1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Es lassen sich keine Apps mehr in-/de-installieren, egal welches Backup!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von mbh7711, 01.04.2011.

  1. mbh7711, 01.04.2011 #1
    mbh7711

    mbh7711 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    mein Desire treibt mich in den wahnsinn, es lassen sich einfach keine apps mehr installieren oder deinstallieren oder upgraden, auch sind alle apps scheinbar im market verschwunden, dort steht halt nicht wie sonst installiert / gekauft, sondern halt nur gratis etc, als ob sie nie installiert wurden. ein großteil der apps lassen sich auch garnicht mehr starten (error launching app).
    Malvik-cache clear und Marketdoctor aus Titanium-backup sowie lokale cache clean bringt nichts.
    Auch kann ich mit MyBackupPro keine backups machen, nur errors, egal ob die apps intern oder extern auf die .ext partition installiert waren. Rückspielen geht schon mal garnicht (obwohl beide backup programme aktive superuser-rechte haben und usb-debugging aktiviert ist).
    und auf der SD-card lagernde .apk dateien lassen sich ebenso nicht installieren.

    Ich habe über nandroid aus dem Recovery datareset/ factory reset, wipe rauf und runter gemacht, bringt nichts.

    Und die Krönung: ich habe eine paar monate alte komplettsicherung (incl. .ext backup) wo wenig installiert war und definitiv 110%ig funktioniert hat, da schon öfters erfolgreich zurückgespielt, nun wieder zurückgespielt (davor auch .ext gewipet, den rest auch), und selbst das funktioniert jetzt nicht mehr, ich kann einfach nichts mehr in/de-installieren...

    ich weiß nicht mehr weiter. Dieses Problem kam vor paar wochen von heute auf morgen, ohne aktiv irgendwas geändert zu haben. und ich bekomme es einfach nicht mehr weg. hat es damit zu tun, dass vllt auf der sd card noch irgendwelchen neueren verzeichnisse liegen, die irgendwie stören? (davon habe ich keine alte sicherung leider, sonst hat es ja auch immer funktioniert mit dem zurückspielen, egal was noch auf der sd card war)

    Was komisch ist: für genau einen tag war dieses problem verschwunden, ohne iwas zu ändern, alles ging wieder, hab sofort backup gemacht, und nandroid backup. nach diesem backup (neustart des gerätes) war das problem jedoch wieder vorhanden :(

    was würdet ihr mir nun raten? gibts dafür nen bekannten grund / lösung? Irgendwie scheint es, dass es an einer ganz simplen sache liegt, warum sollte sonst für den einen tag auf einmal alles wieder funktioniert haben?
     
  2. menirules, 01.04.2011 #2
    menirules

    menirules Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    05.10.2010
    Tablet:
    Asus Memo Pad Smart
    Da du ja ein Nandroid Backup gemacht hast: Überflashe es doch mal und schau, ob das Problem dann wieder auftritt.

    Kannst ja mal versuchen, ohne wipe das selbe ROM drüberzubügeln, das schon drauf ist.

    Oder zweite Idee: Mit dem ROM Manager mal "Berechtigungen korrigieren" ausführen.
     
  3. mbh7711, 01.04.2011 #3
    mbh7711

    mbh7711 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    ja, auch wenn ich das neue nandroid-backup wieder draufflashe, löst das problem nicht :(

    Wenn ich im ROM-Manager Berechtigungen korrigieren ausführe kommt die Fehlermeldung "Bei der ausführung von privilegierten Kommandos ist ein fehler aufgetreten" ....

    das mit dem ohne wipe probier ich noch mal aus
     
  4. aruk, 01.04.2011 #4
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    vielleicht hat deine SD Card einen defekt...mal mit einer anderen probieren
     
  5. mbh7711, 02.04.2011 #5
    mbh7711

    mbh7711 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    hm habe leider keine andere sd karte gerade zur verfügung zum testen. aber ich habe ansonsten vollen zugriff auf die sd karte, auf alle ordner / dateien, und am pc angeschlossen gabs auch keine fehler.

    komischerweise kann ich das desire auch nicht mehr direkt über usb mit pc verbinden, der erkennt das gerät nicht mehr :( auch ohne iwas zu verändern.

    ich habe nun ein ganz frisches LeeMod drauf gemacht, vorher kompletten wipe, auch .ext wipe. Trotzdem kann ich keine apps installieren, ich versteh einfach nicht wie das sein kann :(
     
  6. mbh7711, 03.04.2011 #6
    mbh7711

    mbh7711 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Ich werd iwie versuchen, mein gerät mal neu zu rooten und die sd-card neu zu partitionieren, habe das letzte mal mit Revoke 3 gemacht, jedoch bekomme ich im moment einfach keine verbindung mit dem Desire hin, obwohl die treiber erfolgreich nach anleitung installiert sind im geräte manager, das gerät wird zwar iwie erkannt, aber es wird nur als laufwerksbuchstaben angezeigt im arbeitsplatz, jedoch kann ich es nicht öffnen, mhh.
     
  7. blur, 03.04.2011 #7
    blur

    blur Android-Guru

    Beiträge:
    3,911
    Erhaltene Danke:
    584
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Phone:
    Moto X Play, Xiaomi Mi3, ZUK Z1, Nexus 7
    wird denn das Gerät erkannt mit den Befehlen
    adb devices
    oder im fastboot-Modus
    fastboot devices
    ?
     
  8. mbh7711, 04.04.2011 #8
    mbh7711

    mbh7711 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Wo geb ich denn die Befehle ein?

    Und wie komme ich in den Fastboot modus?
     
  9. aruk, 04.04.2011 #9
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    damit dein Handy als Laufwerk erkannt wird, musst du nach dem anstecken am Handy "als Festplatte" oder "USB Massenspeicher" einschalten

    einfach nach dem anstecken die Statusleiste nach unten ziehen und auf die USB Verbindungs Anzeige klicken und dort auswählen.
    erst danach hast die SD als Laufwerk gemounted

    die elegantere Lösung ist QtADB...am PC installieren...dann kannst Dateien auch ohne mounten hin und her spielen und auch sonst viel mit deinem Handy machen (Terminalzugang, Screenshot usw.)

    um Fastboot zu nutzen brauchst du SDK für Windows
     
  10. mbh7711, 06.04.2011 #10
    mbh7711

    mbh7711 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    achso, also das mit dem aus Festplatte auswählen, das wusste ich schon! das habe ich ja gemacht, bloss wird dann das laufwerk trotzdem nicht richtig gemountet. am pc nicht und auch am notebook nicht, komisch. obwohl usb-treiber und adb-treiber erfolgreich installiert sind im gerätemanager.

    das mit qtADB schau ich mal, danke!
     
  11. mbh7711, 06.04.2011 #11
    mbh7711

    mbh7711 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    habe es jetzt doch geschafft, das desire neu zu rooten mit neuem recovery, nach unzähligen versuchen an 2 pcs :) komplett mal alle treiber deinstalliert und neu drauf und so und iwann gings dann auf einmal.

    das app problem hab ich zwar nicht direkt gelöst aber ich mache jetzt mal alles neu und gleichzeitig mal nen aktuelles gingerbread rom drauf. und dann spiele ich das backup zurück
     
  12. aruk, 07.04.2011 #12
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Super :thumbsup:

    ich verstehe schon, warum manche Verzweifeln, wenn sie die Tipps von Erfahrenen Usern lesen und das funktioniert dann nicht :D
    ist schwer wenns dann vielleicht nur an einer simplen Treiberdiskrepanz liegt

    ich habe ewig gebraucht, das Fastboot zu nutzen...alle schreiben "so sollte es gehen" bei mir gings aber nicht...bis ich einen treiber gefunden habe, mit dem die Verbindung dann geklappt hat

    Die Welt der PC´s ist halt unergründlich :D

    zum Thema:
    was meinst du mit Backup zurück spielen? das NAND? dann ist aber das Gingerbread wieder futsch :confused:
     

Diese Seite empfehlen