1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erste Erfahrung: Tablet S und Android Neuling

Dieses Thema im Forum "Sony Tablet S Forum" wurde erstellt von Andonewbie, 03.11.2011.

  1. Andonewbie, 03.11.2011 #1
    Andonewbie

    Andonewbie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    So, nu' bin ich auch stolzer(?) Tablet-User.
    Ich habe mich bewußt gegen ein iPad entschieden, bin mir aber noch nicht so ganz sicher, ob das die richtige Wahl war.

    Mir ist gestern übrigens aufgefallen, dass das Tablet keine 16GB Speicher hat sondern anscheinend nur irgendwas um die 12GB. Da muss ich noch mal genau nachschauen und evtl. mal den Support anrufen.

    Eine SDHC-Karte habe ich mir noch nicht geholt, wird aber sicher bald geschehen. Dann muss man mal sehen, wie die diversen Anwendungen darauf zugreifen können.

    Ein Hauptkriterium für ein Tablet S war die Nutzung als Fernbedienung für verschiedene Geräte. Nachdem ich mich nun gestern nachmittag ein wenig damit beschäftigt habe, muss ich sagen: schöne Sache, klappt für meine Bedürfnisse sehr zufriedenstellend.
    Man kann zwar keine Makros programmieren, aber das benötige ich nicht unbedingt und vielleicht kommt ja irgendwann mal ein Update, das das möglich macht.

    Wozu möchte ich das Tablet überhaupt nutzen? Gute Frage über die ich auch vorher lange nachgedacht habe. Benötigt man so etwas? Wahrscheinlich eher nein, aber es könnte ein paar Sachen vereinfachen. Der Mensch ist bequem...
    1. Die diversen Geräte mit einer Fernbedienung händeln.
    Das funktioniert eindeutig. Manchem mag die eine oder andere Komfortfunktion fehlen (Makro), mich stört das nicht.
    Schön wäre es, wenn es eine digitale Fernsehzeitung für das Tablet geben würde. Ich habe mir da die App von TV Spielfilm installiert, allerdings ist die nicht der Brüller. Sehr unübersichtlich, langsam und hängt sich auch öfter schon mal auf. Nicht schön. :-(

    2. Meine Musiksammlung verwalten bzw. bedienen
    Ich habe Sonos-Geräte (SEHR bequem) und dafür gibt es auch eine Android-App. Von daher funktioniert das also auch problemlos. Allerdings könnte eine für ein Tablet angepaßt App erscheinen, so wie das auch für das iPad gemacht wurde. Aber auch hier kann ich sagen: funktioniert

    3. eBooks lesen
    Ein Thema, in das ich mich einarbeiten muss. Auf dem Tablet ist ja ein Sony-eigener Reader vorhanden. Ich habe mir noch den Moon-Reader heruntergeladen. Ich weiß nur noch nicht, wie ich eBooks von verschiedenen Anbietern unter eine Bedienoberfläche bekomme. Das kann jedoch nicht schwierig sein. Also: wird funktionieren
    Allerdings kann man das Lesen draussen vergessen, sobald die Sonne scheint. Dann ist das Tablet wohl nur als Spiegel zu benutzen.

    4. Im Internet surfen
    Na ja, brauche ich wohl nichts weiter zu sagen. Funktioniert. Ob es für alle Seiten bequem sein wird, kann ich noch nicht sagen. Wichtig für mich, dass ich nicht extra den Laptop anschmeißen muss. Ganz abgesehen davon ist so ein 17-Zöller auch nicht unbedingt bequem auf der Couch.

    5. Datenaustausch mit Windoof-PC (nicht besonders wichtig)
    Wird sicher irgendwie funktionieren

    6. Mails abrufen (auch nicht besonders wichtig)
    Wird auch funktionieren

    7. Skypen
    Funktioniert

    8. Tageszeitungen und/oder Illustrierte
    Tja, das ist wohl noch ein Problem bei Android. Während es für das iPad schon sehr viele Angebote in dem Bereich gibt, liegt das bei Android wohl noch ziemlich brach. Ich sag' jetzt mal: funktioniert zur Zeit nicht.

    Und was noch?
    Tja, im Moment keine Ahnung. Echt nicht.
    Wozu nutzt ihr ein Tablet? Würde mich mal interessieren.
    Auch mit dem Betriebssystem muss ich erst mal klarkommen, aber das wird.

    ...to be continued.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2011
  2. ONeill, 03.11.2011 #2
    ONeill

    ONeill Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Beiträge:
    12,996
    Erhaltene Danke:
    5,634
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Phone:
    HTC 10
    Tablet:
    Nexus 9
    Hallo,
    schön das du dir die Mühe gemacht hast, aber bitte ändere doch den Titel in etwas aussagekräftigeres, wie:
    Erfahrungsbericht Tablet S

    Grüße
     
  3. Andonewbie, 03.11.2011 #3
    Andonewbie

    Andonewbie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Äh... *hüstel*
    Wie kann ich den Titel ändern?
     
  4. ONeill, 03.11.2011 #4
    ONeill

    ONeill Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Beiträge:
    12,996
    Erhaltene Danke:
    5,634
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Phone:
    HTC 10
    Tablet:
    Nexus 9
  5. l3gendkiller, 09.12.2011 #5
    l3gendkiller

    l3gendkiller Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Mein Tablet ist jetzt ca. eine Woche alt. Ich besitzte ein Samsung Galaxy i7500 leider ungerootet und es will einfach nciht klappen, aber ich habe android erfahrungen :cool2:

    Das entpacken hat schon freude bereitet, es ist vom Optiscdhen her einfach genau das was ich mag. Auch ich habe bei dem Preis über ein Ipad 2 nachgedacht und mir überlegt.....nööööööö
    Welche Funktionen laufen und welche nicht wurde ja schon ausführlich beschrieben,
    nur mit der Anwendung der zeitung bzw. magazine bin ich nciht einverstanden, da gibt es auch bei android genügend möglichkeiten!

    Über die Bedienung braucht man auch nicht groß Worte zu verlieren intuitiever gehts kaum! Finde ich zumindest!
     
  6. Fettschürze, 20.01.2012 #6
    Fettschürze

    Fettschürze Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.01.2012
    Hallo!

    Hab das Tab jetzt Ca. 3 Wochen.

    Musste bereits resetten, da ein aufwachen aus dem Standby manchmal eine ganze Minute gedauert hat! Nach dem Reset war das Problem behoben. Hab auch in keinem Forum jemanden mit dem gleichen Problem gefunden......

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Nutz das Teil als Fernbedienung und zum Surfen...

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. Wildsau, 20.01.2012 #7
    Wildsau

    Wildsau Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    396
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Phone:
    LG G4
    Zum Speicherthema:
    Das hat mich auch negativ überrascht, weil der angegebene Speicher sonst üblicherweise den für den Nutzer verfügbaren Speicher angibt. Bei Sony ist es der Gesamtspeicher, von dem sich Android noch einen Teil abzwackt und der noch dazu irgendwie blöd aufgeteilt ist. Stört mich aber nicht, da ich am Tablet keine speicherintensiven Anwendungen nutze, hinterläßt aber einen Ich-fühle-mich-ein-bissl-verarscht Nachgeschmack.

    Was ich auf jeden Fall empfehlen würde ist ein Factory Restore nach dem Update auf 3.2.1, damit kann man von vorn herein Probleme vermeiden.

    ad 2) Was mich bei der Sonoslösung interessiert? Welche Hardware braucht man, wenn man schon einen WLan Router hat? "Nur" mehr die Player (nur in "", weil über EUR 300,-- pro Player/Raum nicht gerade günstig ist)

    ad 3) Ich verwende die Android App Kindle Reader für eBooks, da kopiert man die Bücher einfach in das Kindle Verzeichnis des SD-Speichers und kann loslegen. Unterstützt neben (natürlich) .azw auch .pdf und .mobi, epub wird glaube ich nicht unterstützt.

    ad 5) Datenaustausch funktioniert, abhängig davon, was du machen willst. Über WLan: An beliebigen Rechnern Verzeichnisse freigeben und mit einem Dateiexplorer (ich verwende file expert) darauf zugreifen. Unter Win7 wird das Tablet auch als Wechseldatenträger erkannt, bei XP gibt's da scheinbar Probleme.

    Ich nutze mein Tablet auch hauptsächlich zum Surfen, twittern, für Facebook und zum Fotos herzeigen. Demnächst werde ich ausprobieren, wie die Leistung als elektronischer Notizblock mit einem Stylus so ist.
     

Diese Seite empfehlen