1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Eure Hilfe ist gefragt!

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Ace (S5830) Forum" wurde erstellt von Shieru, 04.11.2011.

  1. Shieru, 04.11.2011 #1
    Shieru

    Shieru Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Hallo, ihr Liebelchen. c; Ich habe seit gestern ein Samsung Galaxy Ace und dummerweise ist mir auch gestern erst dieses nicht gerade angenehme Problem mit dem internen Speicher aufgefallen. Heute ist meine 16 GB Speicherkarte angekommen, die ich mir zuvor bestellt hatte und nun ist sie im Grunde eigentlich völlig unbrauchbar! Ich würde das Handy gerne "rooten", nur habe ich fürchterliche Angst davor, irgendeinen Fehler zu machen und das Handy in irgendeiner Form unbrauchbar zu machen. Nachdem man das Handy gerootet hat, verändert sich irgendwas? Kann mir jemand Beispiele liefern, was genau sich nach dem Rooten verändert hat? Zudem würde ich gerne wissen, ob man danach alle Apps auf die Karte verschieben kann oder zumindest den Großteil? Ich weiß auch nicht, was diese Gingerbread, Flash oder all die anderen Dinge sein sollen, dessen Namen ich noch nie zuvor gehört habe. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, obwohl es hier bereits unzählige Themen zum Rooten gibt - ja, natürlich, das ist mir bereits aufgefallen, aber daraus werde ich einfach nicht schlau! Ich bin sehr unerfahren, was das rooten von Handys angeht, deshalb würde ich das Galaxy Ace zurück geben, wenn ich nicht schon jetzt so unglaublich daran hängen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2011
  2. der der'l8, 04.11.2011 #2
    der der'l8

    der der'l8 Android-Experte

    Beiträge:
    870
    Erhaltene Danke:
    252
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Dickedi Moinsen.

    Optisch ändert sich durch das Rooten garnixs. Lies dir die FAQ mal durch. Findest du ein Stück weiter oben. Da werden deine Fragen alle beantwortet. Man sollte auf jeden Fall wissen was man macht wenn man Rootet, weil man da auch ziemlich viel Schaden anrichten kann. Also erst FAQ lesen und verstehen und dann die noch offenen Fragen stellen.
     
  3. Shieru, 04.11.2011 #3
    Shieru

    Shieru Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Nun ja, ich glaube nicht, dass ich damit umgehen kann. Aber ich schätze, die Installation würde ich an sich schon hin bekommen. Mir geht es nur hauptsächlich darum, Apps auf die SD Karte zu verschieben, etwas anderes habe ich damit nicht vor. Kann man mit diesen Root-Rechten versehentlich irgendwas anrichten, was man ursprünglich gar nicht wollte?
    Nachdem ich dann gerootet habe, kann ich alle möglichen Apps auf die Karte verschieben? Wie genau würde das funktionieren?
     
  4. arty goes android, 04.11.2011 #4
    arty goes android

    arty goes android Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.10.2011
    ehrlich gesagt die meistens apps die du im market runterladen kannst haben feature das du sie auf die sd card schieben kannst mittlerweile....
     
  5. Tobi 97, 04.11.2011 #5
    Tobi 97

    Tobi 97 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    144
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Es gibt eine App namens Link2sd.
    Mit Root und dieser App kannst Du fast alle Apps auf die SD schieben.Allerdings könnte es sein, dass einige Apps nicht mehr richtig danach funktionieren. Ich selbst habe mit der App Erfahrungen und hatte nie Probleme.
    LG

    Sent from my Galaxy Ace using Tapatalk.
     
  6. Duke2008, 04.11.2011 #6
    Duke2008

    Duke2008 Android-Experte

    Beiträge:
    597
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Phone:
    S7 edge,LG G4
    Warum hälst du deine SD-Karte für unbrauchbar?

    Ein weiterer Vorteil vom Rooten wär,dass man etliche vorinstallierte Apps löschen könnte und dadurch Speicherplatz freihätte.

    Das Rooten ist halt für unerfahrene (ich zähle mich dazu) gefählich,weil man eine Menge falsch machen kann und dann ist das Handy gebrickt.

    Ich muss nochmal neugierig fragen:
    Wenn du das Ace erst seit gestern hast und dich mit Android-Handys gar nicht auskennst,wie hast du denn so schnell gemerkt,dass der kleine Speicher Problemtisch werden könnte?
    Ich denke,dass an die Grenzen dieses Handy nur ein sog. Hardcore-User,der sich mit Android gut auskennt, stoßen würde...
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2011
  7. Jangrie, 04.11.2011 #7
    Jangrie

    Jangrie Android-Guru

    Beiträge:
    2,710
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    28.12.2010
    Wenn du selber sagst, dass du die Installation hinbekommen würdest und mit dem zu kleinen Speicher unzufrieden bist, dann kannst du es meiner Meinung nach machen.
    Ich mein..wenn du nur Apps verschieben willst, wirst du kaum etwas anrichten können. Die gravierenden Eingriffe sind immer noch recht versteckt. Ich empfehle auch link2sd aus dem market wenn du dich entscheidest zu rooten!

    Es wird hier immer geschrieben, dass man nicht rooten sollte als Laie, weil man es auch nicht braucht dann. Aber du weißt ja ganz genau was du willst und fragst nicht aus dem Nichts heraus, ob du rooten solltest...von daher würde ich sagen lies dir nochmal etwas wissen an und dann sollte das kein Problem sein ;)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. Tobi 97, 04.11.2011 #8
    Tobi 97

    Tobi 97 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    144
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Hallo Duke!
    Zwar stimmt das mit den deinstallieren der vorinstallierten Apps, aber nützen tut es einem nicht, denn die Standardapps sind auf einen für den Nutzer unerreichbaren Speicher hinterlegt. Also nützt es auch nichts, wenn man diese löscht. Außerdem kann dadurch das System instabil werden oder Apps funktionieren auf einmal nicht mehr.
    Ich dachte auch früher, dass das deinstallieren etwas nützt ;-)


    Sent from my Galaxy Ace using Tapatalk.
     
    Duke2008 bedankt sich.
  9. TheJakal, 04.11.2011 #9
    TheJakal

    TheJakal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,207
    Erhaltene Danke:
    212
    Registriert seit:
    19.07.2011
    mh wieso verweist eigentlich niemand auf die verdammt guten FAQ's zu diesen fragen ;)?

    http://www.android-hilfe.de/samsung...4-unbedingt-lesen-die-faq-fuer-unser-ace.html

    und speziell bzgl root das hier:
    http://www.android-hilfe.de/android...ot-wie-warum-fuer-wen-root-unter-android.html
    wenn du dich an eine der rootanleitungen für das ace hälst, kannst du mit dem rooten ansich eigentlich keine fehler machen. die eigentliche zerstörungsgefahr des systems besteht erst darin, mit diesen neuen rechten dann unfug zu treiben. das kann in unterschiedlichsten aktionen bestehen ... kann man nicht alles zusammenfassen. im grunde gilt aber folgendes: bist du sorgsam (liest nach bevor du was bestätigst) und traust dir so auch zu mit administratorrechten umgehen zu können, kannst du mitm rooten eigentlich nicht viel falsch machen.

    bzgl des problems mit dem internen speicher gibt es viele lösungen:
    http://www.android-hilfe.de/sonstig...omplett-uberblick-verschiedener-methoden.html
    ... link2sd is dabei wohl die einfachste, welche ich z.b. nie gewählt habe. die elegantere lösung ist z.b. DT.a2sd, da so dem handy vorgegaukelt wird, der interne speicher läge eigentlich auf einer weiteren partition der sd karte (welche man dann selbst bestimmen kann von der größe). dies zu installieren ist jedoch dann wieder etwas aufwändiger ;).

    my 2 cents:
    kann allgemein nur jedem empfehlen sich viel in die thematik android einzulesen ... in der faq sind viele sinnvolle dinge verlinkt, die erklärungen zu diversen themen liefern. zudem gibt es in den größeren artikeln auch immer wieder weitere querverweise, die tiefer in die diversen thematiken einführen. es kostet zeit, ja ... aber wenn man diese investiert steigt man nach und nach leichter hinter die strukturen von android und kann sich so auch an andere dinge wagen ... z.b. custom roms und zusätzliche scripte. sicherlich muss man sich da bei den dingen die man macht sicher fühlen und keine berührungsängste haben ... aber das ergebnis dieser mühen kann sich letztendlich sehen lassen. sollte man jedoch bei den faq's schon probleme haben (die wirklich sehr ausführlich sind), ist es ratsam von diesen veränderungen am handy dann doch lieber die finger zu lassen ;).
    ... und dieser tipp mit dem finger weglassen fängt dann eigentlich schon bei den recht "harmlosen" rootrechten fürs handy an ;)!

    edit: sry @der der'l8 ... du hast ja verwiesen - habs dann einfach mal etwas übersichtlicher/einsteigerfreundlicher gemacht ;)!
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2011
  10. Jangrie, 04.11.2011 #10
    Jangrie

    Jangrie Android-Guru

    Beiträge:
    2,710
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    28.12.2010
    Das DT-Script ist nicht notwendig. Link2SD kann das Verlinken auch und sogar nur einzelne Apps und nicht alle auf einmal! Von daher ziehe ich Link2SD dem DT-Script sogar vor! Bei manchen Apps macht es manchmal keinen Sinn...
     
  11. TheJakal, 04.11.2011 #11
    TheJakal

    TheJakal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,207
    Erhaltene Danke:
    212
    Registriert seit:
    19.07.2011
    das sehe ich mittlerweile ein bischen anders, da ichs gefühl habe das system läuft runder, sofern alles auf der sd-card sitzt - ich habe halt sowohl alle apps als auch den dalvik verschoben. aber das sind nun details, die dem fragesteller nicht wirklich weiterhelfen ... empfehlen würde ich ihm definitiv auch erstmal link2sd zum einstieg ;)
     
  12. Jangrie, 04.11.2011 #12
    Jangrie

    Jangrie Android-Guru

    Beiträge:
    2,710
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    28.12.2010
    nochmal OT:
    Das kann sein, ich hatte es nur auf Gingerreal 1.4 und da hats keine Performanceunterschiede gegeben, seitdem ich auf Link2SD umgestiegen bin. Das Script macht vllt auch nur Sinn mit ner Custom ROM wie CM7 und da das ja absolut nicht zur Debatte steht, hatte ich das kommentiert ;)

    BTT:
    @ Thread-Ersteller:
    Lass dich nicht verwirren von dem, was hier grad geschrieben wurde ;) Root + Link2SD (App aus dem market) ist das, wonach du dich erkundigen wolltest!
     

Diese Seite empfehlen