1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Es fehlen zunehmend Apps im Market

Dieses Thema im Forum "Google Play Store (Android Market)" wurde erstellt von fipsy, 15.05.2011.

  1. fipsy, 15.05.2011 #1
    fipsy

    fipsy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    799
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Tablet:
    HANNspree HANNSpad
    Hallo,

    ich habe seit einigen Wochen ein Problem, das immer schlimmer wird. Ich habe schon in den Foren hier gesucht, aber bislang keinen Thread dazu gefunden. Deshalb mache ich mal einen neuen auf.

    Vor 4-6 Wochen begann das Problem plötzlich folgendermaßen: Ich wollte im Market unter "Meine Apps" Apps updaten, die den Status "Aktualisieren" hatten. Nach dem Anklicken von bestimmten Apps kam
    dann ein Popup Fenster mit der Meldung: "Nicht gefunden - Das angeforderte Element wurde nicht gefunden". Wenn ich dann in die Market-Suche ging und die App manuell gesucht habe, wurde sie aber angezeigt. Ging ich dann gleich danach wieder zurück in "Meine Apps" funktionierte das Updaten plötzlich einwandfrei und die App wurde auch gefunden. Bis zum nächsten Neustart des Markets, dann wurde die App beim Anklicken unter "Meine Apps" wieder nicht gefunden.

    Betroffen waren nicht alle Apps, sondern etwa 30%.

    Inzwischen hat sich dieser Fehler aber eklatant ausgeweitet. Heute wollte ich "Waze" updaten, weil mir dies vorgeschlagen wurde. Beim Anklicken kam wieder die Meldung "Nicht gefunden - Das angeforderte Element wurde nicht gefunden". ABER: Wenn ich nun "Waze" in der Market-Suche
    eingebe, wird Waze mir überhaupt nicht mehr angezeigt. Die app ist für mich aus dem Market verschwunden. Und nicht nur Waze ist verschwunden, sondern auch eine große Zahl anderer Apps, wie z.B. Google Maps.

    Ich bin langsam ziemlich massiv angesäuert. Diese ganzen Probleme begannen damit, dass Google angefangen hat, ständig neue Updates für den Market zu liefern. Vorher - mit dem alten Market - lief alles immer wunderbar. Aber mittlerweile kann ich nichtmal mehr wichtige Apps finden und updaten.

    Hat irgend jemand eine Idee, was da die Ursache sein könnte?

    Ich habe übrigens mein Handy schon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und bei der Anmeldung sowohl meine googlemail.com, als auch die gmail.com Mailadresse verwendet. Keine Chance, immer das gleiche Problem. Selbst direkt nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.

    Gruß, Volker
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2011
  2. Tomatifred, 15.05.2011 #2
    Tomatifred

    Tomatifred Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Hallo,
    gehe mal im Market in "meine Apps". Dann in die Einstellungen, dort befindet sich neuerdings ein Inhaltsfilter. Den konfigurierst Du dann entsprechend.
    Ich hoffe, das hilft Dir bei Deinem Problem.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    fipsy und jayflex haben sich bedankt.
  3. fipsy, 16.05.2011 #3
    fipsy

    fipsy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    799
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Tablet:
    HANNspree HANNSpad
    Oh, vielen Dank für den Hinweis! Das hat tatsächlich etwas geholfen! Zumindest ein erheblicher Teil der Apps wird jetzt wieder angezeigt und kann auch gesucht werden. Bei einigen Apps kommt allerdings immer noch "Nicht gefunden". Doch bei deutlich weniger als zuvor.

    Der Market zeigte unter "Meine Apps" auch nur noch 17 Apps an, obwohl ich 79 installiert hatte. Nachdem ich nach Deiner Einstellungsänderung einige Minuten gewartet hatte, waren dann wieder alle Apps da...

    Mein Gott, Google ist echt sowas von grottig in Bezug auf den Market! Wie kann man denn ein Zwangsupdate einspielen, das dazu führt, dass die meisten Apps nicht mehr sichtbar sind - nichtmal Google Maps - und dem Kunden dies nicht mitteilen!? Was ist das denn für eine Software-Abteilung??? Sie schaden damit doch massiv den Entwicklern von Apps, wenn ihre Produkte nicht mehr sichtbar sind. Und sie schaden damit vor allem Android.

    Gruß, Volker
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2011
  4. fipsy, 17.05.2011 #4
    fipsy

    fipsy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    799
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Tablet:
    HANNspree HANNSpad
  5. jayflex, 18.05.2011 #5
    jayflex

    jayflex Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Hallo
    Hatte das selbe Problem gehabt.
    Hatte beim rumspielen den Filter auf " Alle" gesetzt.
    Danach fand ich nicht mal den Miren Browser, firefox usw.
    Dann stellte ich auf " Erwachsene" um und siehe da, alle da, sogar Google Maps, die waren sogar verschwunden.
    Danke für den Tipp
    Gruß
    Karl
     

Diese Seite empfehlen