1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Eure Erfahrungen mit dem Archos 9 G2 erwünscht

Dieses Thema im Forum "Arnova 9 G2 Forum" wurde erstellt von Dortmundar, 10.04.2012.

  1. Dortmundar, 10.04.2012 #1
    Dortmundar

    Dortmundar Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    05.12.2011
    Phone:
    Samsung S5 Neo MM
    Tablet:
    Lg GPad 8.3 JB
    Hi,
    da Ich meiner Frau das Archos 9 G2 Kaufen möchte,
    weil es in Diversen Test Recht Gut abschneidet,
    würde mich oder auch andere User eure Erfahrung Interessieren.:thumbsup:

    Weil man sollte nicht alles glauben was Diverse Tester auf Ihren Seiten so Schreiben.
    Daher die Frage an euch Profis.

    Wichtig sind zb meiner Frau Zügiges Internet,
    Gute Reaktionszeit und auch bei Neigung Gut lesbar.
    Wobei noch Spiele wie Asphalt 5+6 ,Angry Birts Ruckelfrei Spielbar sein sollten.

    Jetzt mal her mit euremn Erfahrungsberichten.

    Gruss und Dank im Vorraus
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2012
  2. Clown2000, 10.04.2012 #2
    Clown2000

    Clown2000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Tablet:
    Sony Tablet S
    Das Arnova 9 G2 ist ein typischer Preis/Leistungssieger. In keinem Bereich kann es einem Samsung oder Apple auch nur annähernd das Wasser reichen.
    Hier bestimmt der Preis ob das Tablet ein "Schnapper" ist oder nicht.
    Ich habe 149,- Euro für das Tabelt ausgegeben. Für diesen Preis ist es für mich der Preis-Leistungssieger. Das Display verfügt über ein IPS-Panel das unglaubliche Blickwinkel zulässt ohne das Farbverfälschungen oder ähnliches auftreten. Dies ist besonders bei hochauflösenden Bildern oder einem Full-HD Video schön zu erkennen.
    Panel bekommt von mir die Note 2. Note 2 aber auch nur, weil ich das AMOLED Display von Samsung noch ein ticken schärfer finde. Das neue Display vom Ipad 3 spielt in einer ganz anderen Liga.

    Ich spiele fast gar nicht mit dem Tablet. Angry Birds habe ich aber installiert und es ruckelt gar nichts.

    Als Browser benutze ich nunmehr Opera Mobile. Ich bin eigentlich ein Fan vom Dolphin HD Browser, der brachte aber mein Tablet das eine oder andere Mal zum "einfrieren".
    Mit dem Opera Browser ruckelt es nur ein wenig bis gar nicht.

    Der W-Lan Empfänger ist wirklich nicht gut. Zwei Zimmer oder eine Etage lässt sich aber damit überbrücken.

    Mit dem Root von Finnless 1.4 läuft mein Tablet nun ein wenig runder. Es bootet jetzt viel schneller und der Google-Market läuft auch sauber.
    Ich empfehle auch mal diese Internetseite zu besuchen. Hier erfährst du Schritt für Schritt wie man noch ein wenig mehr aus seinem Tablet "herauskitzelt".
    http://www.freaktab.com/forumdisplay.php?83-Arnova-9G2

    Die Akkuleistung liegt bei ausgeschalteten W-Lan und Helligkeiteinstellung von 60% bei ca. 6 Stunden.

    Ich bin zufrieden und kann das Arnova weiterempfehlen.

    Für mich ist das Aronova 9 G2 der beste Kompromiss aus guter Technik und akzeptabelen Preis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2012
    Dortmundar bedankt sich.
  3. Dortmundar, 10.04.2012 #3
    Dortmundar

    Dortmundar Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    05.12.2011
    Phone:
    Samsung S5 Neo MM
    Tablet:
    Lg GPad 8.3 JB
    Danke toller Aussagekräftiger Bericht :thumbsup:,
    für 149 eur wäre ja ein Traum grins,
    wohl in der Wow Ebäh Aktion zugegriffen ne.

    Ich finde nur eben Direkt bei Amazon 200 eur mit dem Guten Support
    bei Probl.

    Naja Rooten ist so ne Sache zwecks Garantie,
    da haut mir meine Frau einen im Nacken:rolleyes:

    Gruss
     
  4. wimpel69, 11.04.2012 #4
    wimpel69

    wimpel69 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Habe das Tablet auch für 149,-€ bekommen, war ein über "mydealz" verlinktes eBay Angebot, 500x Arnovas waren ratz-fatz weg. ;)

    Ich habe das Tablet gerootet, um den vollständigen Market darauf zu bekommen, die Appslib hat nur einen Bruchteil des Google Play Angebots. Dann CPU Tuner installiert und Go Taskmanager, um Tempo und Memory-Bedarf zu optimieren. Auch schon zahlreiche APps und Spiele installiert.

    Für den Preis ist das Fazit positiv, einen Vergleich hatte ich davor mit dem Lenovo A1 Ideapad (7") - das Display des Arnova ist deutlich schärfer und blickwinkelunabhängiger, und das Arnova spiel auch ohne Tunen FullHD Videos ab, was mit dem Lenovo trotz grundsätzlich gleicher Geschwindigkeit (bei anderem Chipsatz!) nicht zu schaffen war.

    Die Verarbeitung ist sehr gut, die Bedienung bis auf die etwas kuriose Tastenbelegung nachvollziehbar. Blöd finde ich, dass es keine Abdeckung für den SD-Kartenslot gibt und die Karte sogar ein bischen aus dem Gehäuse herausguckt - einmal schon habe ich sie versehentlich "unmounted". So was muss nicht sein.

    Die Performance ist ganz gut, bisher hat noch kein Spiel nennenswert geruckelt, und auch das Surfen mit dem Opera-Browser geht keineswegs so hakelig, wie es in manchen Internettests geschrieben wurde. Der Dolphin-Browser hingegen hat auch mein Tablet einmal lahmgelegt.

    Wenn etliche Apps parallel laufen, merkt man das schon, da habe ich doch deutliche Hakler gespürt - aber es ist ja auch nur ein Single Core Prozessor mit begrenztem Speicher. Mit 1GB ginge das vermutlich besser.

    Was mir auch gut gefällt ist der saubere Klang am Kopfhörerausgang, auch die Lautstärke ist ohne "Volumeboost" schon ausreichend - keine Selbstverständlichkeit. Auch die eingebauten Lautsprecher sind immerhin so gut, dass man einen dialoglastigen Film oder eine Sitcom auch mal ohne Kopfhörer genießen kann. :)

    WLAN hat leider nur den "b/g" Standard, nicht "n". Bei einem Netzwerk mit WEP Verschlüsselung kam ich nicht rein, wohl wegen Sonderzeichen im Passwort. Das ist ein Problem bei einigen Android-Pads. Bei meinen eigenen WPA2-WLANs in Büro und daheim geht es aber problemlos.

    Einmal musste ich das Tablet resetten, weil gar nichts mehr ging. Seitdem bisher alles ok.

    Für den Preis würde ich das Arnova jederzeit empfehlen, bei 200,- dagegen solltest du vielleicht mal auf ANgebotsseiten wie mydealz beobachten, ob du dir nicht ein Tegra2 Tablet für etwas über 200,- schiessen kannst. Letzte Woche war ein Acer Iconia für 225,- zu haben, habe es leider zu spät gesehen.

    ADDENDUM: Gerade ist mir das Tablet zum zweiten Mal abgeschmiert (blockierter schwarzer Bildschirm), und zwar bei dem Versuch, das Spiel "Cartoon Wars" zum ersten Mal zu starten. Schade, dieses Spiel (und noch so einige von Gamesloft z.B.) scheinen nicht auf dem Arnova zu laufen. :(

    Als nachteilig empfinde ich z.B., dass man das Gerät nur über das beiliegende "Stiftnetzteil" laden kann, aber nicht über den Mini-USB-Anschluss, der nur der Datenverbindung zum Computer dient.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2012
    sheygetz, Dortmundar und Clown2000 haben sich bedankt.
  5. Dortmundar, 11.04.2012 #5
    Dortmundar

    Dortmundar Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    05.12.2011
    Phone:
    Samsung S5 Neo MM
    Tablet:
    Lg GPad 8.3 JB
    Ich werde schon Richtig Zappelig brauch bis Samstag nen Archos 9 G2,
    aber zurzeit keine Schäppchen:sad:.
    Schade das man den Ram Speicher nicht Aufrüsten kann auf 1 Gb,
    aber für Normal User sollte der Reichen.
    Bisken Surfen und Spielen,Apps werden eh nicht Paralell Laufen.

    Gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2012
  6. Dortmundar, 12.04.2012 #6
    Dortmundar

    Dortmundar Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    05.12.2011
    Phone:
    Samsung S5 Neo MM
    Tablet:
    Lg GPad 8.3 JB
    Hi,
    im Grunde würdet ihr mir das Archos 9 G2 bzw meiner Frau
    mit den Benannten Vorraussetzungen Empfehlen?

    Finde auch nix vergleichareres bis auf das Point of View xxl,
    dies ist aber vom Display her eher ungeeignet weil in Schräglagen
    unlesbar.

    Nun werde jeze gleich das Archos bestellen,
    wäre Super wenn bis dahin noch mehr Erfahrungen dazu kommen würden.

    Gruss
     
  7. wimpel69, 13.04.2012 #7
    wimpel69

    wimpel69 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Es gibt wohl auch nichts vergleichbares, was Größe, Performance und v.a. Bildschirmqualität angeht in diesem Segment. Dann erst wieder die Tegra2 Tablets bei 300,- und darüber. Die können natürlich schon mehr.

    Inzwischen habe ich Android Booster als "Speicherwipe" installiert, der hilft noch etwas besser, das Tablet "am Laufen" zu halten.

    Zu den von dir in dem anderen Thread angesprochenen Browser-Games kann ich nichts sagen, da ich diese nicht spiele. Ich habe jedoch ungefähr 45 freie Spiele aus dem Google Play heruntergeladen, und mindestens 10 davon liefen nicht (z.B. alle von Gameloft - diese ließen sich zwar installieren, meldeten aber sofort nach Start, dass das Arnova nicht kompatibel ist), andere nur mit Problemen, und unter Meldungen, die ANwendung reagiere nicht, ob man warten oder schließn wolle. Meistens kam das Spiel nach Click auf "Warten" dann doch noch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2012
  8. Dortmundar, 13.04.2012 #8
    Dortmundar

    Dortmundar Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    05.12.2011
    Phone:
    Samsung S5 Neo MM
    Tablet:
    Lg GPad 8.3 JB
    Ich habs getan:scared: Lach
    191,- bei Amazo... incl 10% Rabatt, express Versand und Geschenk Verpackung.
    Sollte heute ankommen .
    Dann ist ja ihr Burzeltag Geschenk gesichert:rolleyes2:

    Rooten werde Ich wohl erstmal nicht,
    Spiele von Android Pi... sollten wohl gehen oder?
    War mal auf der Appslib Seite hmm echt armseelig:mad:

    Erstmal so Apps Installieren was das Arnova bisken auf Fordermann Bringt,
    Akku App,Titanium Backup und mal weiter Suchen was noch sinnvoll wäre.

    Android Booster sieht viel versprechend aus,
    Ok was Ich dazu gelesen hatte bei Android Pi.... :glare:.

    Erstmal rumexperementieren was alles mit dem Arvova geht,
    und ob es die Ansprüche meiner Frau überhaupt deckt.:lol:

    Aber denke sie wird zufrieden sein.Lach

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen