1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erster Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Motorola Fire Forum" wurde erstellt von LukeeeSkywalker, 08.10.2011.

  1. LukeeeSkywalker, 08.10.2011 #1
    LukeeeSkywalker

    LukeeeSkywalker Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    29.10.2009
    Seit heute ist das Motorola Fire bei mir zu Hause, somit möchte ich direkt einen kleinen Erfahrungsbericht geben.

    In einer kleinen roten Schachtel flatterte heute das Fire bei mir ins Haus. Der Verpackung ist hübsch gestaltet und es lächelt einen direkt das Android Männchen an. Beim öffnen der Verpackung fällt einem das Handy direkt als erstes in Auge. Also schnell ausgepackt, Akku gesucht und Deckel drauf. Am Strom erwacht das Gerät dann auch direkt aus seinem Schachtel-Schlaf.

    Erster Eindruck:
    Das Gerät macht auf den ersten Blick einen sehr hochwertigen Eindruck. Hält man es in der Hand schlägt allerdings schnell der Plastik-Charakter durch. Die Hülle ist in Hochglanz gehalten was auf Dauer mächtig Fingerabdrücke auf sich ziehen wird. Die Tastatur ist sehr gut gestaltet und macht eindeutig den solidesten Eindruck am ganzen Gerät. Die Plastik-Alu-Applikation versucht hier über den billigen Auftritt hinweg zu täuschen. Positiv fällt das geringe Gewicht und die ergonomische Form auf.
    Negativ schlägt der Bildschirm ins Auge. Selbst für mich als G1 User ist die Auflösung eine schwere Umstellung. Viel schlimmer ist allerdings das auf Grund der billigen Verarbeitung bei Druck auf den Bildschirm das "Glas" auf den dahinter liegenden Screen drückt. Dadurch entstehen ungern gesehene Verfärbungen ähnlich dem Druck auf einen TFT.
    Ab und an scheint das Fire eine LED für Notifications zu besitzen, leider hab ich noch keine Einstellmöglichkeit für diese gefunden. Dies wäre allerdings ein Plus für mich als Nutzer der sich hauptsächlich lautlos fortbewegt.
    Das Verhalten des Akkus ist mir momentan ebenfalls ein Rätsel. Beim Laden springt die Anzeige in Zehner-Schritten von 70% auf 80% auf 90%... ähnlich geht es dann auch auf dem Rückweg.

    Start:
    Nach dem Hochfahren strahlt einen das Motorola Logo an. Unter einer Minute bootet Android in die 2.3.4er Version. Kurze Zeit später sind auch die ersten Apps verfügbar. Die Performance ist von Beginn an flüssig und für ein Einstiegsgerät vollkommen ausreichend. Negativ macht sich schnell bemerkbar das die vorinstallierten Apps fest im System verankert sind. Der Market bremst das System nach ersten installierten Apps schon ein wenig aus, desweiteren bekommt man stellenweise einen leeren Bildschirm zurück wenn man über "Home" zurück geht.
    Nach dem Start führte das System innerhalb von einer Stunde zwei unerwartete Neustarts durch. Wodurch diese Begründet waren ist mir bisher noch unklar. Mittlerweile läuft es seit Stunden stabil.

    Fazit:
    Das letzte Wort darüber ob ich das Fire behalte ist noch nicht gesprochen. Die Performance des Systems ist für mich als Menschen ohne große Performance-Ansprüche vollkommen ausreichend. Desweiteren beeindrucken mich die Möglichkeiten von Android 2.3.4 schon jetzt. Die Verarbeitung des Gerätes ist allerdings nicht sehr überzeugend und man spürt die niedrigere Qualität welche man für knapp 170 Euro bekommt. Für knapp 100 Euro mehr könnte man sich den großen Bruder Droid Pro beschaffen, vermutlich können die Ansprüche hier deutlich höher angesetzt werden. Allerdings ist mir ein Handy keine 300 Euro wert.
    Auf Grund der Verarbeitung ist für mich allerdings noch nicht klar ob ich nicht vielleicht doch auf ein gebrauchtes Droid Pro zurückgreife. Für Einsteiger mit geringen Ansprüchen bietet das Motorola Fire allerdings einen sehr guten Einstieg in die Android Welt.

    (+) Schnelles System, schönes Design, super Tastatur
    (-) Display Verarbeitung, unerwartete Neustarts, Akku Verhalten

    [​IMG] [​IMG]
     
    Dozz, Teri und Handymeister haben sich bedankt.
  2. Tekkaro, 10.10.2011 #2
    Tekkaro

    Tekkaro Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    10.01.2010
    einer meiner Hauptgründe, das Fire statt Pro+ zu bestellen wäre der Akku, der extrem lange halten soll - kannst du ungefähr eine Angabe dazu machen? Z. B. durchs Einrichten, ob das Handy unter Volllast 4h oder 2 Tage durchhält - danke dir schon mal im Voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2011
  3. LukeeeSkywalker, 10.10.2011 #3
    LukeeeSkywalker

    LukeeeSkywalker Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    29.10.2009
    Hi, also bezüglich des Akkus kann ich sagen das er im MP3 Betrieb innerhalb von 1 Stunde um 30% eingeknickt ist. Dies kann natürlich daran liegen das er neu ist und trotz Anzeige vielleicht nicht komplett geladen wurde. Im Dauerbetrieb hab ich das Gerät im Moment noch nicht genutzt, da ich mir noch nicht sicher bin ob ich es behalten möchte. Ich denke gegen Ende der Woche wird sich das entscheiden, im Anschluss kann ich dann auch sagen wie sich der Akku im Dauerbetrieb verhält.
    Mein erster Eindruck war aber nicht zuletzt wegen des schlechten Ladeverhaltens schon nicht so gut.
     
  4. Tekkaro, 10.10.2011 #4
    Tekkaro

    Tekkaro Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    10.01.2010
    aha ok schade, zwar kann durch Firmwareupdates da bestimmt noch etwas verbessert werden, aber erfahrungsgemäß nicht im großen Stil - hatte gehofft damit mal ein 1Wochen Android zu bekommen - naja dann doch noch etwas abwarten und evtl. nach Pro+ Ausschau halten - aber danke für deinen super Erfahrungsbericht
     
  5. Melkor, 10.10.2011 #5
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,592
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Ganz ruhig bleiben ;) Bei meinem Atrix hat es 2 Wochen gedauert bis der Akku seine volle Leistung hatte. also abwarten.
    Wo ich nicht abwarten würde, ist mit dem Display-Druckverhalten - das ist ein Rückgabegrund und wahrscheinlich ein Fertigungsfehler.

    Ansonsten liest es sich für 170€ ganz gut

    Melkor

    P.S.: MEin Atrix hat auch die 10% Schritte - scheint bei allen Motos so zu sein.
    P.P.S.: Das Motorola Pro kostet inzwischen "nur" noch 250€ ;)
     
  6. LukeeeSkywalker, 10.10.2011 #6
    LukeeeSkywalker

    LukeeeSkywalker Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    29.10.2009
    Ah super, danke für den Hinweis. Ich denke dann werde ich das Fire nicht länger quälen sondern direkt zurück schicken und nen neues Gerät abwarten. Das mit dem Display kam mir auch ein wenig komisch vor.
    Das mit dem Akku interessiert mich persönlich natürlich auch brennend, sobald ich da mehr weiß gibts natürlich hier Informationen darüber.
     
  7. Melkor, 10.10.2011 #7
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,592
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Kannst ja mal ein Bild hochladen - würde mich mal interessieren, wie das aussieht, aber deiner Beschreibung nach ist das ein Fertigungsfehler (halt die erste Produktionsserie erwischt, da passiert sowas mal)

    Ja, Akku: der Atrix Akku hat 1930mAh und war nach 7h leer :D - jetzt schaffe ich 3 Tage am Stück (mit wlan, GPS und der sch*** Facebook App)
     
  8. Tekkaro, 10.10.2011 #8
    Tekkaro

    Tekkaro Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    10.01.2010
    ja das mit dem Akku klingt nachvollziehbar, dass mit dem Display ist hoffentlich nicht bei allen Geräten so - das klingt fast wie beim Archos 80 G9 - glaube werde mir mal so ein Fire bestellen
     
  9. LukeeeSkywalker, 12.10.2011 #9
    LukeeeSkywalker

    LukeeeSkywalker Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    29.10.2009
    Heute ist mein Ersatz Handy gekommen. Umtausch lief bisher ohne Probleme. Ich muss mal gucken ob ich das heute noch schaffe dran zu gehen, vermutlich aber erst morgen.

    Zum Displayproblem. Nimm deinen Finger und drück auf deinen TFT :D dann bekommst du so in etwa einen Eindruck wie das auf dem Handy ausgesehen hat. Ich hoffe auch das es nicht bei allen Handys so ist, ist nicht mein erstes Android und hatte bisher noch nie solche Probleme. Ist allerdings mein erstes Motorola ;)

    Was den Akku angeht bin ich eigentlich auch zuversichtlich. Ich denke das er einfach mit der Zeit die volle Kapazität auslastet. Soweit ich das an den Prozessen gesehen hat werkelte da im Hintergrund auch ein "Battery Optimierungs Tool".

    Sobald ich also mehr weiß gibts hier auch wieder ein bisschen was ausführlicheres.
     
  10. Tekkaro, 12.10.2011 #10
    Tekkaro

    Tekkaro Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    10.01.2010
    So habe gerade eben mein Motorola Fire erhalten. Mein erster Eindruck ist durchweg positiv. Die Tastatur könnte für manche etwas klein sein aber für mich passt sie. Das mit dem Display kann ich nicht bestätigen, das funktioniert ganz normal ohne, dass beim drauf drücken Blasen oder so entstehen - da müsste man schon mit sehr viel Gewalt drauf drücken. Alles istgut verarbeitet, alles läuft bisher flüssig, Display passt, Kamera passt - habe bisher nix auszusetzen - muss nur noch der Akku getestet und Apps installiert werden.

    Habe das Fire bei getgoods.de bestellt, die Lieferung dauerte 2 Tage und Gerät war original verpackt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2011
    Dozz bedankt sich.
  11. LukeeeSkywalker, 12.10.2011 #11
    LukeeeSkywalker

    LukeeeSkywalker Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    29.10.2009
    So, hab mein zweites Fire jetzt auch im Betrieb. Der Display hat wieder das gleiche Problem. Druckstellen entstehen bei minimalem Druck auf das Displayglas an zwei Stellen. Sowohl wie beschrieben oben links und jetzt kreisförmig auch unten rechts. Ich werde mal versuchen das irgendwie fest zu halten. Der Druck den ich ausübe ist jetzt sicherlich nicht exorbitant hoch, die Verfärbungen entstehen schon bei minimalem Druck. Am besten zu sehen bei einem farblich neutralem Hintergrund durch einfaches Tippen auf das Displayglas. Tritt sowohl mit als auch ohne Folie auf. Das dass nicht normal ist hab ich mir jetzt auch durch andere Personen bestätigen lassen, hätte ja seien können das es an mir liegt :D
    Ich denke das auch dieses Fire somit den Weg zurück zum Händler finden wird. Eigentlich schade für ein Gerät welches ziemlich genau meinen Ansprüchen entspricht.

    Edit: Jetzt weiß ich auch was feste drücken ist :D da liegt tatsächlich nur eine dünne Plastikscheibe o.ä. über dem Display. Anders als beim G1 kann diese mit wenig Kraft gebogen werden. Vermutlich hat diese Scheibe einfach soviel Spannung das sie bei meinem Modell stellenweise sehr nah am Display ist und bei wenig Berührung schon drauf drückt. Hab gerade versucht es zu filmen, lässt sich mit meinen Kameras schlecht festhalten :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2011
    Dozz bedankt sich.
  12. LukeeeSkywalker, 13.10.2011 #12
    LukeeeSkywalker

    LukeeeSkywalker Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    29.10.2009
    Kann es sein das Motorola eine LED Funktion des Fire durch Software in irgendeiner Weise beschränkt? Ich bin mir 100% sicher das ich eine blinkende LED hatte als ich eine SMS bekommen habe. Dies lässt sich jetzt allerdings nicht reproduzieren. Hab schon versucht mit LightFlow andere Events anzusteuern aber nichts funktioniert. Hat jemand eine Idee?
     
  13. Tekkaro, 14.10.2011 #13
    Tekkaro

    Tekkaro Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Bist du sicher, dass dein Handy ausgetauscht wurde? Vielleicht hast du das Selbe zurück bekommen? Weil ich habe nochmal bei mir probiert mit drücken auf dem Display und selbst, wenn ich stark drücke entstehen keine Druckstellen. Die LED blingt zuverlässig sobald SMS oder Anrufe eingehen. Ich würde dein Handy noch einmal zurück schicken und es bei einem anderen Händler neu bestellen oder gleich das Pro+ holen.

    Ich bin mit dem Fire zufrieden, jedoch ist das Display zu niedrig aufgelöst dadurch sind kleine Schriften leicht unscharf und daher nicht wirklich zum viel lesen geeignet und die Boxen sind auch nicht wirklich zu gebrauchen. Dadurch, dass ich noch ein Tablet habe stört mich das nicht, weil der Rest ist gut gemacht, jedoch wer sonst nix weiter hat dem würde ich vom Motorola Fire abraten. Muss dazu sagen, dass ich auch die Handys mit vertikaler Tastatur von HTC, LG und Samsung nicht für kaufenswert halte. Denke das für alle ohne Tablet das Motorola Pro+ das beste Handy sein wird.

    Edit: Es gibt ein Programm NotifyLED, vielleicht wird es bei dir von einer App geblockt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2011
  14. LukeeeSkywalker, 15.10.2011 #14
    LukeeeSkywalker

    LukeeeSkywalker Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    29.10.2009
    Es kann nicht das gleiche Gerät sein weil es bei Amazon losgeschickt wurde als ich das alte Gerät eingeschickt habe. Es kam auch direkt einen Tag später schon an. Mit dem Display hab ich mich jetzt abgefunden, bin es von meinem alten G1 vermutlich einfach gewohnt gewesen zu stark zu drücken. Mit nem dunklen Hintergrund und der richtigen Handhabung kann ich damit leben.

    Von der Größe her finde ich das Fire mit der Tastatur eigentlich genau richtig. Einziges Manko, beim Tippen komme ich sehr häufig auf die Softkeys, dies ist natürlich besonders bei "Home" sehr ärgerlich.
    Die LED blinkt bei mir zuverlässig bei SMS und wenn der Akku leer ist. Allerdings lässt sie sich nicht seperat über LightFlow ansteuern :( finde ich ein wenig schade weil ich gerade bei Talk auf die LED angewiesen bin.

    Der Akku hat sich heute beim Standby aufm Tisch mit sehr wenig Nutzung zwischen 16 und 17 Stunden eingependelt. Hauptsächlich belastet wurde er hierbei durch das Betriebssystem im Standby sowie die Netzfindung. Ich hoffe das lässt sich noch ein wenig aufbohren. Habe den Eindruck das die vorinstallierten Programme ständig aktiv sind, leider lassen sich diese nicht entfernen. Für Tipps bin ich weiterhin gerne zu haben.
    Über WE werde ich dann für mich entscheiden ob ich das Fire behalte, wenn ja werd ich mir direkt nen Bumper kaufen müssen, momentan nutze ich es noch ohne Rückklappe, die ist einfach schrecklich anfällig für Schmutz und Fingerabdrücke.
     
  15. Tekkaro, 15.10.2011 #15
    Tekkaro

    Tekkaro Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    10.01.2010
    finde das Fire ansonsten auch richtig gut gelungen, perfekte Maße, richtig gutes GPS und Wlan Modul, nur halt das Display könnte besser sein

    Irgendwie scheinst du wirklich Pech zu haben mit dem Gerät, weil ich habe mit der ersten 100% Ladung etwa 1,5 Tage geschafft, mit GSM + Wlan + GPS on, UMTS off, Displayhelligkeit ~30%, mit viel herumspielen, downloaden, Apps installieren, Musikhören und ein paar youtube Videos anschauen.

    P.S. vielleicht kann man ja irgendwie die Versionen vergleichen, nicht das du eine indische Version und ich eine europäische habe ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2011
    Dozz bedankt sich.
  16. LukeeeSkywalker, 15.10.2011 #16
    LukeeeSkywalker

    LukeeeSkywalker Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    29.10.2009
    1,5 Tage? Das ja lächerlich :(
    Ich werd meins über Nacht mal voll aufladen und morgen mal normal nutzen. Ich hoffe das ich dann auch mal auf die Werte komme. Hast du nen Taskmanager laufen und kannst sagen welche Programme so im Hintergrund mitlaufen? Bei mir läuft z.B. die ganze Zeit der RSS Reader sowie das Wetter was von Motorola vorinstalliert waren. Ob die jetzt soviel Akku fressen kann ich allerdings nicht sagen.

    Das mit der LED find ich ein wenig schade gerade. Ich fänds super wenn diese bei Talk Nachrichten ebenfalls blinken würde. Leider bekomm ich das mit keiner App angesteuert. In den jeweiligen Test Modi kommt nichts bei rum :(
     
  17. Tekkaro, 15.10.2011 #17
    Tekkaro

    Tekkaro Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    10.01.2010
    es gibt eine App die für Handies geschrieben wurde, die keine notify LED haben, ich schaue dann mal nach, vielleicht wäre die was für dich

    das RSS und Wetter usw. laufen, dass ist normal, die kann man auch nicht abstellen, weil die reaktivieren sich selbst

    würde von einem klassischen Taskmanager abraten, die schaffen mehr Probleme als sie nützen - stattdessen nimm "Fast Reboot" und "Autorun Manager Pro". Mit dem "Fast Reboot" killst du ab und an die Apps im Hintergrund und mit "Autorun Manager Pro" (früher gab es noch "Autostart" funzt aber nicht mit unserem Fire) stellst du zu Beginn einmal ein welche Apps nicht gestartet werden sollen, würde hier aber nur Programme, wie MusicPlayer, Office usw. sperren, die anderen nicht.

    Programme, wie Audible oder Dolphin die sich ständig einwählen und alles am Handy aktivieren, was es gibt würde ich gleich wieder deinstallieren.

    Edit:
    habs gefunden wegen notify LED, schau mal nach "NoLED"
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2011
  18. LukeeeSkywalker, 16.10.2011 #18
    LukeeeSkywalker

    LukeeeSkywalker Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    29.10.2009
    So, hab das Fire jetzt seit gestern auch im Dauertest und kann die Akkuleistung von Tekkaro glücklicher Weise bestätigen. Im Betrieb mit normaler Nutzung von Tweetdeck, bisschen Telefonieren, gelegentlich google Talk und Mails hält der Akku bisher 1 Tag und knapp 8 Stunden durch. Dabei zeigt die Akkuanzeige noch solide 30% an. Bei knapp 50% wurde die 1 Tag Marke geknackt.

    Ich könnte mir vorstellen das bei mässiger Nutzung bis zu zwei Tage Akkulaufzeit möglich sind.
    Bei mir wurde sowohl das GPS als auch das Wlan deaktiviert und die Netze auf 2G Netze gedrosselt, glaub aber das auch mit 3G Netzen der Akku etwa gleich lang hält. Der Bildschirm wurde manuell auf knapp 30% geregelt was bei den momentanen Wetterverhältnissen in der prallen Sonne echt eine Zumutung ist. In geschlossenen Räumen und normalen Lichtverhältnissen klappt das allerdings wunderbar.

    Mittlerweile hab ich mich eigentlich ganz gut mir dem Fire engagiert. Ich nutze es im Moment noch ohne Rückdeckel da dieser einfach zu anfällig für jegliche Art von Einwirkung ist. Im Laufe der Woche hoffe ich das ein Softcase und ne Schutzfolie bei mir eintreffen damit ich das Gerät gut verpacken kann. Nen bisschen Sorgen mach ich mir noch um den Dreck der über die Tastatur in das Gerät kommen könnte, allerdings würde eine Tasche das Problem des anfälligen Lacks nicht lösen.

    Auf Grund der Akkuleistung punktet das Fire nochmal gewaltig. Wenn sich das in Zukunft so hält dann ist es ein solides Einsteiger Android mit schwächen in der Verarbeitung und der Displayauflösung.
    Das Problem mit der LED hab ich übrigens weiterhin. NoLED find ich nicht so gelungen, auf Grund der Tatsache das eine LED vorhanden ist möchte ich gerne auf rumspringende Icons auf dem Screen verzichten. Ich kann mir einfach nicht vorstellen das der Hersteller die Nutzung der LED unterbindet :( vielleicht kann da ja mal einer von den Cracks was zu sagen? Vielleicht stell ich das mal ins unspezifische Forum.
     
  19. Tekkaro, 24.10.2011 #19
    Tekkaro

    Tekkaro Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    10.01.2010
  20. LukeeeSkywalker, 24.10.2011 #20
    LukeeeSkywalker

    LukeeeSkywalker Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    29.10.2009
    Ja ok, aber das bezieht sich ja auf die Nutzung von WhatsApp, welches ja soviel ich weiß wieder ein anderer Messenger/Chat ist. Das hat ja keinen Einfluss auf die Notifications von Mail, Talk und Kalendereinträgen o.ä.
     

Diese Seite empfehlen