer in ner Hülle verstecken will.
     
  14. dymas, 05.10.2011 #14
    dymas

    dymas Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.08.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Was mich inzwischen schon ein wenig stört: ich bin Boulderer (hat mit Klettern zu tun ;-) ) und dafür brauch ich trockene Hände (da hilft man auch gern mal mit Mittelchen nach) und gerade wenn man trockene Hände hat ist das Defy ziemlich flutschig. Am Rand ist das son Klavierlack-glattgebügeltes Material. Warum kann das nicht so griffig sein wie zb. der Akkudeckel?

    Das wär zwar weniger schick aber mehr Outdoor.
     
  15. Kachinga, 05.10.2011 #15
    Kachinga

    Kachinga Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.10.2011
    Hey, also das Defy+ ist mein erstes Android handy, und bei mir klappt es jetzt alles super!!!

    hatte Probleme mein mobiles Internet bei Simyo einzustellen aber nach Hilfe hier, funzt das super....
    Auch hatte ich kein Problem, gleich nach erstem Aufladen das Wlan einzurichten, innerhalb von 1 tag sogar 2 Wlan netze hinzugefügt (einmal arbeit, einmal zu hause), kann jetzt schön hin und her switchen, das klappt super!

    Und von der Verarbeitung find ich es auch toll.

    ich finde lediglich 2 Mankos, die mich bißchen stören
    1. ich persönlich mag es wenn da eine Vorichtugn ist, wo man Schlaufe mit Band ran machen kann (dann find ich es in der Tasche schneller, oder kann es mal kurz um den Hals hängen), leider nichts zum ranmachen da. (Lösung über Handytasche)
    2. das fand ich bei meinem alten handy besser, ich konnte die SMS, die auf der Sim waren ins Handy importieren und da die Nachrichten auf selbstangelegte Ordner verschieben. das klappt hier nicht, find ich persönlich nicht so dolle, aber gut.

    Sonst wie gesagt läuft alles prima, kein klappern, kein problem mit der Akkuabdeckung, sogar für Android neuling kein Problem wlan einzurichten, kann nicht klagen

    Das sind so meine Erfahrungen
     
  16. neographic, 05.10.2011 #16
    neographic

    neographic Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.08.2011
    @dymas: Ich muss sagen wenn ich deinen Post mit dem Runterfallen so lese bin ich doch etwas geschockt wie schnell dieses vermeindliche "bulletproof"-Smartphone Schaden nimmt. Ich hätte erwartet, dass du schreibst: "kein einziger Kratzer dank Gorilla Glass"...Also doch nicht unzerstörbar. Ganz schlimm finde ich den Displayfehler der durch den Sturz entstanden ist. Das hätte ich nun wirklich nicht erwartet.

    Meins ist heute auch mal versehentlich aus der Hand auf den Büroboden gefallen und gegen die Schranktüre gerkracht. Habe aber einen "Bumper" dran und hat es unbeschadet überlebt. (werde aber nochmal unter den Bumper schauen)
     
  17. xda007, 05.10.2011 #17
    xda007

    xda007 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Als Alternative für mein HTC Desire (O2, Froyo) für "Unwetter" habe ich mir ein Defi+ gegönnt.
    An die Umstellung zur neuen Oberfläche kann man sich gewöhnen.
    Positiv fiel mir auf:
    - insgesamt besserer Empfang (Tel., Daten, GPS )
    - Riesiger interner Speicher
    - schnelle Reaktion
    - klein, handlich
    - Tasten mit stärkerem Druckpunkt, so dass sich das Smartfone nich unbeabsichtigt einschaltet (wie beim Desire)
    Negativ:
    - Schlechtere Kamera und Video (nur Notgebrauch)
    - Kurios: Kamera um 180 Grad gedreht.
    Erst dachte ich an Säuglinge, die das auch erst nach einiger Zeit lernen
    Dann an Einstellungen
    Dann an verkehrten Kameraeinbau
    ... und dann war plötzlich nach einiger Zeit der Spuk vorbei und das Bild wieder richtig ... unerklärlich ...

    ... Für Fotos habe ich meine Kamera, für Outdoor mein Defy+ und als Alternative (mit O2-Multicard) mein Desire

    Gruß xda007
     
    frankmehlhop bedankt sich.
  18. sYx

    sYx Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Funktioniert Tethering beim Defy+ problemlos ohne extra Software? Will nähmlich nen Tab per WLAN damit verbinden?!

    Will mir das auch für die Arbeit holen. Straub, Dreck und Wasser allgegenwärtig :)
    Motoblur mag ich nicht, hatte das "alte" Defy kurze Zeit. Kommt nen Launcher drüber und gut ist.

    Zum runterfallen. Vielleicht lassen sich die Kratzer weg Polieren?!
     
  19. Ice =A=, 05.10.2011 #19
    Ice =A=

    Ice =A= Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Bin mir auch nicht sicher, aber ich würde bei kapazitiven Touch-Displays lieber garnichts polieren!
     
  20. Defy@1.1Ghz, 05.10.2011 #20
    Defy@1.1Ghz

    Defy@1.1Ghz Android-Lexikon

    Beiträge:
    947
    Erhaltene Danke:
    888
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Geht einwandfrei :)

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen